Feststoffschmierung von Motorradketten - Erfahrungen?

2 Antworten

Habe so ein Teil seit etwa 1000 km an der Fireblade in Betrieb, kann nichts negatives sagen, saubere Sache, das Hinterrad wird nicht mehr von Schmiermittel (sei es Kettenspray oder Öl vom Kettenöler) verschmutzt, der Grapihtstaub wird vom Wind (z.B. von der Schwinge) weggeweht. Bei der Schmierung habe ich ebenfalls (wenigstens bisher) keine Nachteile bemerkt.

Hi Uli, berichte mal nach 30.000 Km was passiert, danke. Gruß T.J.

0

lenkertasche

Wer hat welche Erfahrungen mit Lenkertaschen?

...zur Frage

Yamaha wr 125x ganganzeige verbauen

moin,

Ich habe eine Yamaha Wr 125x und ich möchte mir eine Ganganzeige anbauen. meine frage wäre jetzt, wie kriege ich die gang anzeige angebaut? muss ich was löten o.ä? ist das leicht zu schaffen? habt iht bereits erfahrungen gemacht oder habt ihr bei euch auch sowas nachgerüstet? Ich freue mich über sinnvolle antworten.

...zur Frage

Wie sind eure Erfahrungen zum Neukaufrabatt bei Bestellung?

Ich meine damit nicht die Ausstellungsstücke die im Laden stehen, sondern auf Bestellung. Ich hatte damals Glück und meine Transe hatten die im Laden stehen, zu Sonderkonditionen. Am Preis war da nichts mehr zu machen. War mir aber auch egal, denn sie war schon günstig. Aber wie schaut es aus, wenn das Motorrad keine Sonderkonditionen hat. Ist da noch was zu machen? Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht?

...zur Frage

Erfahrung mit dieser QBag Tasche?

Hallo :)

Hat jemand bereits Erfahrungen mit diesem Tankrucksack gesammelt? Meine Frage bezieht sich darauf, wieviel ich tatsächlich da rein bekomme. Flasche, Handy, Portemonnaie etc.

http://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/de_DE/?ObjectID=101982716&ViewAction=ViewProduct

Danke!

...zur Frage

Welchen Protektor nutzt ihr?

Trotz Stöbern habe ich fast nichts aktuelles zum Thema Schildkröte gefunden. Deshalb:

Wer von Euch nutzt eine Schildkröte und hat damit Erfahrungen gesammelt.

Von welchem Hersteller bzw. Händler ist Eure Schildkröte?

Reichen Dank schön heute

Euer 1200RT

...zur Frage

Alternative zu Daytona Power Grease

Nylonreißverschlüsse haben ihre Tücken und verschleißen. Der Verschleiß ist umso heftiger, fährt man lange Touren und Staub und Strassenabrieb setzen sich in die feinen Krallen. Deswegen hat Daytona sein Reißverschlüsse gerade bei den Traveller GTX Stiefeln mit Leder Abgedeckt und bietet ein Turbo Grease auf Teflonbasis an. Das Zeug ist natürlich hammerstar und damit hält der Reißverschluss sicherlich ewig, knapp 8,- Euro für ein kleines Fläschen sind jedoch nicht ganz ohne. Habt ihr bessere Alternativen? Aber bitte nicht die Tante Emma Methoden mit der Kerze und Parafin. Damit verkleben die Nylonreißverschlüsse und sterben sogar noch früher. So zumindest meine Erfahrungen. Was benutzt ihr um Eure Reißverschlüsse an Stiefel und Jacke zu schmieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?