Für welche Marken produziert Verlicchi die Rahmen?

0 Antworten

Welche Zylinder kann ich auf die Suzuki DR 650 SP45B setzen?

Hallo Community,

ich fahre eine Suzuki DR 650 SP45B aus dem Jahre 1994. Das Motorrad ist jedoch in der Fahrt ausgegangen und als ich dann Tage darauf auf Fehlersuche war, hab' ich bemerkt, dass es mir den ganzen Brennraum zerhauen hat. Sieht aus als hätte sich ein Metallteil gelöst und ist darin rumgeschlagen, eine Art Mondlandschaft ist zu sehen, wenn man durch die Löcher für die Zündkerzen schaut.

Meine Vermutung ist nun, dass einiges defekt ist. Zumindest Zylinder, Zylinderkopf und Kolben, wahrscheinlich Pleuel evtl. noch mehr.

Neue Teile (falls es solche gibt) passen denke ich preislich nicht in den Rahmen. Nun habe ich hier und da gebrauchte Teile gefunden, jedoch für SP42B oder SP43B.

Kann ich diese Teile denn benutzen oder brauche ich einen exakt abgestimmten Zylinder, weil sich in den Jahren an der Bauweise etwas geändert hat?

Wo kann ich nach Ersatzteilen schauen?

...zur Frage

Wie kriegt man ein ABE?

Servuus erstmal, ich habe Online Brems- und Kupplungshebel für ein angemessenen Preis gefunden. Die ist Universal und passt auf viele Mopedmodelle (ABE für die Mopeds sind auch da). Jedoch ist mein Moped (Ksr Moto Grs 125) ein recht neues Motorrad, und die Firma die die Bikes bauen sind auch nicht sehr berühmt, mal mit Yamaha oder so vergleichen. Die wahrscheinlichkeit, dass die Hebel bei mir passen sind 75%.

Leider ist da kein ABE für mein Bike da, und die frage ist, wie ich das kriegen kann? Oder ob ich überhaupt ein ABE dafür brauche wen ein E-Nummer zur Verfügung steht.

das sind C&C kurze Hebel (Griffweite einstellbar) Danke fürs Antworten :D ride safe https://www.amazon.de/gp/product/B00EM9Q20C/ref=ox_sc_sfl_title_11?ie=UTF8&psc=1&smid=A1HPUYH3P7RCZX

...zur Frage

Ausnahmsweise gehts jetzt um einen Roller. Brauche Rat.

Meine Frau muss zur UNI (Arbeitsstelle) fahren. Es sind ca. 10km. Zuvor wollte sie ein Fahrrad mit Elektroantrieb. Ich wollte daß sie den 125ccm Schein macht, damit sie meine kleine Varadero fahren kann. Das will sie aber nicht. Also bleibt nur noch ein 50ccm Roller oder Runner übrig, damit sie die Strecke in 20 Minuten schafft. Nun kenne ich mich leider mit Roller gar nicht aus. Da dachte ich ich versuche es bei meinen Motorradfreunden. Zumindest seid ihr bislang eine gute Hilfe gewesen. Sorry für die Rollerfrage, dacht nicht daß ich mal eine Stelle. Habe aber schon Vorstellungen wie das Ding aussehen soll. Also kein Chinaschrott und auch kein billiges gebrauchtes. Es soll schon Markenware sein zu dem ich auch zum Service gehen kann. Aber welche Marke wäre das? Peugeot oder Piaggio oder Gilera? Es sollte ein kleines Windschild haben und ein Topcase sollte anzubringen sein. Das wars eigendlich. Habe schon in Ebay gestöbert und gegoogelt, aber kenne die vielen Exotischen Marken nicht. Vielleicht hat ja jemand Ahnung wie ich das jetzt am besten anstelle? Dachte mir, daß ich vielleicht zum Honda Händler gehe, die haben auch ein paar Roller dastehen. Ob es 50ccm waren, weiss ich aber nicht mehr. Wäre dankbar für eine seriöse Webseite mit Markenroller. Danke VG Liborio.

