Fragen zum Motorradverkauf und Ummeldung bzw. Abmeldung. (Vertrag auf englisch!)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich da catwomen nur beipflichten, aus eigener Erfahrung rate ich Dir davon ab.Mein letztes Auto habe ich über das Internet gekauft. Dabei hatte ich ein Angebot von einem Engländer und von einem Verkäufer aus dem Emsland, komisch war nur das es sich um ein und das selbe Fahrzeug handelte. Bei dem Engländer verlangte ich das ich das Fahrzeug in England besichtigen wollte und da brach anschließend der Kontakt ab. Im Emsland habe ich dann mein Fahrzeug gekauft. Es war zwar 3000,00 Euro teurer als das vom Engländer aber ich habe es sicher bekommen. In diesem Forum wurde schon öfter von solchen Geschäften abgeraten Auf grund der schlechten Erfahrungen. z.B Motorrad weg und kein Geld trotz der scheinbar guten Absicherungen. Gruß hojo.

nagelpilzotto 02.06.2010, 21:10

Kannst Du mir erklären was der sonst noch von mir will? Blick da nicht ganz durch! Er schreibt: Hello, I like the Bike you posted on the mobile.de, and i am interested to buy, please let me know your final selling price and the latest condition of the Bike,more pictures if any but not much necessary.Then i would like to have more business relationship with you, sequel to your response to this email,i need a serious minded partner so that we can proceed immediately. I await your response. Thanks

0
frschilling 02.06.2010, 22:40
@nagelpilzotto

Zum Teil frei übersetzt würde ich sagen: "Hallo, ich finde das Möp, dass Du da auf mobile.de eingestellt hast gut und würde es gerne kaufen. Bitte nenne mir Deinen endgültigen Verkaufspreis und den letzten Zustand des Bikes und (frei übersetzt) zeige mir mehr Bilder, was allerdings nicht allzu nötig ist. Dann hätte ich gerne weitere Geschäftsbezehungen zu Dir. In Erwartung Deiner Antwort auf diese Mail (benötige ich einen Partner, damit wir sofort weitermachen können ?? hää?) Ich erwarte Deine Antwort. Danke

0
nagelpilzotto 02.06.2010, 23:00
@frschilling

Danke @frschilling, wundere mich nur, wieso er auf eine Geschäftsbeziehung aus ist. Wozu noch ein Partner??? Sorry verstehe die Welt nicht mehr. Habe mittlerweile noch eine weitere Mail bekommen, die mir dubios vorkommt. Ist das vielleicht ein Spinner?: Er schreibt, wohlgemerkt ohne mich zu kennen: *I am very delighted in your person. Hello,

Thanks for the details information about your vehicle. It seems you are a sincere Person. I want to inform you that i will buy your vehicle at your price.

I am a war veteran with the United Nations troop in Afghanistan, on war against terrorism. I served in the 1st Armoured Division in Kabul. Based on the United States legislative and executive decision for withdrawing troops from Afghanistan come next year, I have been redeployed to come and work in your country on the platform of North Atlantic Treaty Organization (NATO) soon. Our mission is to help beef up terrorist targeted states, mostly the United States and the European Union on the war against terrorism. I will need a vehicle for myself and that is why i contacted you.

On the other hand, i want to inform you that i have in my possession the sum of 16.2million USD, which i got from crude oil deal in Afghanistan. I deposited this money with a Red Cross Agent informing him that we are making contact for the real owner of the money and it is under my power to approve whoever comes forth for the money.*

Teil 2 folgt in der nächsten Antwort.

Habe daraufhin den Kontakt abgebrochen, wird mir zu bunt! Wenn das so weitergeht behalte ich mein kleines bike!

0
nagelpilzotto 02.06.2010, 23:03
@nagelpilzotto

Teil 2 seiner Antwort: *I want to invest the money in your country as soon as i am redeploy into your country for a good business, anyway you will advice me on that since i am not a businessperson. I cannot move this money to the United States because i will be in Europe for about 3years, so i need someone i could trust. If you accept, i will transfer the money to Europe where you will be the beneficiary because i am a uniformed person and i cannot be parading with such an amount of money so i need to present someone as the beneficiary.

I am an American and an intelligence officer i have a 100% authentic means of transferring the money through diplomatic courier service. I just need your acceptance and all is done.

