Gibt es eigentlich die Möglichkeit auf einer SBK oder MotoGP Maschine als Sozius mitzufahren?

1 Antwort

ja es ist tatsächlich so. Man muß sich auf der IDM homepage gegistrieren. Damit fährt man(n)frau aber noch nicht lange nicht. Man muß am Rennsonntag in der Boxengasse sein. Dann erhält man einen Anruf: the engine ist starting. Wenn dann Lederkombi, Stiefel, Helm Handschuhe an sind, gehts los. Insofern man den Anruf bekommt. Die auswahlkriterien kenne ich nich- War meine Antwort hilfreich? Wenn JA drücke bitte den blauen Knopf, wenn NEIN, gib mir nähere Info. Mit sportlichem Gruß aus Kamen R.E.

 - (Sozius, MotoGP, renntaxi)

anfahren

Hey!

Also ich habe bisher schon alle Fahrstunden außer Autobahn hinter mir und es kappt eigentlich alles recht gut (das meiste lernt man ja vermutlich sowieso erst, wenn man alleine fährt).

Ich bin mir bei einer Sache aber unsicher, ob ich das so richtig mache und zwar dem anfahren.

Ich habe es bisher so gemacht (am berg versteht sich), dass ich die Kupplung einfach nicht ganz durchgedrückt habe, sodass es immer einen "zug" gab und ich dann langsam losgefahren bin. Jetzt habe ich aber gelesen, dass man die hinterbremse drücken soll, dann gas gibt, die kupplung langsam kommen lässt und dann von der hinterbremse geht.....

ist es egl wie ich das mache oder ist die 1. variante wie ich sie mache schlecht fürs bike?

danke!

...zur Frage

Honda Hornt anderer Kenmzeichenhalter?

Hallo Zusammen,

Ich habe mir vor einigen Tagen eine Honda CB 600 F Hornet Bj. 2005 (PC36) gekauft und nun spiele ich mit dem Gedanken den riesigen serienmäßigen Kennzeichenhalter auszuwechseln. Nach langer Suche und Recherche habe ich gelesen, dass man die komplette Unterverkleidung mit austauschen muss aber damit auch die Fächer unter der Sitzbank verliert. Von meinem Chef, der die selbe Maschine hat, habe ich erfahren, dass es von DPM Kennzeichenhalter gibt bei der die Fächer erhalten bleiben und auch gut verarbeitet ist, allerdings werden die Teile nicht mehr produziert und sind auch nicht so geläufig. Also wollte ich wissen ob jemand von euch eine gute andere Möglichkeit kennt oder sogar weiß wie man an den Kennzeichenhalter von DPM kommt. Danke im voraus.

...zur Frage

Ganganzeige für Honda CBR500R ??

Hi Leute,

ein Kumpel von mir möchte sich eventuell eine Honda CBR500R kaufen. Nun ist es ja so, dass die leider keine Ganganzeige besitzt. Allerdings gibt es ja schon für andere Honda Bikes eine separate Ganganzeige, die man ganz leicht mit dem Motorrad verbinden kann (siehe diesen Link: http://www.pvmmotosport.ch/de/news/284-honda-cb-500-ganganzeige).

Jetzt meine Frage an euch: kennt ihr so was in dieser Art für die CBR500R? Beziehungsweise, ginge das Gerät (siehe Link oben) auch, obwohl es eigentlich für ein anderes Modell ist?

Freue mich auf eure Antworten!

Euer scotch01

...zur Frage

Underseat-, Unterflur-, seitlicher Auspuff - Aber wie heißt die moderne Variante ?

Wir kennen die Underseat-Auspuffanlagen à la Duc 916, Yamaha R1 und FZ6, Honda CBR 600 RR und so weiter. Wir kennen natürlich die ehrwürdigen seitlichen Auspuffrohre, wie sie die meisten Motorräder besitzen. Wir kennen zudem die Unterfluranlagen, die zuerst Buell, und nun auch Kawa brabbeln lassen. Aber wie heißen denn eigentlich die "neuen" Auspüffe à la Honda CB 1000, Yamaha R6, Suzuki GSX-R600/750 ? Unterflur-seitlich-Kurzrohrauspuff ? Gibt es eine spezielle Bezeichnung für diese Art Abgasanlage oder fällt es unter eine der bekannten Kategorien ?

Gruß, Ducci

...zur Frage

KTM 990 Superduke Alltagstaugliches Strassenbiest?

Hallo Leute, ich bin am Wochenende die KTM 990 SM und Superduke gefahren und muß sagen, einfach der Wahnsinn. Unglaubliche Power, perfektes Handling, super sound. Nun hab ich die Möglichkeit eine Superduke zu kaufen, allerdings ließt man ja immer bei Anzeigen" Schönwetterfahrzeug, Garagenfahrzeug, keine Kurzstrecke, kein Regen" was bei mir alles nicht zutreffen wird, da ich auch bei miesen Wetter Moped fahre und das dingens zum fahren in die Arbeit nutze, auch mal zum flanieren oder ins Kino und es gut sein kann das die Maschine auch mal ne Woche draussen steht, mit Schutzhaube versteht sich. Wenn ich zB. bei Freunden aufm Land zu Besuch bin.

Verarbeitungsmäßig denke ich mal das die Maschinen von KTM auf höchstem Niveau liegen, nur stellt sich die Frage des Spritverbrauchs (Foren schwanken da zwischen 7-10 Liter) und der Reperaturanfälligkeit.

Da es wie gesagt nen Alltagshobel ist, kann ich der nicht gebrauchen wenn die jeden Monat 10 Tage in der Werkstatt steht.

Direkter Konkurent ist die Speed oder Street Triple, wobei die Duke einfach nen Takken heftiger daher kommt und meiner Meinung nach satter und doch bequemer als die Speed Triple liegt.

Irgendwie bin ich mir da noch nicht so im klaren. Wettertechnisch würd ich ja fast sagen kann die Triumph mehr ab, weil wenns nicht in England regnet dann regnets niergendwo :)

PS: Die KTM 990 SM würde auch passen

...zur Frage

Schnell Anfahren - Fahranfänger

Hey Leute,

ich mach zur Zeit meine Praktische A1 Ausbildung. Es läuft eigentlich alles ganz und es macht mir auch sehr viel Spaß. Aber ein Problem gibt es da eben noch - das Anfahren .

Ich kann zwar anfahren, aber das dauert bei mir eine Ewigkeit. Ich stehe dann an der Ampel im Ersten Gang. Und dann gehts mit der Kupplung los: Nochn' Stück, Nochn' Stück, Nochn' Stück... Bis ich entweder geduldig ins Rollen komme oder aus Ungeduld die Kupplung los lasse und die Maschine abwürge. :D Wenn ich aber andere Leute sehe wie schnell die los fahren, frage ich mich immer wie die das machen. Die Ampel wird Grün und zack weg sind sie.

Gibt es da irgendeinen Trick oder eine Technik wie ich auch etwas schneller vom Fleck komme und die Maschine abzuwürgen? Ich weiß zwar das ich den Schleifpunkt finden muss, Kupplung langsam kommen lassen muss usw. aber wie machen das andere so schnell?

Über eine Antwort würde ich mich tierisch freuen - morgen ist die nächste Fahrstunde! :D

Grüße Tim

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?