...zur Frage

Suche agiles und alltagstaugliches Bike (ab 600ccm)

Hi

Ich fahre derzeit eine FZ6-Fazer mit 98 PS. Ein Freund von mir spitzt schon länger auf das Mopped und da er ab nächster Saison offen fahren darf könnte ich mir vorstellen ihm die Maschine abzutreten.

Daher bin ich nun auf der Suche nach etwas neuem wobei ich noch sehr unschlüssig bin was es denn eigentlich werden soll. Folgende Überlegungen:

Mit der Leistung bin ich eigentlich soweit zufrieden - sie dürfte aber vor allem von unten etwas stärker andrücken - die FZ braucht ja deutlich über 6k damit was weiter geht. weniger Leistung sollte es nicht sein.

Die Verkleidung ist nett wenn man längere Zeit schneller unterwegs ist aber da ich eher dazu neige im ordnungswiedrigen Bereich unterwegs zu sein ist etwas mehr Fahrtwind evtl gar nicht so schlecht - Autobahn fahre ich auch nicht viel.

Von der Alltagstauglichkeit ist die FZ vorbildlich - Verbrauch hält sich in Grenzen (5-6l), Tank ist ausreichend groß, Motor ist schnell warm und überhitzt auch im Stadtverkehr mit Stop/Go nicht. Serviceintervalle sind mit 10000km auch ok. In dem Punkt will ich keine Abstriche machen.

Was wünsche ich mir nun was die FZ nicht hat? Vor allem eines: Agilität! die FZ ist doch schon ein etwas größeres Mopped und die Verkleidung scheint das zumindest gefühlt noch zu verstärken. Sie ist sicher nicht träge aber letztens stand eine Monster daneben und die kam mir zumindest optisch deutlich handlicher vor - probefahrt möchte ich unbedingt mal unternehmen.

Soziustauglichkeit währe auch noch nett - die FZ ist in dem Bereich ganz ok - bei der Monster bin ich mir da nicht so sicher. Zumindest 100km sollten mit Sozia gelegentlich möglich sein.

Also irgendein schlankes Nakedbike - so in die Richtung Monster eben(bei der stört mich eigentlich nur dass es a) eine Duc und b) eine luftgekühlte ist). Preislich möchte ich mich jetzt mal nicht festlegen da ich jetzt auch noch nicht genau weis wie es mir im Herbst gehen wird - es kommen auch sowohl neu als auch gebrauchte Maschinen in Frage aber bitte nichts älteres als 2005 Hat jemand Ideen?

lg Alex

...zur Frage

Seriennummer Rahmen/Motor?

Hallo Community, Ich möchte mir ein Motorrad zulegen und habe mir eines angeschaut.

Beim genauen untersuchen fiel mir auf, dass die Seriennummern des Motors und des Rahmens unterschiedlich waren. Deutet dies auf einen Austauschmotor hin? Bzw. Kilometerbetrug? Oder Wiederaufbau eines Unfallfahrzeugs? ...quasi aus 2 mach 1?

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus !

...zur Frage

Unfallmotorrad vor Ort auf Beschädigungen prüfen?

Hallo! Ich habe eine RSV Mille R mit wenigen Kilometern gefunden, es handelt sich aber um ein Unfallmotorrad. Deswegen natürlich ein sehr geringer Preis. Der Verkäufer (Händler) schreibt, dass aber Schwinge und Rahmen nicht beschädigt seien und die Maschine läuft. Die komplette Front ist im Eimer, die Seitenverkleidungen auch. Der Lenker ist weggerissen. Meine Frage: Kann man vor Ort mit einfachen Mitteln erstmal grobe Beschädigungen von Schwinge und Rahmen ausschließen? Gibt es einen Trick um zu sehen ob diese Teile verzogen sind oder hilft da nur eine lasergenaue Vermessung in einer Fachwerkstatt? Und wenn der Händler schreibt, dass die Teile nicht beschädigt (nach Augenschein) sind, haftet er auch für diese Aussage? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?