Please if you are interested in the transaction, i will give you the complete details you need to carry out this transaction successfully. I decided to find someone that is real and not imaginary and that is why i went to a secured vehicle site where i can be sure that the person is real. I think i can trust you, where we are now we can only communicate through our military facilities, communication is secured, so nobody can monitor our e-mails, then i can explain in details to you. I will only reach you by e-mail, because our Calls might be monitored, i have to be sure; i have to deal with someone i could trust. If you are interested, please send me your personal mobile number so that the diplomat in London UK or South Africa can call you for inquiries and how to bring the box that contain my money to you. If you are not interested, do not respond to this e-mail and delete this Message if no response after 3 days, i will then search for someone else.*

0
nagelpilzotto 02.06.2010, 23:10
@nagelpilzotto

Teil 3 seiner Antwort: *I wait for your contact details so we can go into action. In less than 3days, the money should have been in your position and i will come over for my money. I will give to you 30% of the sum and 70% is for me because i know that nothing goes for nothing i hope i am been fair to you.

I wait for your full details information

Regards*

Ich verstehe zwar nicht alles, aber...Ich denke das lassen wir mal sein, oder?

0
catwoman4 02.06.2010, 23:27
@nagelpilzotto

Ganz ehrlich... Quatsch mit Soße das alles. Mal ne neue Masche. Mein gut gemeinter Rat, sag nein zu denen und halt Dir den Kopf frei.

0
antbel 03.06.2010, 11:15
@nagelpilzotto

Will der ein Buch über seine Heldentaten schreiben oder eine 125er kaufen? Echt unterhaltsam, wieviel ein Undercover-Gedönsrat von sich öffentlich erzählt. Ich würde neu inserieren mit dem Hinweis: Please no more f.. inquiries from outside Germany.

0

Es gibt die Möglichkeit, dass Du den Vertrag auf Deutsch erstellen lässt oder es gibt die Möglichkeit, dass Du Dir einen Vertrag auf englisch zusenden lässt. Wenn es der zweitere Fall ist, dann kannst Du ihn mir schicken. Ich schaue ihn an. Ich kann fliessend englisch und ich bin Rechtsanwältin. Über meine Komplimente- Anschrift gebe ich Dir meine persönliche e-Mail.

nagelpilzotto 02.06.2010, 19:20

Gute Idee. Vielleicht könnte mir ja der Käufer einen englischen Vertrag besorgen. Daran habe ich noch nicht gedacht. Mal sehen ob ich dann alles verstehe. Wenn nicht komme ich gerne auf Dein Angebot zurück. Danke im voraus.

0

Wenn die Anfrage aus England kam, ist die Warscheinlichkeit zu 99% gegeben dass du einem Betrüger aufgesessen bist. Das ist eine beliebte Masche den Verkäufern Maschine UND Geld abzuluchsen. Solche Anfragen bekommt jeder der online inseriert!

Dir ist hoffentlich klar das Du der Halter des Fahrzeugs bist solange es auf Dich angemeldet ist! Vertrag,Barzahlung und vorher Abmelden ist die einzig sichere Methode sich sämtlichen Ärger vom Hals zu halten!

nagelpilzotto 02.06.2010, 19:33

Ich hoffe @Geraldine kann mich bestätigen, aber durch den Vertrag bin ich fein raus. Ab Übergabe kann ich mich durch den Vertag jeder Verantwortung entziehen. Hatte das Problem schon einmal mit meinem Auto. Wieder ein Ausländer als Käufer. Nach der Übergabe bekam ich ein paar Tage später einen Strafzettel, da das Auto schon wieder nicht umgemeldet wurde. Habe eine Kopie vom Vertrag an das Schreiben beigefügt und zurückgesandt. Habe nie wieder etwas darüber gehört. D. h. das wichtigste ist, daß der Vertrag einwandfrei und sauber ist, denke ich. Abmelden ist natürlich noch besser, da gebe ich Dir Recht!

