Gibt es Bremsenprüfstände für Motorräder für die "Allgemeinheit"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na logo!!

Da legen sie auf der 2 Seite ein "Leerrad" rein damit sich der Stand dreht ! Das geht ganz normal auf jeden PKW-Prüfstand ! ;-)

51

Danke Dir. Das habe ich noch nie gesehen oder gehört. Ein Glück, dass es der TÜV nicht verlangt, bei meiner "Schwuchtelbremse" (grins). Gruß Bonny

0
37
@Bonny2

Da muss ich lachen, denn den Gedanken hatte ich gerade auch. Schwuchtelbremse...... :-))

0
51
@badboybike

Deshalb habe ich ja bei einer Antwort die Intruder als "Männermotorrad" bezeichnet. Wer noch nie ein Bike mit einem Gewicht von über 300kg (mit Fahrer) bei einer Geschwindigkeit von ca.170 km/h versucht hat mit einer "Einscheiben-Einkolben-Bremse vorne und einer Trommelbremse hinten mit einer "Vollbremsung" zum stehen zu bringen ohne auf die Fresse zu fliegen, darf hier nicht mitreden. Da bin ich eigen. ;-)) Gruß Bonny

0
19
@Bonny2

Kenn die Jung´s von TRUDE I.V. Die habe da einiges erzählt. AuAuAu!Gruß René

0

Solange wie in den letzten Jahren den TÜV im der Werkstatt bei meinen Freundlichen machen lassen habe,ist der Freundliche vom TÜV bis jetzt immer ohne Bremsenprüfstand aus gekommen. Er hat es mit einer Probefahrt erledigt.Aber wie die anderen schon geschrieben gehs auch auf einen Pkw-Prüfstand.Ich da aber der Meinung es sollt dann jemand machen der da Erfahrung mit den Prüfstand hat.Weil reine Prüfstände gibs meiner Meinung nach warscheinlich nur bei den Herstellern in den Entwicklungsabteilungen!!! VG Frank

Was ist los bei Yamaha ???

Mein ganzes Herzblut ist bei Yamaha,aber ihn den letzten Jahren ging bei den es nur Berg ab. Sicher hat die Kriese sie auch erwischt,und entwicklungen sind teuer,aber wie andere Hersteller es zeigten muß man ihn der Faße zuschlagen siehe BMW Motorrad und Audi. Yamaha war früher immer hinter Honda,und war erfolgreich und nun sind sie die schwächsten der Japaner. Sie stecken ein schweine Geld ihn die GP und Superbike WM,und trotz Rossi haben sie keinen nutzen davon warum machen sie das dann ??? Andere sparen und stecken das Geld ihn die Entwicklung,was ich für sinnvoller halte den schaut man die YAmaha Palette an kann man grob sagen das sie veraltet und überteuerte Modelle anbieten. Wie seht ihr das,was sollte Yamaha änderern damit sie wieder Erfiolgreich sind und das nicht nur im Sport???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?