Frage zu Salz auf der Straße

0 Antworten

Informationen über Anfänger- (125ccm2) Motorradbekleidung?

Hallo zusammen,

um klären zu können, wer und wie ich bin, möchte ich euch kurz relevante Information für die Beantwortung dieser Frage geben.

Ich bin Max und 15 Jahre alt. Ich sparre schon lange, um mir mit 16 eine 125er zu kaufen. Ich bin gerne im Gelände (Wege, Wald, Felder...) und auf Straßen (Straßen, ... aber keine Autobahnen) unterwegs.

Was möchte ich überhaupt? Ich hätte gerne etwas über Bekleidung und Motorrad gehört.

Hoffentlich teilen viele die Meinung mit mir, dass man beim Schutz (hier durch Bekleidung) nicht sparren sollte, deshalb wollte ich mich auf Grund meines begrenzten Budgets als Schüler vergewissern, was man braucht und was "unnötig" ist.

Ich habe vor mir eine Enduro zu kaufen und diese teils auf Straßen, als auch im Gelände zu nutzen. Mir ist klar, dass es speziell fürs Enduro und auch speziell für die Straße ebenfalls speziell angepasste Bekleidung gibt. Jedoch habe ich dafür ein etwas zu kleines Budget, deshalb sollte ich mir eine gute (!) Lösung für beides überlegen.

  • Ich habe mir gedachte, dass ... ... ich mir Stiefel (Marke erstmal weniger wichtig - von Fox/Alpinestars) hole, um mir meine Füsse und Schienbeine zu schützen. ... ich mir eine Mx Hose kaufe, aber hallt. Mir ist bewusst, dass solche nicht gerade gut für die Straße sind, aber sie sehen gut aus und würden mir im Gelände helfen, mich besser bewegen zu können. Habt ihr eine Alternative für mich (außer Leder bzw Lederkombis)? ... ich mir eine Protektorenjacke von Fox zum unten drunter ziehen beschaffe, die mich vor stürzen auf Straße und Gelände schützt (beinhaltet Unterarm-, Ellenbogen-, Schulter-, Brust-, Rücken- und sonstige Protektoren). ... ich mir ein Oberteil hole was einfach nur stylisch Aussieht, wie zB ein Jersey, um im Gelände Spaß zu haben. Dieser soll nicht schützen, dazu habe ich ja die eben genannte Protektorenjacke. ... ich mir für die Straße eine Textil-/Lederjacke kaufe, die mich sicher auf Straßen begleitet. Sie soll hallt vor dem rauen Asphalt schützen. ... ich mir einen Mx-/Supermotohelm besorge, welcher einen (wie jeder andere Helm) schützen soll, jedoch welchen? Habe Fox v1-2, Oneal 7 Series und ... im Kopf. ... ich mir für den Helm eine Brille oder Goggle hole, die mich vor Wind, Sand, der Sonne und Insekten schützt. ... ich dazu noch Handschuhe kaufe, wie zum Beispiel von Fox die Bomber (Fox Bomber), jedoch weiß ich nicht ob diese auf der Handinnenfläche Leder haben oder einfach auf Asphalt durch gehen und der Boden meine Hand aufschirft bzw. einfach weg reist. Sieht ja bei Youtube nicht so angenehm aus.

Was sagt ihr? Bekleidung passend zu Straße und Geläde? Ist/Sind die vorgeschlagende Helme gut?

Danke, danke für eure Unterstützung. M4x

Dies ist meine erste Frage, bitte gebt mir doch kurz am Anfang der Antwort Feedback, was ich vergessen habe oder was ich in Zukunft anders machen soll.

...zur Frage

Kann man die Führungsflächen vom Bremssattel nachschleifen, (beim Aprilia sr 125)?

Ich habe einen gebrauchten Roller ( Aprilia sr 125) letztes Jahr gekauft von 1999. Die vordere Bremse quietscht ab und an, auch beim schieben, und letztens hatte ich einen Totalausfall gehabt! Ich konnte den Hebel ganz durch drücken. Kurz danach hat er wieder funktioniert, dann hat er aber die ganze Zeit leicht gebremst, und wieder kurze Zeit später war alles wieder "normal".

IIch wollte die ganze Zeit den Roller komplett unter die Lupe nehmen aber ich kam einfach nicht dazu. Nun überlege ich, den Bremssattel zu demontieren u D zu sehen, was Sache ist. Hier schon die erste Frage:

Kann ich die Bremssattelhälften einfach trennen und wieder zusammenschrauben, oder muss ich diese noch irgendwie abdichten?

Ich gehe davon aus, dass Bremsflüssigkeit mist ist und dass zumindest ein Bremskolben festgerostet ist. Kann ich die Bremskolben und die Führungsflächen leicht anschleifen, um sie hinzukriegen? Ich habe bisher nur an Autos bremssàttel gegen neue getauscht, habe also ein wenig Erfahrung darin, nur keine beim instandsetzen.

Bitte keine Hinweise von wegen an Bremsen Schrauben ist gefährlich, wenn man keine Ahnung hat Finger von lassen etc etc

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Android Navigation - OSMAnd CoPilot Sygic Locus ...?

Hi Leute,

ich wollte euch mal über eure Erfahrung mit diversen Android Navigationssystemen befragen. Aktuell mache ich das so, dass ich meine Route auf https://kurviger.de plane und dann mit OSMAnd abfahre.

Leider stört mich bei OSMAnd extrem, dass sobald ich vom Track abweiche (z.B. wegen einer Baustelle) die Navigation nicht mehr richtig funktioniert. Ich bekomme keine Navigationsansagen mehr. Manchmal fängt sich OSMAnd auch wieder wenn ich zurück auf den Track komme. Falls nicht plane ich dann von Unterwegs aus auf Kurviger neu, lade den Track erneut runter und fahre dann weiter.

Früher bin ich mal mit CoPilot gefahren, hier hat mich gestört, dass bei Erreichen eines Wegpunktes immer neu Berechnet wird. Komme ich also an einen Wegpunkt welcher in der Nähe der nächsten Kreuzung liegt, erhalte ich manchmal keine Anweisungen und verfahre mich.

Jetzt hab ich im Internet Sygic und Locus gefunden. Beide sehen relativ viel versprechend aus. Kosten aber auch beide Geld (CoPilot mittlerweile auch, falls man geplante Routen importieren will). Deshalb für mich die Frage welches Navi ich denn nun nehmen soll. Will mir jetzt nicht alle kaufen und dann erst vergleichen.

Die Linke zum Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?