Flugrost am Motorrad

5 Antworten

Edelstahlmutter und Flugrost? Halte ich für eher unwahrscheinlich. Außerdem, an hochbelasteten Stellen (Fahrwerk, Lenker) werden selten Edelstahlschrauben - und Muttern verwendet, weil diese entweder zu weich oder zu spröde sind. Man verwendet vernickelte oder verchromte Stahlteile. Bei schlampiger Verchromung können die schnell mal Flugrost ansetzen. Ist aber kein Beinbruch, da sich der wie deralte schon geschrieben hat, leicht entfernen lässt.

Wenn sie aus Edelstahl sein sollte, dürfte es nicht sein. Versuchs mal mit einer Metall-Politurpaste, könntest damit Erfolg haben.

Hm, also da muss ja ne ganz schöne Luftfeuchtigkeit herrschen, sonst wäre das nicht passiert.  Ich bearbeite meine Maschinen alle mit normalem Hartwachs, das ich bei Bedarf schnell wieder herunterpoliert habe.

Was möchtest Du wissen?