Federn Pulverbesichten

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies ist eigentlich ein gängiges Verfahren für Federn, wobei dabei die Temperatur bei der Herstellung der Federn für deren Vergütung berücksichtigt wird. Wenn du diese Temperatur nicht weißt bzw. diese beim Pulverbeschichten höher sein sollte, würde ich davon abraten.

Komisch: Am 09.12.2011 hat er uns noch erzählt, die CB 450 S wäre (O-Ton) : "... einfach super gepflegt."

0
@deralte

Ui wieder etwas gelernt, hier wird archiviert und saubere Federn darf man nicht Pulverbeschichten

0
@Fummelfuzzi

Hier wird auf jeden sehr gut aufgepasst und wehe Du stellst die falsche Frage...

0
@deralte

Danke, Kostja wenn ich dich so nennen darf, für deinen Kommentar. Ich hätte in meiner Frage schreiben sollen. Das ich sie auf Grund, neu Lackiert habe und die alten Federbeine( waren Rot) nicht dazu passen. Und das mit dem Top gepflegt bezog sich auf eine 23 Jahre alten Maschine mit 60000km. Dafür steht bzw. stand sie noch sehr gut da.

Wünsch dir noch eine abenteuerliche und unfallfreie Saison 2012.

Gruß

0
@Alpen

Hi Alpen,

du hast es mit deiner ersten Antwort sehr gut getroffen. Schade das du sie gelöscht haben wolltest.

Gruß

0

Hi silverbullet

danke für deine Antwort die Federn sind heute noch zum Pulverbeschichten gegangen.

0

Was möchtest Du wissen?