Getriebe kaputt oder was fehlt?

3 Antworten

Bei meiner 125er hatte ich es manchmal, dass der 2. Gang auch rausgesprungen ist. Da war nichts kaputt, man musste einfach mit etwas Kraft auf dem Schalthebel den Gang richtig einrasten lassen, dann ging das auch.

Kannst es ja mal versuchen, dass du dir beim schalten etwas Zeit lässt und versuchst den Gang richtig mit etwas Kraft und Gefühl einrasten lassen.

Ansonsten wäre es wahrscheinlich ein Fall für die Werkstatt. Gerade das „Kupplung schnalzen lassen“, also clutch-up wheelies können dem Getriebe und der Kupplung ziemlich zusetzen, es kann also durchaus sein dass du da was kaputt gemachte hast

Schaltklaue wahrscheinlich verbogen, passiert, wenn man grob mit dem Getriebe umgeht oder z.B. durch einen Sturz zuviel Gewalt auf den Schalthebel ausgeübt wird. Werkstatt.

Oke danke schau ich dann mal

0

Anspnsten ein Spitzenmopped. Sogar gut für einen Urlaub mit Gepäck. Damit waren wir am Schwarzen Meer. 800km täglich.

Was möchtest Du wissen?