Frage zur Starthilfe

1 Antwort

So wie "Huber10" die Frage stellt, und sie auch gleich Richtig beantwortet, ist das völlig korreckt und funktioniert auch für ein oder zwei starts. Besser währe es aber die Batterie richtig zu laden.

Welche Borsteckdosen zum nachrüsten sind Wasserdicht?

So daß man sein Motorrad weiterhin mit einem Dampfstrahler reinigen kann.

...zur Frage

Susuki LS 650 startet schlecht

Meine Susuki LS 650 Baujahr 1993 springt schlecht an. Brauche fast jedesmal Starthilfe. Batterie und Tank ist voll und trotzfem geht nichts. Zündkerze ist auch ok. Woran kann das noch liegen. Danke für eure Antworten.

L.G. Susi650

...zur Frage

Starthilfe - darf am Spenderfahrzeug der Motor laufen ?

Hallo

Eine alte aber ,für mich , noch immer unbeantwortete Frage .

Darf am Spenderfahrzeug ,der Motor ,während des Startvorgangs laufen ?

Danke

...zur Frage

Goldwing 1200 Aspancande, Bj. 1986, Lichtmaschine

Bei meiner letzten Ausfahrt habe ich nach 20 km einen Tankstop eingelegt. Danach ließ sich die Maschine nicht mehr starten. Der Tankwart gab mir Starthilfe und meinte, dass meine Batterie völlig leergenuckelt ist. Nach Messungen am Gleichrichter und an der Batterie (vollgeladen) ergaben, dass der Regler bei 13,7 Volt abregelt und die Lichtmaschine nicht mehr die volle Leistung erbringt. Muss ich tatsächlich den gesamten Motorblock lösen, um an die Lichtmaschine ranzukommen oder gibt es eine andere Lösung.

...zur Frage

Kann man sich ohne weiteres eine Bordsteckdose montieren?

oder macht das die Batterie nicht mit?

...zur Frage

Bordsteckdose direkt mit an die Batterie anklemmen?

Ist das o.k., wenn man mit einer Bordsteckdose direkt an die Batteriepole geht oder ist es besser, sich andere Anschlusspunkte zu suchen? Das Pluskabel der Dose ist abgesichert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?