Für was benötigt man einen Bezugsmarkengeber in der Motorsteuerung ?

1 Antwort

Für die Zündung ist der OT Geber ein Bezugsmarkengeber, daneben gibt es noch den Phasen-, oder Nockewellengeber, der sagt der Einspritzanlage wann welcher Zylinder am Zünden ist, da ja der OT-Geber, der ja 2x im Gegensatz zum Phasen, bzw Nockenwellengeber pro 4 Takte den Impuls gibt. Der Phasen, bzw Nockenwellengeber gibt dann an, wann der 1. Zylinder am zünden ist. Die restlichen Informationen bereitet die Software im Motorsteuergerät mit den nachfolgenden Zündimpulsen auf, so das der Motor zur Einspritzanlage quasi Phasenrichtig arbeitet.

Was möchtest Du wissen?