Gibt es eine aktuelle Neuerscheinung bei Schlössern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vor ein paar Wochen gab es hier ein Video zum Thema "wie sicher die Schlösser wirklich sind". Da würden Schlösser für 200£ innerhalb von 20 Sekunden geknackt. Ich habe mir ein Schloss für 70€ gekauft. Soll nur die Gelegenheitsdiebe abschrecken. Wenn jemand dein Motorrad haben will, wird er es auch haben. Gruß, simon

Nur soviel da zu,bei uns aus den GTR-Forum haben sie eine GTR in Berlin vor den Hotel geklaut.Die GTR war auch durch Schlösser gesichert und die waren auch mit weg.Am nächsten Morgen stand sie Polizei vor seiner Hoteltür und sie haben Ihm gefragt ob er die GTR mit den Kennzeichen ........besitzt,er hatte es noch garnicht gemerkt das sie geklaut war. Durch einen Zufall hatten einen Transporter mit Landeszeichen PL an der Grenze kontrollierte und die GTR darin gefunden schon halb zerlegt.Und die Schlösser waren noch dran,die haben aber einen ganz schönen Schaden angerichtet.Gut die Versicherung zahlt,aber den Ärger mit allen anderen hat er dann auch doch. Ich persönlich halte da nicht viel von solchen Schlösser,da müsste man ja noch einen Bodenanker setzten oder es an die Laterne fest machen. VG Frank

Schlösser die nicht mir einer Haarnadel oder einem Taschenmesser (McGyver) zu öffnen sind, nehmen sich nicht viel. Kaum jemand hat eine Bohrmaschine mit einem speziellen Bohrer für gehärteten Stahl dabei. Diejenigen, die gezielt auf „Klaufing“ aus sind, schreckt nichts ab. Nebenbei, kaum ein Motorrad wird vor Ort geknackt. Abtransportieren dauert nur wenige Sekunden, dann wird in Ruhe das Schloss geknackt. Bügelschloss oder gehärtete Kette sind nur mit Trennscheibe zu durchtrennen. Dauert zu lange, bzw. ist zu laut und zu auffällig. Gruß Bonny

deralte 09.10.2012, 13:30

Phh, dann hast du noch nicht von Schlössern aus "gelbem Kryptonit" gehört.

0
Bonny2 09.10.2012, 17:55
@deralte

Meine brauche ich nicht abschließen. Kommt beim Parken immer ein Schild angehangen: "Eigentum der Russenmafia. Bin gleich zurück und muss schnell weg". Hilft auch beim "Falschparken". ;-)) Gruß Bonny

0
deralte 09.10.2012, 18:08
@Bonny2

Du kennst ja meinen Vor- und Nachnamen...Naaa, dämmert`s ? :-)

0

Ich benutze in klaukritischen Gegenden ein Bremsscheibenschloss mit integrierter Alarmanlage, das laut zu schreien beginnt, sowie jemand das Bike auch nur leicht bewegt.

Sooo leicht dürfte das nicht zu knacken sein und "Lärm" mögen Diebe erfahrungsgemäss gar nicht gern.

Wieso? Hast du Angst, dass du dir dann mal ein Motorrad/ Mofa/ Roller kaufen musst?

Bonny2 09.10.2012, 12:57

:-)))

0

Vollkommen egal, wenn einer dein Möppi haben will bekommt er es, mit und auch ohne Schloss.

Was möchtest Du wissen?