Finanzierung?

3 Antworten

Was willst du mit Mopedklamotten, wenn du keinen fahrbaren Untersatz hast? Antwort 1 ist nur was für Lebensmüde - also echt daneben, und für die einzig sinnvolle 2. Antwort gilt, was Mankalita dir schreibt. Also sieh zu, wie du die Finanzierung von beidem gestemmt kriegst, denn da haben wir keine Aktien drin, Jonas.

Ein Motorrad finanzieren oder ähnliches ,wäre für mich schon ein Risiko. Erstens: sieht aus, als wärst Du Anfänger. Da ist ein Sturz nicht auszuschliessen. - Natürlich auch als Erfahrener Fahrer. Was ist nun, wenn die Maschine nun total kaputt ist? Die haben doch einen starken Wertverfall. Dann zahlst Du für ein Motorrad, das gar nicht mehr da ist. Vollkasko ist bei großen Mopeds meist extrem teuer. Zweitens: ohne Schutzkleidung ..... Niemals! Keine hundert Meter!

Das ist ganz einfach!

Option Nr. 4: Du legst dir das Geld, welches du gerade für die Schutzkleidung oder Maschine zu Verfügung hast, auf die Seite. Wenn du dann genug Geld hast, um Maschine und Kleidung zu kaufen, kannst du loslegen. Ich nehme an, dass du noch jung bist und somit noch wachsen könntest?

Darum würde ich eben wie o.a. vorgehen.

Und ein Motorrad kauft man einfach nicht auf Raten. Da ist das Risiko zu hoch, dass du noch einige Monate zahlen musst, aber die Maschine längst Schrott ist. Dazu kommt, dass man beim Ratenkauf meistens etwas mehr zahlt. Und du weist ja auch nicht, wie dein Leben in 1-3 Jahren (oder so) ausschaut.

Neues Motorrad vor A1 Lappen kaufen um es dann auf Privatgelände zu üben?

hey,

ich bin jetzt 2 Monate vor meinem A1 führerschein. Ich bin ungeduldig und Plane schon weit im vorraus. Ich möchte mir gerne eine neue Honda Cbr 125 kaufen, mit dem entsprechenden Equiment (Schutzkleidung ect...). Jetzt stellt sich für mich jedoch die frage ob das Sinn macht/ Egal ist/ oder Sinnvoll ist? Wir haben hier ungefair 2-3km Privatgelände ,wo ich denke das man gut üben könnte... Hat jemand von euch darin Erfahrungen gemacht oder kann mir so schon weiter helfen/beraten?

mfg I3inG

...zur Frage

Motorrad zerlegen einfach?

Ein Bekannter von mir hat mir eröffnet, dass er anfangen möchte billige Supersportler zu kaufen (als erstes eine ZZR 600) und diese zu zerlegen um sie zu verkaufen und sich so sein Hobby auf der Rennstrecke zu leisten. Ist ja eigentlich eine plausible Idee, aber ist es eigentlich so einfach ein Motorrad komplett zu zerlegen (ohne was kaputt zu machen) wenn man nicht gerade Mechaniker gelernt hat?

...zur Frage

MZ SM 125 als Erstes Motorrad?

Also wenn man(n) nächstes Jahr sein Führerschein macht für A1 überlegt mann sich ja schon mal welches Motorrad seine zukünftige sein soll. Ich hab mich iwie in die Mz SM 125 verschossen. Sieht geil aus, hat nen Super Sound, und Super(bzw.Street) Motos gefallen mir am besten. Doch nun ein paar fragen:

  1. Da ich Schüler bin und nur mein Dad fest arbeiten geht und Geld verdient ist mein Budget sehr beschränkt und meine Eltern können nichts dazu geben. Ich hab so gedacht bis 1500€ für ein Motorrad (Helm bereits abgerechnet und Kleidung, mein dad besteht auf Schutzkleidung weil er fährt selbst ne 800er VFR und meint ich brauche Schutzkleidung) reicht das um ne Gute MZ SM zu bekommen?
  2. Wie viel KM sollte der Motor maximal haben?
  3. Hat Mz iwelche Kinderkrankheiten? Ich hab da was von Problemen mit der Steuerkette glesen ?