0

Bei ausländischen Anfragen wäre ich sehr vorsichtig. Sicher Dich immer ab: Motorrad abmelden, wasserdichter Vertrag. Warum lässt Du Dir einen englischen Vertrag aufdiktieren? Nimm einen deutschen, dann muss der Käufer übersetzen und Du weißt was drin steht. Aber es gibt genügend schwarze Schafe. Wer weíß, ob er es Ernst meint.

nagelpilzotto 02.06.2010, 20:57

Habe einen Vertrag gefunden der in deutsch als auch in englisch bedruckt ist. War zwar für gebrauchte Wohnwagen aber das Wort kann ich ja ändern. ...warum auch auf englisch? Will ja, daß er innerhalb einer Woche ummeldet. Das möchte ich ihm auch in englisch klar machen. Bislang hatte ich kein Glück mit Ausländer. Bin ja selbst ital. Abstammung, aber irgendwie habe ich bei Ausländern immer den Eindruck, daß sie es nicht ernst nehmen was sie vertraglich vereinbaren. Die Erfahrung musste ich immer machen. Mal sehen, vielleicht meldet er sich ja nicht mehr, nachdem er meinen "final price und final condition of the bike" wissen wollte.

0
catwoman4 02.06.2010, 21:38
@nagelpilzotto

Du kannst Dir Verträge runterladen. Aber, ich glaube, dass der sich nicht mehr melden wird. Hatte auch mein erstes Bike verkaufen wollen und es meldeten sich viele Engländer, bzw. englisch schreibende Gegenüber. Wollten alles mögliche. Als ich ihnen sagte, was mein Preis ist, wie ich mir die Abwicklung vorstelle und nicht auf deren Forderungen einging, waren die schnell "weg vom Fenster". Warte auf solide Angebote. Bei mobile und motoscout gibt es viele schwarze Schafe, leider.

Dir toi toi toi zum erfolgreichen Verkauf.

0
nagelpilzotto 02.06.2010, 21:48
@catwoman4

Hab es wirklich nicht eilig mit dem Verkauf. Habe schon Anfragen von Abstauber, die nur 60% vom Verkaufspreis bieten wollten. Warte lieber auf faire Käufer, die auch den Wert bezahlen wollen. Immerhin ist die kleine Varadero im tadellosen Zustand. Notfalls behalte ich sie selbst ...wenn mir das zu bunt wird.

0
catwoman4 02.06.2010, 23:26
@nagelpilzotto

Da Du nicht unter Verkaufsdruck stehst, kannst Du in aller Ruhe den Markt beobachten und hast somit eine starke Position.

0

Finger weg davon,das richt nach Betrug und ist eine alte Masche.

Ausgerechnet an einen Engländer, der mein Bike ohne Probefahrt kaufen wollte, würde ich so ohne weiteres nicht verkaufen, weil da bekanntermassen meist das Bike zwar weg, der Scheck aber leider nicht gedeckt ist.

Grösste Vorsicht ist hier angebracht!

nagelpilzotto 03.06.2010, 15:11

Danke, bin vorsichtig. Werde nicht an Ausländer verkaufen. Gut das ich hier nachgefragt habe. Was mach ich aber, wenn jemand eine Probefahrt machen will und danach mit meinem Bike verschwindet? Doch lieber mit dem großem bike mitfahren?

0
antbel 04.06.2010, 18:38
@nagelpilzotto

Natürlich kannst du an Ausländer verkaufen, vorausgesetzt sie kommen persönlich vorbei und zahlen cash. Während der Probefahrt kannst du den Perso ja bei dir behalten. Ausserdem kommt der Interessent ja meist mit einem anderen Vehikel vorbei, was er bestimmt wieder haben will.

antbel

0

Finger weg! Du erhälst vllt. einen Scheck vorab, der nach Übergabe an den wahrscheinlich vorgeschlagenen Spediteur platzt. Moped weg und kein Geld. Guck dir auf der Startseite von mobile.de die entsprechenden Warnhinweise an und beherzige sie auch. Es sind nicht alle Käufer schlecht, aber in deinem Fall liest es sich so.

Good luck,

antbel

nagelpilzotto 02.06.2010, 22:23

Habe natürlich cash payment vorgeschlagen. Wahrscheinlich höre ich nichts mehr vom Käufer, wenn das so ist.

0
Branca195 04.06.2010, 18:25

genau das bundeskriminalamt warnt davor ,nur bares ist wahres.

0

Sei mal nicht so naiv. Du solltest grunds. keine Probefahrten zulassen, es sei denn mit deutschem Personalausweis vor Zeugen auf einem abgesperrten Hof oder so.

Warum gehst du nicht einfach zu dem Dealer der dir deine neue Maschine verkauft hat und sagst, ok, ich hab die 125 Kubik hier am Hals, kannst du sie mir in Zahlung nehmen? Mehr als 2000 Euro bekommst du wahrscheinlich sowieso nirgendwo.

Was möchtest Du wissen?