Frage zum Schalten

2 Antworten

Bekommt man sehr schnell mit. Man merkt, wenn der Motor "blubbert" und beim Beschleunigen nicht mehr richtig "zieht". Zu Anfang hilft da ein Blick auf den Tourenzähler. Das gibt sich aber mit der Zeit. Ich brauchte noch nie einen Tourenzähler bei all meinen Motorrädern (viele hatten auch keinen). Das "Bauchgefühl" und das "Mitgefühl" bei meinen Motorrädern hatte ich von Anfang an. Gruß Bonny

Wenn ich mein Moped zu hoch drehe geht ein Lämpchen an,dann sollte ich schalten,wenn nicht, macht die Drehzahlbegrenzung dem Spiel ein Ende.

Was möchtest Du wissen?