Gibt es eine Möglichkeit, den Frostschutz im Kühlwasser zu prüfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gehört eigentlich eh' alle 3 Jahre getauscht... also gleich raus damit! ;-)

Ansonsten: Es gibt günstige Testgeräte schon ab 5-10Euro beim Autozubehör!

Entsorgen: Ja, weil Glykol ist giftig!

Normal ist eigendlich wenn Du keinen Wasserverlust hast und regelmäßig in der Werkstatt Deine Kundendienste machen läßt.Wird auch dein Kühlwasser mit überprüft und gespintel.Wenn etwas fehlt oder zuwenig Frostschutzmittel drin wird es auch nachgefüllt und wieder auf - 25 Grad eingestellt.Wenn das regelmäßig Durchgeführt wird brauchst Du dir dann auch keinen Kopf zumachen.Und wenn Du halt ganz sicher gehen möchtes fahr in die Werkstatt und lass es spinteln.VG Frank

Ja, ich möchte ganz sicher gehen, sonst bin ich nach einem Kühlsystemplatzer vielleicht der Dumme.

Danke Dir

Rainer

0

Ich leih mir das Prüfgerät auf der Tanke nebenan aus! Ist so groß wie ne Handfläche! Deckel vom Kühler abnehmen, Probe ziehen, Wert (-Grade) ablesen, fertig!

Markus

Normalerweise haben die Tankstellen einen Tester und prüfen kostenlos die Kühlflüssigkeit auf Verlangen, ebenso die Werkstatt.

Ich persönlich wechsle alle zwei Jahre die Kühlflüssigkeit und habe die immer auf mindestens -25° gemischt.

Meine Werkstatt ist ja nur ca. 150m entfernt. Also werde ich da mal vorsprechen; brauche eh einen neuen Vorderreifen und einen Ölwechsel und muß nach Handprotektoren schauen (diese windabweisenden Dinger, die an die Lenkerenden geschraubt werden).

Danke und LG

Rainer

0

Ist doch ganz einfach: Finger rein und abschmecken. Je süßer desto dickflüssiger und älter die Suppe und wenn du nichts merkst haste Zucker... ;-))

Nein, 2-3 Jahre und raus mit der Soße.

Ja, schmeckt total lecker. Erinnert mich an die Beerenauslese von vor 12 Jahren. Oder war es doch Eiswein?

Auch Dir ein dickes Dankeschön!

VG

Rainer

0
@Sumpfbacke12

Rainer,kann auch ein QbA sein aber aus Österreich;-)

0
@Frank

Wurde als "Gumpoldskirchner Spätlese" verkauft.(So in den ´70ern)

0

Hi Rainer,du bist ja gut!!!Erst hämisch fragen wer jetzt Winterpause hat und dann ohne Ahnung in die kalte Saison reinschlittern.Nächste Frage von dir:Wo bekomme ich Winterreifen her?Hier die Antwort:Von Heidenau. ;-)))

Für Opis Mopette bietet er leider nix an. Hab ne 180er Pelle.

Mein Kühlwasser wechselt je nach Wetterlage automatisch.

0

Hallo Uli, ich habe nie behauptet, Ahnung zu haben...

Und "Winterreifen" sind auf dieser HardCoreEnduro ja automatisch drauf. :-))

Die Anderen haben wenigstens die Frage(n) beantwortet.

Trotzdem Danke

VG

Rainer

0
@Sumpfbacke12

Die groben,harten "Winterreifen" helfen bei Matsch und Schnee,bei kalter Strasse ist eine fein profilierte,weiche Gummimischung griffiger.Gruß Uli

0
@ulrich

Das mag ja stimmen. Ich habe aber eine Reifentypenbindung und ich denke mal, dass diese grobstolligen Reifen angesichts der vorhandenen Strassenzulassung auch im Winter taugen. Ich werde damit leben müssen.

VG

Rainer

0

Mach doch einfach eine Geschmacksprobe,dann weißt Du ob die Brühe noch gut ist.

Was möchtest Du wissen?