Fühlt ihr euch im Dunkeln sicher auf dem Motorrad?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

An und für sich ja, wenn das schwache Licht nicht wäre. (beim 1. moped. wies mitn neuen aussieht weiß ich noch nicht, vl gibts ja inzwischen besseres)

ach ja das ändert sich natürlich wenn das Licht im Dunkeln aufer Landstraße plötzlich den geist aufgibt....(das war mieß...)

Da die Strasse bei Beleuchtung nicht ganz so gut zu sehen ist wie bei Tageslicht und da hier auf dem Lande gerade im Dunkeln auch die lieben Rehe und Wildschweine vermehrt unterwegs sind, fühle ich mich dann nicht ganz so sicher und fahre entsprechend etwas vorsichtiger.

Ja, recht sicher. Mein Moped hat sehr gutes Licht, vorne und hinten. Meine Sehfähigkeit beträgt trotz 60+ noch 100% und hören geht auch noch ganz gut. MfG 1200RT

Ich habe damit kein Problem. Meine Jacke hat Reflektoren und mein Licht ist auch nicht sooo schlecht. Ich fahre höchstens noch eine Spur vorrausschauender als am Tag.

Als Autofahrer weiß, wie viel schlechter man trotz Licht gesehen wird. Ich fühle mich ganz schön unsicher...:(

Was möchtest Du wissen?