Gebrauchtes motorrad kaufen. Worauf muss ich achten??

5 Antworten

Naja -einen Tip könnt ich ihm schon geben...auch wenn ich selbst von Technik allenfalls in der Theorie entfernt was gehört habe:

Den Verkäufer anschauen (was ist das für ein Vogel) ggf. den alten Herrn mitnehmen (A1 Prüfung - vermute mal du bist 16) das ist zwar uncool aber hilft ggf. bei der Verhandlung...

..Rechnungen für Service ,Reparaturen etc. zeigen lassen (ggf. Kilometerstände vergleichen) - generell den Papierkram: Fahrzeug, Umbauten etc . mit den Papieren vergleichen ausführlich erklären lassen...

Wie gesagt zur Technik ... selbst keine Ahnung ;)

Aber den Verkäufer genau beobachten.. der weiss das ja ggf. nicht...

Diese "technik-legasteniker"-Dasein solltest du möglichst beenden, beim Autofahren mag das ja noch gehen, aber beim Motorrad ist es wichtig, physikalische Zusammenhänge zu kennen. Gehören solche Kenntnisse nicht zur Führerscheinprüfung? Würde an deiner Stelle mal ein Woche lang googlen und mich in die Materie einlesen.

Naja, soweit ich mich noch erinnern kann (habe den Schein mit dem alten System gemacht), war die Theorie eher ein Idiotentest.

Die technischen Bereiche wurden nur sehr sehr oberflächlich angeschnitten, während man ca. 1000x "Alkohol, Drogen, schnelles Fahren usw" sind ganz ganz schlecht. Ich hätten den Kurs fast mit dem B-Theoriekurs verwechselt ;-)

Aber es gibt ja genügend Möglichkeiten, fahrtechnischse und technisches Wissen im Selbststudium zu erlangen.

1
@RosineAUT

Eine Freundin von mir macht gerade den A2 (weiss nicht, ob das vergleichbar ist), sie beschwert sich dauernd über die ganzen Technikfragen.... deswegen meine Antwort... bei meiner Prüfung (die etwa 800 Jahre her ist ;-) ) war es so ähnlich wie von dir beschrieben, stimmt schon.

0
@fritzdacat

Ich habe ja mit dem Av angefangen. Das wäre mehr oder weniger der heutige A2

0

Eile mit Weile, Dean. Fix den A1-Schein machen geht schon klar, ebenso verhält sichs mit dem Bekenntnis, keinen Schimmer von der Motorradtechnik zu haben. Dass wir uns eine Einführung sparen, hat den einfachen Grund, dass es nix bringt, Pardon.

Bitte nimm dir die Zeit, einen erfahrenen Biker kennenzulernen, der dich begleitet zur Besichtigung und Probefahrt von nem gebrauchten Moped deines Geschmacks. Der Typ kann dir schon anhand der eingestellten Fotos und der Daten (ob bei ebay oder mobile.de z.B.) bereits Auskünfte erteilen, ob sich Anruf, Besichtigung und die Preisvorstellung des Verkäufers vernünftig anhört. Falls es zu ner Probefahrt vor Ort kommen sollte, kann er dir ne Menge zum Moped erklären. Du lernst zu sehen und zu begreifen, was wir dir auch mit allem Optimismus und "good will" nicht nahebringen könnten.

Also: Ruhe und Geduld spart dir den Kummer eines totalen Fehlkaufs. Ausserdem merkt jeder Verkäufer, wenn du keine Ahnung hast, zugleich aber die nächstbeste Maschine zu kaufen bereit bist....schliesslich willst du endlich auf so'nem Bock sitzen und Gas geben. Auf die Weise zieht dich mancher übern Tisch, weil du förmlich dazu einlädtst! Ein guter Schrauber und Kenner von Motorrädern gibt dir auch Schutz vor genau dieser Situation, in die du nicht gelangen willst --> und auch nicht gelangen solltest!! Viele Worte, dafür ein kurzer Gruss: Ciao ;-)

Das problem ist ja das ich niemanden kenne der auch nur im entferntesten was mit motorrädern zu tun hat......

Ich kann mir ja schlecht n erfahrenen biker aus dem hut ziehen.

0
@DeanWinchester

Verstehe schon, Dean. Ich nehme an, dass Du eine ungefähre Ahnung hast, welche Motorräder bzw. -typen dir zusagen (Enduro/Reiseenduro, Naked Bike, Supersportler, Chopper, Cafe Razer, Tourenmaschine u.a.).

Für viele Motorräder gibt es ein spezielles Forum im Internet. Da kannst du dich auch als Gast anmelden und dich erkundigen zwecks Unterstützung eines erfahrenen Bikers bei deiner Suche. Ausserdem gibt es fast überall Mopedstammtische, evtl. auch nen guten Motorradclub bei dir in der Gegend.(Müssen ja nicht die Bandidos oder Angels sein). Anfragen sind völlig okay. Jeder Biker hat schliesslich mal mit diesem Hobby oder der Leidenschaft angefangen ;-) . Du kannst auch zu Louis oder Polo gehen u. mit anderen Bikerkunden Kontakt aufnehmen, direkt vor Ort. Sowie du anfängst, genau hier ein bisschen Engagemént zu investieren, tut sich auf Mal eine ganze Menge, wirst sehen! LG jj

2
@Jayjay12

Noch was, Mann: werd endlich aktiv, denn vom Nichtstun wird nichts besser!

