Führerschein beantragen oder komplett neu machen???

3 Antworten

Das liegt im Ermessen des Straßenverkehrsamtes,mir ist auch mal der Schein entzogen worden und bin dann nach 8Jahren zum Sraßenverkehrsamt gegangen.Ich mußte zur MPU,die ich auch bestanden habe und dann den Schein komplett neu machen,war eine teuere Angelegenheit.Durch die Mpu zu kommen ist keine leichte Sache,ich konnte meine Blutwerte über 8 Jahre nachweisen und da gab es nichts zu beanstanden,aber das war nur eine von vielen Hürden.Aber das ist lange her,wie es heute ist,sagt Dir genau das Straßenverkehrsamt.

Ach...wenn Du nicht clean bist,spar Dir den ganzen Aufwand und das Geld.

0

Hallo wuester --- Es wurde ja schon gut erklärt, was Dich erwartet. Ich schreibe Dir aber aus einem anderen Grund.

Ich finde es Klasse von Dir ehrlich zu schreiben. Viele schreiben einfach nur: "Ich kenne da jemand, der jemand kennt, der gehört hat, dass ......". Du hast mehr Rückrad als die Meisten. Dickes Lob. Ich hoffe für Dich, Du hast kein Drogenproblem und es war nur mal eine Dummheit. Ich habe in den 70´ern auch mal einen Joint geraucht, allerdings nie etwas stärkeres und das ist auch schon über 30 Jahre her. Bis auf mal ein schönes Glas Wein oder einen Whisky trinke ich auch keinen Alkohol. Am Steuer absolut 0 Promille.

Wenn es nur mal eine Dummheit war, vergiss es und lass die Finger von dem Zeug.

Also Kopf hoch und viel Glück. Wird nicht ganz einfach. Gruß Bonny

Ich glaube der ein oder andere hier im Forum hat schonmal mit Drogen zu tun gehabt. Egal ob es Alkohol, oder andere Aufputschmittel waren, wer dafür ne Strafe bekommen hat, wird es sich 2x überlegen, ob er es noch mal tut, also Schwamm drüber, jeder hat ne 2. Chance verdient. Ich pflichte Bonny voll bei!
@wuester Kopf hoch, du packst das! Wir drücken die Daumen! Und immer schön sauber bleiben ;-)

0

ja das weiß ich auch nur das war nicht meine frage!!!! würde mich trotzdem über ein bar antworten freuen die mich auch weiter bringen.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du wieder clean bist und bleibst. Nie die Hoffnung aufgeben, toi toi toi!

0