Frißt eine dickere Kette viel an Leistung?

0 Antworten

Motorradkette gerissen warum bekomme ich den Motor nicht mehr an

Und zwar ist mir heute die Kette gerissen.Zuerst hat der Reifen gequietscht und dann ging die Leistung aufeinmal weg Bordcomputer ging auch aus .Jetzt geht der Motor nicht mehr an obwohl ichs mit N probKette meinen Motor zerstört haben könnte oder ist es normal dass der Motor nach einem Kettenriss nicht mehr angeht? Oder ist es ein Motorschaden? Danke für eure Tips DLzG Dominik

...zur Frage

Werden besonders dicke Griffgummis auf Dauer unbequem?

Sind die allermeisten Griffgummis aus guten Gründen alle ähnlich dick, wird ein dickes Lenkerende schnell unbequem oder die Finger schlafen ein oder so? Eigentlich hätte ich gerne mehr Masse zum zupacken, aber vielleicht ist das keine gute Idee?

...zur Frage

Welche Vorteile hat es, wenn Bremsscheiben besonders dick sind?

Habe mitbekommen, dass zB Hobbyracer gerne auf dickere Bremsscheiben umrüsten. Warum? Weil die nicht so schnell heiß werden oder gibt es einen anderen Grund?

...zur Frage

Diverse Probleme mit Honda CBR (Flatten, Kratzen, Geschwindigkeit etc.)

Guten Tag, z.Z fahre ich noch eine Honda CBR 125r cj 34. 28.887 km gelaufen. Der Kettensatz ist neu.

Ungünstigerweise habe ich vor einigen Wochen einen Unfall mit meiner Maschiene gehabt und eine Gabel musste ausgetauscht werden. Bei der Gelegenheit tauschten wir auch das 15er zu einem 14er Ritzel, da die 125er zu lang übersetzt ist. Nun sind mir heute nach dem Fahren einige Besonderheiten aufgefallen.

  • Das Schleifen im 6ten Gang ist stärker geworden (Steuerkette oder was auch immer das sein mag) außerdem ist der 5te nun auch ein wenig am scheppern bei Belastung. Wenn ich kupple hört das Geräuscht vollkommen aus. Ein Fressen ist demnach eigentlich ausgeschlossen.

  • Der Lenker fängt bei niedrigen Geschwindigkeit stark an zu flattern und ruckern. Ab etwa 80-90 kmh hört es auf. Auch ist dieses Problem nicht immer vorhanden. Nach manchen Kreisverkehren oder Kreuzungen etc. ist dieses Problem in minderer Form, oder überhaupt nicht zu verspühren.

  • Mir ist beswusst das es sich lediglich um eine 15PS 125er handelt, dennoch weiß ich, was möglich ist und was nicht. Am heutigen Tage (300km Tour) setzte ein langsamer und schleichender Leistungsabfall des Motors ein. D.h zunächst hatte die Maschiene keinerlei Probleme ihre 110 im 6ten Gang mit Gegenwind und Bergauf auf der Autobahn (ohne Windschatten!) zu fahren. Reserven waren ebenso vorhanden und ich hatte mich eigentlich gefreut am Abend ausdrehen zu können. Auf der Rückfahrt nach Hause merkte ich jedoch, dass die Maschiene schwerer am Gas hing. Bergab ohne Wind etc. war es trotz 10.000upm (dort wo sie ihre maximale Leistung hat) nicht möglich im 5ten Gang weiter zu drehen. Ein Hochschalten ließ die Geschwindigkeit sinken. Dies führte dazu, dass sie nicht über 105kmh kommen wollte. War auch nur die geringste Steigung vorhanden sank die Drezahl beständig, sodass ca: 95-98kmh ereicht wurden. Anzumerken ist auch, dass die Kette seit etwa 800km nicht mehr geschmiert wurde.

ANMERKUNGEN sowie SUBJEKTIVE EMFPINDEN:

Der Bezinverbrauch scheint höher als früher.

Ein Ölwechsel wird morgen durchgeführt.

Ich bitte um Hilfestellung ;)

...zur Frage

Suzuki GS500f preis angemessen?

Moin, wollte mal frage da ich ein Motorrad Führerschein besitze und ich jetzt auch gerne eins hätte, ob der Preis angemessen ist für die Maschiene: Preis: 2.400 EUR Kilometerstand: 40.000 km

Hubraum: 500 cm³

Leistung: 25 kW (34 PS)

Kraftstoffart: Benzin

Getriebe: Schaltgetriebe

Erstzulassung: 04/2004

Anzahl der Fahrzeughalter: 2

HU: 07/2012 AU: 07/2012

Farbe: Blau metallic

Antriebsart: Kette

Zum Verkauf kommt eine Suzuki GS500f mit serienmäßiger Vollverkleidung. Ist das typische Anfänger oder Wiedereinsteiger oder Frauenmotorrad. Vorbesitzerin war ebenfalls eine Lady. Fährt sich halt sehr leicht. Ist zur Zeit auf 25 KW (34PS) gedrosselt. Den Enddrosselsatz auf 35 KW (46PS) geben wir mit. Das Motorrad ist im guten Zustand. Reifen und Kette sind sehr gut, Tüv ist neu. Ein paar kleinere Kratzer hat sie auch, nichts Wildes. Sie ist angemeldet und kann zur Probe gefahren werden. Neue Batterie.

Was meint ihr???

mfg

markkof

...zur Frage

Motor klackert immer!?

Hey Leute, ich bin's mal wieder! :P  Ich fahre eine "cbr125r" und habe seit knapp 4 Tagen ab 9.000 Umdrehungen ein Klackern gehört. (in meiner ersten Frage nannte ich es noch "Klirren"). Ich habe also die Kette nochmal nachgestellt/geölt. Ich habe Motoröl nachgefüllt. Es war wirklich wenig drin, ich musste ordentlich nachkippen und ich hoffe, dass wegen der geringen Ölmenge nicht bereits ein Schaden eingetreten ist. Soweit so gut, alles hat nichts geholfen. Bin dann heute länger gefahren und jetzt "klackert" es immer, auch wenn die Maschine nur im Leerlauf läuft. Ab ca. 10.000 Umdrehungen macht die Maschine extrem komische Geräusche und die Leistung fällt ab. Könnte das schon ein Motor- oder Getriebeschaden sein, oder besteht noch Hoffnung, dass es nur ein kleines Problem ist? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?