Frage zum Motorrad/Roller-Kauf

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Auswahl im 125 ccm Bereich riesengroß.Das beste ist Du machst mal eine Händler Rundreise mit Sitzprobe und Probefahrten.Damit Du erst einmal herraus findest was Dir am besten taugt,weil Du möchtest ja auch spass damit haben.Ich wünsche Dir auch viel spass beim Testen.Noch ein Tipp vielleicht gibts bei Dir auch in der Nähe eine Bikemesse,da hast ja die meisten Hersteller egal ob Roller oder Motorrad auf einen Haufen und auch noch einen besseren Vergleich.VG Frank

Erstmal danke für die vielen Antworten, man bekommt nur selten in einem Forum so viele hilfreiche Antworten :) Ich habe meinen jetztigen Roller Occasion gekauft und bin in 8 Monaten knapp 4000km mit ihm gefahren und habe nie einen Service oder so gemacht. Das möchte ich aber ändern mit dem neuen Fahrzeug. Was könnt ihr mir empfehlen vom Preis her? Was ist teurer im Unterhalt/Verbrauch? Roller oder Motorrad?

Gruss

Hallo Bobby3092 !

Wir veranstalten seit 19 Jahren Motorradmessen. Aus den zahlreichen Gesprächen mit Händlern und Besuchern mußten wir feststellen, daß die Marke KYMCO in der technischen Zuverlässigkeit ganz oben steht, im Gegensatz zum Fahrzeug-Preis. Du bekommst für Dein Geld einen sehr guten Gegenwert. Überleg´ Dir doch einmal, ob es eine Möglichkeit gibt, den Führerschein ohne Hubraumbegrenzung für Motorräder und Roller zu erwerben und entdecke für Dich eine „ Neue Welt " . . . .

Hubraumstärkere Fahrzeuge sind nur unwesentlich teurer und langlebiger, weil sie ja selten am „technischen Limit" gefahren werden.

Gruß vom Motordriver1950 !

ABS wirklich so gefragt? Keine Chance beim Wiederverkauf ohne ABS(Motorrad)?

hi Community,

ich habe ein zwei jahre altes neuwertiges Motorrad in wirklich tadellosem Zustand mit sehr wenig Kilometer. Neupreis war mal knapp 10000 Euro. Nun habe ich mir eine Enduro geholt und möchte die alte loswerden, habe auch schon inseriert, leider hat die Maschine kein ABS. Wenn überhaupt mal anfragen kommen, dann nur: hat die Maschine ABS? und wenn ich nein sage, wars das. Ein Händler meinte ich könne mindestens 2000 Euro von meinem VB Preis von 6000 Euro abziehen wegen des fehlenden ABS, da jede neue mittlerweile ABS hat und keiner mehr eine Maschine ohne will.

Ich finde ABS sehr sinnvoll, aber nicht unbedingt das notwendigste, es kann retten, muss aber nicht, habe in all den Jahren nichts vermisst, und ich fahre schon 10 Jahre mit dem Motorrad. Kann man denn in der heutigen Zeit kein Motorrad ohne ABS mehr verkaufen? Kann doch wohl nicht sein dass ich mehr als die Hälfte Verlust mache, mit 2500 km und neuwertigem Zustand! Wenn dem so ist, dann pflanz ich lieber Blumen ins Bike und stell die Maschine in den Garten! Denn verschenken tu ich nichts, ich finde angesichts eines neupreises meinen Preis von 6000 VB mehr als fair. Hat jemand ähnliches erlebt?

...zur Frage

Motorradkombi, Stadt und Schule?

Hey Leute, Ich habe jetzt endlich meine Führerschein!:D😍 Nun fahre ich täglich in die Schule mit meiner Duke 125, weil mein Fahrrad kaputt ist. Der Weg ist gerade mal 2km lang, ich trage da immer Helm, KTM-Motorradjacke, Handschuhe und kurze oder normale lange Hose, denkt ihr das geht so klar? Mein Schulweg wird im Sommer dann 10km lang und da fahre ich dann auch Bundesstraße und richtigen Stadtverkehr, weshalb ich mir ein Schließfach holen würde, wo ich meine Motorradhose dann einfach reinhauen würde. Aber was würdet ihr tragen bei solchen Strecken, die nicht mal 10km lang gehen bei Tempo 50/30? Und wie mache ich das am besten mit dem Verstauen, wenn ich in die nächste Großstadt fahre(Autobahn und von)?

P.S. Ich trage bei allem wo ich länger als 10Minuten unterwegs bin und nix zutun habe komplette Kombi mit Stiefel .

...zur Frage

Speedfight 2 AC Baujahr 2006 läuft nicht?

Guten Tag liebe Community, Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann :/ da ich langsam am Verzweifeln bin.

Vorgestern bin ich eine längere Strecke mit meiner Speedfight AC Baujahr 2006 als Mofa gedrosselt gefahren. Da wir hier im Ort eine Baustelle haben musste ich an einer Ampel anhalten. Als ich dann wieder Gasgeben wollte hat der Roller sich nicht mehr bewegt. Manchmal war es sogar so, das er Gas nimmt aber nicht seine "volle kraft" entfalten konnte und langsam hochgetuckert ist.

Nachdem ich kurz gewartet hatte, habe ich mich dazu entschlossen einmal kurz die Zündung auszuschalten. Als ich die Zündung dann wieder aktiviert habe und den Roller gestartet habe lief er wieder normal.

Wir haben jetzt mal den Vergaser gereinigt (Ultraschallbad) und die Variomatik kontrolliert. Die Variomatik ist in ordnung, dort klemmt nix. Der Keilriemen ist auch nicht kaputt oder durchgeleiert.

Der Vergaser ist nun komplett sauber auch die düsen sind frei. Die Zündkerze sah nicht mehr so gut aus, diese haben wir nun aber auch ausgetauscht.

Die Zündkerze wurde sehr heiß und war komplett verdreckt.

Benzin bekommt der Roller auch, das haben wir auch getestet.

Nun haben wir folgendes Problem: Der Roller springt besser als vorher an (was gut ist) aber, er säuft dann ab wenn man Fahren möchte. Starte ich den Roller dann nochmal neu, fährt er wieder normal wie vorher.

Wo könnte das Problem liegen? Ich bin echt am Verzweifeln da ich auf den Roller angewiesen bin für den Arbeitsweg :/

AH VERGESSEN: Die Kaltstart Automatik haben wir auch getestet. Funktioniert völlig normal... aber, wenn diese zu macht säuft der Roller auch ab.

...zur Frage

Anmeldung bzw. Abmeldung beim Kauf eines Fahrzeugs. Wie war das nochmal ?

Wie ich das bei der Honda Varadero mache ist mir klar. Ich fahre damit zum Käufer. Schraube das Nummernschild ab, was ich mitnehme und mache den Deal. Dann bringe ich die Nummernschilder zur Zulassungsstelle und melde die Maschine ab. Das dürfte alles gewesen sein, denke ich. Meine Versicherung wird doch von der Abmeldung direkt informiert, oder muß ich das auch machen? ......aber wie funktioniert das bei einem 50ccm Roller? Jetzt muss ich ganz blöd fragen: Ich gehe zum Käufer, mache den Deal dann nehme ich den Roller mit dem Kennzeichen mit, denke ich, oder muss ich ein neues Kennzeichen besorgen? Wie ist es beim Roller? Übernehme ich dann die Versicherung vom Verkäufer oder muss ich eine neue Versicherung abschließen? Irgendwo stehe ich im Moment auf dem Schlauch. Wie immer danke ich für eure Teilnahme. VG Liborio.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?