Gibt es eine günstige Möglichkeit Verkleidungsteile zu reparieren?

1 Antwort

Meine Maschine ist an einer Stelle auch mit einer Unterlegscheibe und einer Schraube geflickt. Werden es aber demnächst schön mit Reparaturknete verschließen, haben das auch schon bei meinem eingerissenen Spoiler angewendet. Die wird nach einer halben Stunde Härtezeit super fest und kann dann prima bearbeitet werden (z.B. glattschleifen). Danach nur noch mit einem Lackstift oder Spray verschönern, fertig. :o)

Gibt es eine besondere Technik einen Umfaller wieder aufzurichten?

Nach 6 Jahren ist es wieder passiert. Dieses Mal mit der neuen Transalp. An den Bordstein gefahren, angehalten, wollte Gas geben und dann....zur Seite umgekippt. Konnte gerade noch mein Bein rausziehen. Da lag sie dann. Der Lenker nach links eingeschlagen, griff ich an den linken Handgriff und habe mit beiden Händen das Motorrad hochgerissen. Ich konnte es nicht fassen. Verdammt schwer ... ich dachte ich krieg gleich einen Hexenschuß, solche Spannung hatte ich im Kreuz. Auf die Zähne gebissen und weitergerissen bis sie stand. Ganz ehrlich...will es nicht nochmal ohne Hilfe machen. Wer kann mir sagen, wie ich das Motorrad mit weniger Kraftaufwand wieder auf die Räder stellen kann. Gibt es da eine besondere Technik? Habe intuitiv mit beiden Händen am Griff gerissen, da ich sonst keine andere Möglichkeit kenne, wie ich das alleine schaffen soll. ....ach ja, kann dem Motorrad beim Umfalller was passieren? Muss ich sie nun kontrollieren lassen? ....oder macht es dem Motorrad nicht so viel aus?

...zur Frage

Gewinde beim Ölfilterwechsel versaut.

Ich fahre eine Yamaha XVS 650 AH Dragstar Classik und habe beim Wechsel des Ölfilters das Gewinde im Gehäuse beschädigt.(Die untere Schraube vorn die den Deckel hält) Nun verlier ich etwas Öl wenn ich mein moped heiss gefahen habe.Yamaha meint der Motor müsste teil zerlegt werden was ca. 180-200 € kosten würde. Nun meine Frage: Gibt es eine andere Möglichkeit dieses zu reparieren? Man hat mir gesagt es gäbe mehrere Möglichkeiten das Gewinde wieder hin zu- bekommen. Kann mir jemand von den Bikern einen Tip dazu geben. Bitte keinen Blödsinn schreiben.

...zur Frage

Frage zur Verkleidung der Aprilia rs 125

Innen in der Verkleidung ist ja so eine art Schaumstoffpolster drin und ich wollte mal wissen wofür das da ist und ob man es überhaupt braucht. Danke

...zur Frage

Was ist bei der Restauration meiner Kawasaki KLE 500 zu beachten?

Moin Zusammen !

Erstmal kurz was zu meiner Person: Ich bin junger Bastler und habe in der letzten Zeit Freude an der Restauration alter Roller/bzw. der Reperatur dieser gefunden.

Um nun den nächsten Schritt zu machen hab ich den A2 gemacht und daraufhin vor ein paar Tagen eine 1993er KLE 500 für 50€ geschosse.

Das Teil stand ca. 5 Jahre draußen, ist jedoch größtenteils in einem recht Guten Zustand. Habe den Doppelvergaser komplett gereinigt und ultraschallgereinigt (Membranen sind noch gut, Düsen auch ok. Der Tank hatte Rost, war nicht leicht das zu richten. Jetzt werden noch die Seilzüge gemacht, ein Simmerring getauscht (undicht) und neue Reifen besorgt. (Natürlich noch viel anderes Kleinzeug, was sich da anbahnt)

Nun wäre es aber natürlich wichtig zu wissen, ob der Motor überhaupt noch frei dreht ! Also ZKs raus gemacht (damit keine Kompression) am liebsten hätte ich sie daraufhin im 2. mal etwas angeschoben, jedoch geht die Kupplung im Moment nicht , außerdem sind die Reifen ja noch platt. Anlasser würde denke ich verdampfen, falls der Kolben klemmt oder?

Gibt es eine Möglichkeit den Motor manuell zu bewegen? Würde ungern den kompletten Motor zerlegen :/

MfG, Floh

...zur Frage

Hartnäckige Klebereste entfernen doch welche Mittel helfen genau?

Hi liebe Community :)

ich habe ein sehr hartnäckiges Problem (siehe Link: http://imageshack.com/a/img924/2483/nxez2K.jpg =Hellschwarze Flecken sind die Klebereste; Kratzer nicht beachten).

Wie bekomme ich die Klebereste am besten weg? Ich bin da mit Waschbenzin und Speiseöl (sowie Essigreiniger und Bremsenreiniger) rangegangen und hab versucht danach die Reste raus zu kratzen, doch ohne Erfolg.

Zu Details: Es war dort ne große Carbonfolie (Chinafolie) drauf. Das Material ist ein Kunststoff (ABS) bzw ein Motorradverkleidung.

Was kann ich jetzt tun? Danke im Voraus und für eure Aufmerksamkeit ^^

...zur Frage

Crosser zum Rennstreckenbike umbauen?

Ich habe nun schon von einigen Hobbyracern gehört, dass es auch eine relativ günstige Möglichkeit zu einem witzigen Racer für enge Strecken gibt: Man kauft einen relativ neuen Crosser mit Einzylindermotor, schraubt andere Federelemente und Bremsen an, kauft eine Zubehörverkleidung und passt diese an – Voila! Finde die Idee auch reizvoll, aber ist das technisch gesehen wirklich "so" einfach? Muss man nicht Mapping etc auch umstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?