Gewicht bei Motorrädern?

1 Antwort

Man kann die beiden Extreme nicht miteinander vergleichen. Das ist wie Apfel und Birne. Ich habe einen alten Tourer mit 1000er V2 Motor, ein Eisenhaufen von 265kg, trotz dem sehr leichten Rahmen kann ich sagen die Maschine verträgt deutlich mehr an Zuladung als ein Supersportler der nur 200kg auf die Waage bringt.

Maximal Gewicht für Trike

Hallo kleine frage am Rande ich habe ein paar Kilos mehr auf dem Rippen und bin nun am überlegen mir ein trike zu besorgen

gibt es aber da ein maximal Gewicht was ich wiegen darf bzw wie sieht es da mit denn federn aus danke schon mal voraus an alle

Gruß Obelix

...zur Frage

Frage, will mir eine yamaha ys 125 ubs kaufen. Passen da 2 personen drauf(ich+freundin) ich 85 kg und sie 60kg? will mir nämlich die tankkosten sparen..?

Frage, will mir eine yamaha ys 125 ubs kaufen. Passen da 2 personen drauf(ich+freundin) ich 85 kg und sie 60kg? will mir nämlich die tankkosten sparen..?

...zur Frage

Bin ich zu klein für eine YAMAHA WR 125 X?

Ich bin 1,70 m groß und wollte wir gerne die yamaha wr 125 x holen. Nun ist meine frage an euch ob ich dort drauf passen würde. (wiege 63 kg)

...zur Frage

Führerschein M und Motorrad drosseln?

Guten Tag euch allen! Ich möchte bald meinen Führerschein M machen mit dem ich dann maschienen bis (glaube) 25kmh fahren darf und 50ccm. Meine Frage ist nun, ob es sich lohnen würde eine Maschiene mit mehr Kmh zu kaufen & mehr Hubraum, um diese zu drosseln und später zu enddrosseln? Danke schonmal im Vorraus ^^

...zur Frage

Was ist für euch das optimale Gewicht bei einem Motorrad?

...zur Frage

600ccm: welcher Führerschein?

Hallo, ich habe eine Frage zu den Führerscheinen: ich möchte mir eine Maschine mit 98PS und 600ccm holen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß, welchen ich brauch bzw. ich das machen soll. Hier ein Ausschnitt: Zusatzinfo zur Klasse A: Die Klasse A, beinhaltet die Klassen A1 und M. Das Mindestalter beträgt hier 18 bzw. 25 Jahre. Mit der Klasse A dürfen Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, auch mit Beiwagen, gefahren werden. Die Fahrerlaubnis der Klasse A berechtigt nur zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 €kW/kg, bis zum Ablauf von zwei Jahren nach der Erteilung. Dies gilt nicht, wenn der Bewerber bei der Erteilung der Fahrerlaubnis das 25. Lebensjahr vollendet hat.

Zusatzinfo zur Klasse A1: Die Klasse A1 gilt für Leichtkrafträder und Fahrzeugführer ab 16 €Jahre und beinhaltet die Klasse M. Hier gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und nicht mehr als 125 cm³, sowie 11 kW für 16 €bis 17 jährige. Ab den vollendeten 18. Lebensjahr unbegrenzt.

Mein Problem: man kann eine Maschine zwar drosseln, aber nicht den Hubraum. Kann ich mit A1 also schon gedrosselt fahren, oder nicht? Danke, euer NeuerNutzer :P

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?