So das wars erstmal, hoffe auf Jede Menge Antworten,

LG Tobias

...zur Frage

Ein paar Fragen zum A1-Schein und einer 125 ccm-Maschine...

Guten Abend! Ich bin neu hier im Forum und habe mal ein paar Fragen an euch:

1) Ich werde im März 16 und will dann in den Osterferien anfangen, den A1-Schein zu machen. Allerdings findet meine Mutter dies nicht so toll und meine Oma ist absolut dagegen. Beide meinen, es ist viel zu gefährlich. Haben wohl das Bild von den Rasern im Kopf, die mit 200+ km/h über die Landstraße brettern und rücksichtslos überholen. So einer bin ich definitiv nicht. Habt ihr paar Tipps, Fakten oder sonstiges über die Sicherheit beim Motorrad fahren? Ich würde sie schon gerne überzeugen, dass es definitiv nicht so ist, wie sie denken.

2) Gute Schutzkleidung ist mir wichtig. Wie viel sollte ich investieren (hab schon alles von 500-1800€ gehört) und könnt ihr gewisse Marken/Modellreihen empfehlen?

3) Beim Motorrad würde ich mich für eine KTM Duke 125 entscheiden, vorrausgesetzt Probefahrt passt. Besonders das ABS sagt mir zu, Optik und Leistung stimmt auch. Allerdings sind 4300€ schon relativ happig. Würdet ihr sowas genraucht kaufen? Bis wie viele Kilometer würdet ihr zuschlagen? Auf welche besonderen (Verschleiß)-Teile sollte ich achten? Und würdet ihr mir eher andere Maschinen empfehlen?

4) Gebrauchte Maschine beim Händler dieser Marke, einem Privathändler oder einer Privatperson kaufen?

Ich freue mich auch zahlreiche Antworten und danke euch herzlich für eure Mühen! Einen schönen Abend noch.

...zur Frage

Entscheidungshilfe bei Motorrad gesucht...

Sers...

bin 16 Jahre alt und möchte jetzt meinen A1 Führerschein machen... Ich würde mit dem Motorrad zum Training und abundzu zur Schule fahren...

Nun die Frage... soll ich bis Anfang 2013 auf die neue A1 regelung warten das ich dann 125er Maschinen unbegrenzt fahren darf, oder jetzt meinen A1 machen und mir eine 49er Simson von nem Kumpel kaufen? (s50)...

Und wenn ich eine 125er kaufen was würdet ihr euch kaufen? Ich dachte an eine gebrauchte KTM EXC 125 oder ein Nacked Bike (KTM Duke 125er)

was meint ihr?

...zur Frage

Erstes Motorrad ohne Probefahrt kaufen?

Kommendes Wochenende werde ich mein Wunschmotorrad bei einen Privaten Verkäufer besichtigen. Das Bike ist ein Bj.2004 mit 18.000 km. Erstbesitz+Serviceheft. Mit neuer Begutachtung und aktueller Ankaufstest ist auch vorhanden. Klingt schon mal sehr gut.

Einziges Problem: Da ich mich noch in der Ausbildung zum Motorradschein befinde,und der Verkäufer mitten im Ortsgebiet zuhause ist,,wird es mir nicht möglich sein eine Probefahrt zu machen. Eigentlich wollte ich ja bis zur Bestandenen Prüfung warten mit den Kauf,aber das Angebot ist Spitze und der Besichtigungsort ist gerade mal 15 min von mir entfernt.

Ein Kumpel von mir hat leider genau dieses Wochenende keine Zeit um mit mir mitzufahren.

Wenn das Bike nun wirklich im 1A Zustand vor mir steht,ist es ratsam es ohne Probefahrt zu kaufen? Oder sollte man das auf jeden Fall durchführen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?