Geht bei allen Motorarten fast gleich viel Leistung zwischen Kurbelwelle und Hinterrad verloren?

2 Antworten

Ab der Kurbelwelle unterscheiden sich die Motorenkonzepte, abgesehen vom Kardan und eventuell einer automatik nicht mehr voneinander. Die Leistungsverluste sind daher gleich.

Der Meinung bin ich eher nicht, da die Motoren doch recht unterschiedlich konstruiert sind. Aber lies doch meine Antwort.....

0

Der Verlust ist dort vorhanden wo Leistung weitergeleitet wird . Kurbelwelle Kupplung Getriebe Antrieb ( Welle , Kette, Riehmen und der gleichen) bei manchen weniger Schlupf bei manchen mehr siehe Schwugmasse an Autokupplung das muß in Bewegung gesetzt werden und alle andern Teile die durch dem Motor angetrieben werden sieh mal bei der Lima wen die belastet wird was da an Leistung drauf geht das muß bei den Verlusten berücksichtigt werden

Schlupf entsteht nur beim Kuppeln und am Hinterrad, voraus gesetzt es ist kein Automatikgetriebe verbaut :-)

1

fudji, du mußt die Frage lesen. Gefragt war nach der Leistung n a c h der KW. Da sind die Schmarotzer wie LiMa schon berücksichtigt .

2
@chapp

Falsch nur die reine Motorarbeit wird als Leistund erstellt da fällt sogar die Wasserpumpe weg weil auf dem Prüfstand nur die reine Leistung zählt (externe Wasserpumpe)

0

Was möchtest Du wissen?