Felgen für Honda CBF 600 SA

1 Antwort

Hi! Du solltest die Abmaße der Originalfelgen haben und die neuen Felgen sollten eine ABE/Gutachten besitzen. Dann steht dem Wechsel nichts mehr im Weg ;) Außer einem gesalzenen Preis vielleicht. Je nachdem was du haben willst kann es teuer werden, bei Google habe ich gerade einige Angebote mit dem Suchbegriff "Motorradfelge" gefunden. Ich denke, du solltest dich an einen Experten aus dieser Ergebnisliste wenden und mal anfragen, was mit den Originalmaßen möglich ist.. Ah, da fällt mir ein - Könnte ein Problem wegen dem ABS geben. Unbdedingt klären, hierfür vielleicht beim Händler! Cruisergruß

Wie schwer ist es vorgekrümmte Felgenrandaufkleber grade und vernünftig aufzubringen?

...zur Frage

Kann ich falsch lernen? (Anfänger)

Guten Morgen zusammen,

ich lese seit geraumer Zeit hier und da etwas mit im Forum, aber das ist jetzt mein erster Beitrag mit einer Frage, die mir unter den Nägeln brennt. Ich hoffe Ihr könnt mir da einen Tipp geben...

Zugegeben, die Frage mag einige von Euch verwirren aber ich möchte mich kurz erklären.

Ich habe vor 8 Jahren meinen Führerschein gemacht und bin seitdem nie gefahren, weil mir die finanziellen Mittel fehlten. Jetzt habe ich mir endlich was Fahrbares besorgt. Ich denke die Situation ist deshalb etwas speziell, weil ich so gut wie alles aus der Fahrschule vergessen habe und trotzdem nicht gut fahren kann.

Ich fahre jetzt seit einigen Wochen, aber bin noch sehr unsicher. Vor allem sobald die Situationen etwas stressig werden, oder die Kurvenlage verzwickter...

Lange Rede kurzer Sinn: Ich lese immer "üben, üben, üben". Und das ist es auch was ich machen möchte... Nur würde ich gern wissen ob es nicht evtl. gefährlich werden kann zu üben, ohne das fundierte Wissen der Fahrschule im Hinterkopf zu haben....?!

Nachher bringe ich mir selbst irgendwelchen Quatsch bei, den ich nicht mehr 'rauskriege... Wie seht Ihr das?

In dem Zusammenhang vielleicht noch die Frage; wie gut sollte ich sein, damit mir ein Fahrsicherheitstraining wirklich einen Mehrwert gibt? Ist es auch für blutige Anfänger (wie mich) sinnvoll, oder sollte man ein gewisses Maß an Selbstsicherheit mitbringen?

Ich danke schon mal jedem, der sich in meine banalen Gedankengänge herein denkt und wünsche einen schönen, sonnigen Tag.

Gruß, Mumpitz

...zur Frage

Honda CBF 600 wird bald entdrosselt - großer Unterschied zu 78PS?

Hallo zusammen!

Vielen Dank nochmal bei der Hilfe zu meiner letzten Frage bezüglich Scheinwerfereinstellung! Habe den Scheinwerfer jetzt etwas nach unten gestellt und siehe da, er war wirklich zu hoch, jetzt sehe ich perfekt :-)

In 8 Wochen ist es soweit, ich habe seit 2 Jahren meinen Klasse-A Führerschein und darf somit offene Maschinen fahren.

Derzeit ist meine CBF600 auf 34PS gedrosselt, ohne Drossel hat sie sagenhafte 78PS.

Jetzt meine Frage an euch: Wie wird der Unterschied sein wenn ich die Drossel rausnehmen lasse? Ich habe gehört, dass man im Stadtverkehr (also zwischen 2.000 und 5.000 U/Min) kaum einen Unterschied merken wird, auch nicht im Durchzug in höheren Gängen, nur wenn man sich ans Ende des Drehzahlmessers vortastet, soll es nochmal Feuer geben.

Stimmt das?

Wäre sehr schade, weil ich nicht so der Heizer bin sondern gerne im 6ten Gang die Landstraße genieße, aber da gerne etwas mehr Durchzug hätte ;-)

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Passen Aprilia RX 125 BJ 1998 Felgen auf die Aprilia SX 125 08 ?

Hey zusammen hab eine aprilia sx 125 bj 08 und wollte wissen ob die felgen der aprilia rx 125 bj 1998 auf die sx passen oder welches bausjahr generell passen würde Vielen dan für die antwort :)

...zur Frage

Felgen regelmäßig auf Seiten- und Höhenschlag kontrollieren?

Hallo, muß / sollte man die Felgen (Speichenfelgen) regelmäßig auf Seiten- und Höhenschlag kontrollieren? Welche Abweichungen sind dabei akzeptabel?

Und: Wie bekommt man ein Motorrad so aufgebockt, daß das Vorderrad in der Luft ist?

Gruß

Markus

...zur Frage

Finanziertes Motorrad verkaufen?

Hallöle erstmal, Ich hab eine Frage zwecks Motorrad verkaufen. Vor etwa 2 Jahren hab ich mir über die BMW Bank ein Motorrad finanziert, hab aber seit etwa einem halben Jahr leider keine Zeit mehr zum fahren. Ich hab auch schon bei meinem Händler nachgefragt, ob er es denn "zurückkaufen" würde, worauf er meinte, er könne es für mich Ausstellen. Meine Problem ist jetzt, nachdem das Krad noch 1 Jahr über die finanzierung läuft kann ich das dann überhaupt verkaufen? Wenn ich dann nach dem Kauf den Brief bei er Bank kauf und das ganze dann dem Käufer gebe? Geht das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?