1

Hallo Jan eines verstehe ich nicht, warum sucht man erst auf Letzter min. was ?

man weiß doch vorher schon das man eines Tages was kaufen will, man kann sich ja vorher Gedanken machen, mit einem den man zum mit gucken gefunden hat, das ja schon mal besprechen, und wenn man sich dann ausreichend informiert hat, dann geht alles hinterher viel schneller.

Ich kann den ja verstehen, man sucht erst dann wenn man weiß das man den Schein hat, und ich verstehe ja auch das man dann am liebst noch am selben Tag mit einen Motorrad rum fahren will.

Wie ich meinen Unfall hatte, und ich noch nicht wusste ab wann ich mein Motorrad wieder bekomme ob Neu oder mein eigenes, bin ich schon losgegangen, und hatte mich nach was neuem umgesehen, für den Fall, das es ein Neues werden wird, und ich dann auch sofort weiter fahren kann, sobald es geklärt ist :) , ich hatte mir mein Jetziges Moped reservieren lassen, da es das letzte war was man kaufen konnte, die anderen waren alle grau oder weiß, mein Glück war es das mein Händler es zurück gelegt hatte, denn zu der zeit war es nur fast klar wie die Sache ausgehen wird.

Mein Druck war nur hoch, weil es das Letzte in Blau war, und ich nicht wollte das man es verkauft, bevor ich sagen kann das ich es will :)

2
@enigmaenomine

Ich teile deine Überlegungen zum Thema, Nicole. Wird gar nicht selten passieren, dass Menschen bis zum letzten Drücker warten...dann aufwachen und feststellen: Mist, die Infos müssen her! Wen kann ich fragen?

Es muss schnell gehen: da gibts doch so'nen Haufen von Bikern im Inet, her mit der Info, aber bitte so, dass ich's versteh ;-) Verständlich und menschlich. Alles Weitere ist spekulativ, denn wir kennen weder den Neubiker noch seine Beweggründe. Ich habe ein paar Ideen im Hinterkopf, aber die erhältst du per PN. Ist mir lieber so. LG Jan ;-)

1

wer kann mir Tipps zum Kauf einer FZ 750 geben ?

worauf sollte man speziell achten (Geräusche , Klappern), gibt es spezielle schwachpunkte ? möchte gern eine orig. 1FN kaufen, wo liegt die Motorlebensdauer ??

...zur Frage

Lohnt es sich jetzt noch ein Motorrad zu kaufen?

Hi,

ich wollte mal fragen ob es sich jetzt noch lohnt ein 2rad zu kaufen, oder sollte ich lieber bis zum Winter warten? Würde bis Ende Oktober sicher fahren, bin nicht kälteempfindlich. Allerdings frage ich mich auch wie die Preise sich so entwickeln, gibts da vielleicht ne Art Faustformel? Bin so auf der Suche nach einer 600er Naked, .. um die 4000€.

...zur Frage

Suzuki GN 125 kaufen. Was ist zu beachten?

Ich habe vor mir übermorgen eine Suzuki GN 125 (von E-Bay) anzuschauen. Ich wollte mal fragen ob es bei GN 125ern besonders wichtige Teile oder Schwachstellen gibt, auf die man achten sollte. (1997, 43000 Kilometer, nach Bildern sehr guter Zustand, Unfallfrei, alle Papiere vorhanden, 500€) (Kann leider keine Probefahrt durchführen, da ich noch nicht meinen Führers. habe)

Danke im Vorraus für alle Antworten und Viele Grüße :3

...zur Frage

Worauf sollte ich beim Kauf eines gebrauchten Helmes achten?

Will noch einen zweiten Helm für meine Frau kaufen. Habe einen Nolan -Helm angeblich nur 1 bis 2 x getragen also neuwertig gesehen. Kostenpunkt VHS 50,- Euro, Neupreis 200,- Euro. Will mir den morgen mal ansehen. Worauf sollte ich achten? Meine Frau kommt nicht mit. Weiss aber, wenn er mir etwas zu eng ist, dann paßt er meiner Frau.

...zur Frage

Hallo Leute ich kenne mich null mit Motorrädern aus und möchte mir gerne wenn ich älter bin ein schnelles und ein modernes kaufen was soll ich machen?

Jo Leute also ich bin 14 jahre alt und habe mich sehr für Motorräder interessiert aber mein Problem ist ich kenne mich da null aus was soll ich machen?

...zur Frage

Worauf muss man beim Kauf eines gebrauchten Motors achten?

Hay Ich muss mir leider einen ausstausch Motor für meine Daelim Roadwin r fi 125ccm kaufen... Nun würde mich echt interessieren worauf ich dabei achten muss also km Anzahl und und und Und ausserdem ob oder wie ich herausfinden kann ob in die Maschine auch Motoren von anderen Firmen die 125er herstellen reinpassen.. Danke svhonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?