Geländegängige Reiseenduro/Dualsport?

3 Antworten

Yamaha XT 600 (E)

Und nun?

Sollen wir für Dich suchen?

Ich such für Dich in den "üblichen Verkaufsbörsen".

Kostet nicht so viel. Bist bei mir mit 68 Euro die Stunde dabei. Denke mal, werde so in etwa 10-12 Std. suchen. Bonny

Wir kennen uns ja persönlich, machst du einen Sonderpreis?

1

Suche günstiges Einsteigermotorrad für den A2 Führerschein

Hi Leute,

Ich hab vor dieses Jahr mit meinem Autoführerschein zusammen den A2 Motorradführerschein zu machen. Darum suche ich schon einmal nach Motorrädern die Ich mir als angehender Abiturient mit meinen mühevoll zusammengekratzten 2500 € leisten kann. Zu meiner Person:

  • ich bin knapp 1,90m groß
  • eher schlank bis normal
  • zum Motorrad: Also rein optisch bin ich ein Cruiser-fan, aber als Einsteigermodell scheint mir diese Klasse eher ungeeignet (bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege! :) ) Was mir auf jeden Fall wichtig ist, ist eine angenehme Sitzposition, also Supersportler fallen direkt aus der Auswahl. Ebenso Cross Motorräder oder Enduros, wiel mir die einfach optisch nicht gefallen (ein Kompromiss wären höchstens Reise-Enduros). Also Ich denke ich sollte mit einem Sporttourer oder Nakedbike recht gut bedient sein (auch hier: bitte korrigiert den armen Unwissenden :D ! ).

Das Motorrad allgemein darf gerne gebraucht sein (so lange es nicht zu viele km auf dem Tacho hat... Da kommt mir nebenbei die Frage: Wie viel Kilometer sollten bei einer Gebrauchten Maschine höchstens drauf sein? ) und es sollte am besten "pflegeleicht" sein, denn mein handwerkliches Geschick hält sich in Grenzen :).

Naja also ich bin schon auf die Antworten gespannt, danke schonmal an Alle im Voraus!

...zur Frage

Africa Twin kaufen?

Hallo. Bin am Überlegen, ob ich mir eine Africa Twin kaufen soll. Bei einem Händler in der Nähe steht eine 750er , Bj.94 also RD07. Preis 2650,- Benzinpumpe ist neu. Das Ding hat 62.000km, sollte kein Problem sein bei dem Motor oder? Auf was soll ich beim Kauf besonders achten? Wie ist das mit dem Heissstartverhalten und wie handlich ist sie wirklich? Hatt bis voriges Jahr eine KTM LC4 640, lustig aber anstrengend. Was wären die besten Reifen für die AT? Möchte keinen reinen Enduroreifen, weil mir Stollen besser gefallen und ich auch mal ins Gelände fahre. Auf der KTM hatte ich mit Michelin S12 auch auf Asphalt in der Kurve verlässlichen Grip. Oder soll ich mir doch lieber eine KTM Adventure 950 kaufen, die steht auch dort mit 30.000km, kostet das Doppelte.- Allerdings habe ich bei der keine Ahnung von Haltbarkeit des Motors und ich habe keine Lust nach 10-20tsd km 2000€ in den Motor zu investieren. Die LC4 war auf jeden Fall mit 25.000 km fertig, trotz penibler Behandlung.

...zur Frage

Ist die neue Yamaha XT660 Z Ténéré zu schwer?

Eigentlich fand ich die Neuerscheinung XT660 Z Ténéré ziemlich interessant, denn eine moderne geländetaugliche Reiseenduro mit Einzylinder ist rar geworden. Allerdings habe ich gelesen, dass die aktuelle Ténéré 190kg wiegt, was für eine Enduro widerrum ein wenig viel Speck ist, meiner Meinung nach. Ich denke da an eine KTM 690 Enduro, die ca. 35kg leichter ist und auch als Allrounder (und was für einer!) gilt. Was sagt ihr, ist die Ténéré zu schwer geraten um wirklich Erfolg zu haben? Das meint übrigens mein Händler, den ich nach der angestaubten XT660Z im Showroom gefragt habe...

...zur Frage

KTM 950 Adventure gebraucht vs. Suzuki V-Strom neu

überlege, welches bike es ab frühjahr für mich sein könnte. hatte früher lc4 640. mir gefällt die neue v-strom 650. paralell hätte ich eine 950 adventure 2005 im auge, 28.000km. das teil ist sehr schön, gefällt mir noch einen deut besser als die suz und wäre auch billiger (5700) vs. v-strom 8990. neu ist neu. für die v-strom spricht vieles, für die ktm auch, allerdings hat diese keine abs. weiters frage ich mich wie lange der lc8 motor hält, grosses motorservice (kolben,, lager etc.) kostet wohl um die 2.000, wenn sie den geist aufgibt, wäre also fiasko. sie müsste schon 50.000 halten, sonst machts keinen sinn. habe auch etwas respekt vor dem gewicht beider bikes, da ich noch nie ein bike über 200kg hatte. lebe in den öst. alpen, also kurvige strassen. offroadmöglichkeiten sind aufgrund der bestimmungen bei uns sicher sehr überschaubar. welche tips könnt ihr geben bzw. was würdet ihr machen?

...zur Frage

An alle Motorradreisenden, ich brauche tipps für eine Website?

Und zwar möchte ich einen kleinen Helfer für alle Motorradreisenden erstellen. Mit Streckentipps und Übernachtungsmöglichkeiten. Nun hätte ich gerne eure Meinung was Ihr noch vermisst, sprich was ist gut / schlecht.

https://motorrad-adventure.de/reisen/motorradreise-rumaenien/

Grüße

Dominik

...zur Frage

Motorrad mit 25ps langweilig?

Hallo,

ich schau mich derzeit nach einem neuen Motorrad um, da meine Kawa zr7 (gedrosselt auf 35kw) den Geist aufgibt. Ich hätte gerne was in die Richtung Reiseenduro. Dabei fiel mir die Royal Enfield Himalayan ins Auge, da sie nicht so klobig ist wie die meisten Tourer bzw Reiseenduros und das Aussehen gefällt mir auch total. Das große aber ist jedoch die Leistung welche mit 25ps doch recht bescheiden ist...

Meine Frage ist jetzt, wenn ich mit Kollegen eine Größere Strecke zb mal nach Kroatien etc fahren möchte ob es dann nicht blöd wird, dass zb ich die ganze Zeit hinterherhinken würde bzw sie warten müssten... Oder schafft die das trotz der wenigen ps locker? Hat jemand vlt bereits Erfahrung gemacht, mit einem schwächeren Motorrad in einer Gruppe zu fahren? Oder kann mir jemand ein anderes Motorrad empfehlen :)

Falls es relevant wäre die Royal Enfield hat 400ccm mit 25ps auf ca 190kg. max Geschwindigkeit ist ca 130kmh.

Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?