Frage zu Führerscheinreform bzgl. Dt. FS / EU-Ausland / Schweiz

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Max, nun bin ich aber tatsächlich sehr erstaunt, dass DU diese Frage stellst.
In Österreich ist die Reform 1 zu 1 umgesetzt worden, sprich dein 120 PS-Moped, gedrosselt auf 48 PS, darfst du in Österreich mit dem FS A2 nicht fahren. Ergo fährst du ohne (erforderliche) Fahrerlaubnis. Somit wirst du nach Österreichischem Recht "verknackt" und fertig ist der Lack. Ob in der Schweiz alles in Butter ist, entzieht sich meiner Kenntnis,

Ja weil man leider überall was anderes hört und ich mich eigentlich (genau bei dir) rückversichern wollte. Nächstes mal rufe ich einfach an.

Ich hatte irgendwie die Hoffnung, dass ja aufgrund der Tatsache dass ich einen deutschen Führerschein habe, auch deutsche Fahrerlaubnisklassen gelten, aber das war wohl mehr ein Wunsch als alles andere. Ergo könnte ich in Amerika doer Thailand eine offene Maschine fahren, wenn es im (Bundes)staat keine Regelung bzgl. Drossel gibt?

Dann kann ich nicht nach Österreich fahren, na klasse -.-

Gleich mal schauen was in Österreich auf Fahren ohne Fahrerlaubnis steht und die Schweizer Fahrerlaubnisklassen anschauen.

Danke dir für deine Antwort.

LG

Max

0
@Mogges

Bitte, gerne geschehen, auch wenn die Antwort nicht angenehm ist.

0
@deralte

"nicht angenehm" bekommt den Award "Bester Euphemismus 2012" :P

0
@Mogges

Soweit die Uneinigkeit im Vereinten Europa :-(

1
@user5432

Gerade geschaut: Österreich: Der Strafrahmen für Fahren ohne Führerschein reicht von 363 bis 2.180 Euro. -.- Eigentlich logisch wäre es so: was ich in Land A habe, darf ich in Land B zumidnest wenn ich mit FS aus Land A fahre (z.B. da zu Besuch bin) auch fahren

0
@Mogges

Vielen Dank für das Sternchen, Max. Aber ob die Antwort für dich "hilfreich" ist...ich weiß nicht so recht...

0
@deralte

Irgendjemandem geb ich einfach einen Stern, bevor gar keiner einen bekommt :D

0

Mal ganz davon abgesehen, ob du in Österreich fahren darfst oder nicht..:

Habe mich selbst bei der Führerscheinstelle informiert (Arbeitskollegen von mir, daher konnte ich zig mal nachfragen).. Der Führerschein für 48PS ist NICHT der selbe wie der für 34PS..! Man kann zwar im Januar zur Führerscheinstelle rennen und sich den 34er umschreiben lassen, sodass man 48 fahren darf, jedoch musst du dann wenn die Drossel raus kommt, nochmal eine praktische Prüfung machen - und wie teuer die sein wird, weiß noch niemand.

Die Prüfung entfällt, wenn du bei dem alten 34er Führerschein bleibst.

Hmm, also den Führerschein darf man sich von 34 auf 48 PS umschreiben lassen (ohne Prüfung?) aber fahren darf man dann damit nicht?

0

Falsch, da es eine "Bestandsschutzregelung" gibt... Wenn dir einmal das Recht zugesagt wurde, nach 2 Jahren offen fahren zu dürfen, darfst du darin nicht mehr eingeschränkt werden. Da die Fahrerlaubniisklassen "angepasst" werden (einen 34PS Führerschein gibt es nicht mehr), ist man ganz normal nach der Frist ab Erwerb des 34PS Führerscheins aus der Drosselzeit raus, jedoch darf man ab 19.01.2013 48PS fahren und muss KEINE Prüfung erneut ablegen. Ander wäre der Fall, wenn ein 48PS Führerschein neben dem 34PS Führerschein hinzugefügt werden würde, aber hier handelt es sich um eine Änderung der Fahrerlaubnisklassen.

Da hast du etwas falsch verstanden. Die praktische Prüfung müsste man machen, wenn man NUR den 48PS Führerschein ab 2013 machen würde.

LzG

Max

Siehe dazu auch hier: http://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/neue-fhrerscheinregelung-fr-motorrder-ab-2013/387737

0
@Mogges

Übrigens, man muss auch nichts umschreiben lassen ;)

0
@Mogges

Nunja, nicht übel nehmen aber ich denke da liegst du falsch..

Ich arbeite selbst im Straßenverkehrsamt und habe bei dem Leiter der Führerscheinstelle nachgefragt.

Du kannst den 34er so behalten wie er ist (34 PS, ohne Prüfung nach 2 Jahren offen fahren). Du kannst ihn aber auch umschreiben lassen und somit der neuen FS Klasse anpassen (48 PS, mit praktischer Prüfung nach 2 Jahren).

Bzgl der Bestandsschutzregelung.. Du kannst den 34er ja behalten. Daher wird dir auch kein Rest verwehrt was du einmal hattest. Solltest du ihn umschreiben, machst du es freiwillig und bist mit der Prüfung einverstanden.

0

Rücksichtslose Polizisten? (Oder gar dumme- ?)

Moin,

ich wurde letztens von der Polizei angehalten (auf meinem Moped).

Erst eben das Übliche, von wegen "ohhh, ne Kreidler, sach ich doch...wo haste die denn her undso...". Ich dachte mir "nette Kerle".

Dann eben Papierkram, da tut sich für mich die erste Besonderheit auf:

Er hat immer nen Fahrzeugschein verlangt. Ich bin ein Kleinkraftrad gefahren. Die haben sowas nicht. Das habe ich ihm gesagt. Dann fragt er, ob man denn überhaupt noch einen Fahrzeugschein für sowas Altes kriegt.

Ich dachte mir, dass er wohl nicht so die Leuchte ist und habe ihm (ICH IHM!) erklärt, dass ich nur Versicherungspapiere und die Betreibserlaubnis dabei habe, weil es nichts anderes dafür gibt.

Gut, dass hat er dann so hingenommen.

Jetzt das für mich viel Schlimmere:

Sie sagen Tschüss und heizen weg. Klingt soweit nicht schlimm. Ich habe mir natürlich, weil ich im Polizisten immer den Menschen sehe (höhö) den Helm abgenommen, Handschuhe ausgezogen und das Moped abgestellt.

Zu sagen ist auch, dass das auf der Kreisstraße war - um 23:00 Uhr. Da waren im Umkreis von 400 m keine Lampen.

Ich packe also grade meinen Papierkram wieder ein und friemel da im Dunkeln rum. Ohne Standlicht... Und die heizen weg. PAH!

Ich stand da wirklich ne Minute im Zappendusteren, bis ich auf die Idee kam, mein Moped anzumachen, was wegen der winzigen Lampe aber kaum was gebracht hat.

Sie haben mich wirklich im unmöglichsten Moment angehalten. Vor allem sind sie schon locken 1 km hinter mir hergefahren (durch eine Ortschaft! Da ist es hell!).

Also ich fand das ehrlich gesagt ziemlich scheiße von denen.

Vor allem, weil sie erst so nett waren. Und dann einfach weg. HM!

Habt ihr ähnliche Erfahrungen machen müssen? Egal wie oder was. Ihr habt bestimmt lustige Geschichten mit den Grünen (nein, nicht mit den Grünen) auf Lager, oder?

Los gehts!

Grüße Afbian!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?