Fahrt ihr farblich zu eurem Motorrad abgestimmte Kleidung?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

anderes 58%
Knightrider - schwarz 41%
Winterfell 0%
Armylook 0%
Harlekin, so bunt wie möglich 0%
Weißer Adler auf weißem Grund, also gleiche Farbe 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
anderes

sicher muß die Haut sein,aber nicht nackt,flattert sonst so zwischen den Beinen.

44

Peilstab? ;-)

0

Mein grünes Moped fällt der Rennleitung schon genug auf,da muß ich nicht auch noch wie ein Frosch rumlaufen.Meine Sachen sind Schwarz mit weißer Schrift drauf...will jetzt keine Werbung machen.

Knightrider - schwarz

natürlich passend zum Bike, black is beautyful und macht böse, frechgrins

5

und in Leder natürlich, hab ich vergessen zu erwähnen

0

Motorradpflegemittel für das ganze Motorrad?

Hey hey, mich würde es mal brennend interessieren welches Polituren und Reiniger ihr verwendet. Ich habe jetzt auf https://www.autoteilebilliger.de einen Reiniger entdeckt der angeblich richtig gut sein soll. Tuga Alu Teufel nennt sich der Reiniger den gibt es in rot und grün.

Den würde ich mal verwenden wollen, ich frag mich nur ob ich den auch auf den Lack machen kann also für normale Reinigung da es ein ausgewiesener Felgenreiniger ist. Das ist ja scheinbar die reinste Chemokeule und soll auf stark eingebrannten Bremsstaub lösen zu mindestens laut Beschreibung, da will ich das ungern direkt am Motorrad testen ^^

Komme ich mal nun zur eigentlichen Frage, Welche Reiniger kennt und nutzt ihr zur Pflege und Reinigung???

...zur Frage

Fahrt ihr den Winter über auch?

Hi, Da ich kein Auto besitze, ist es recht reizvoll für mich das Motorrad nicht einzuwintern und mich somit meines einzigen Tramsportmittels zu berauben. Es geht mir bei der Frage hier nicht um Kälte oder Sicherheit, ich bin mir dem effekt des Fahrtwinds, und der Tatsache, dass ich niemals bei Schnee oder Eisglätte fahren würde bewusst.

Worum es mir hier geht ist das Thema Salz: Das Salz auf der Fahrbahn im Winter führt ja bekanntlich zu Korrosionsschäden am Motorrad, deshalb möchte ich wissen wie ihr das so handhabt. Heute hat es bei uns das erste mal Schneeregen gegeben, und ich würde eigentlich nur sehr ungern jetzt schon auf den Bus umsteigen.

Wie macht ihr das, fährt ihr euer Motorrad den Winter über durch, und wenn ja, trefft ihr irgendwelche besonderen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz gegen salz?

...zur Frage

Ein par totale Anfängerfragen zum Motocrosssport...

1) Welches Motorrad bzw. welche Motorräder (evtl. Marke) sind am besten zum Anfangen geeignet? Am liebsten würde ich sofort mit einer 125er Vollcross anfangen, weil ich jetzt seit ca. drei Jahren schon 125er Dirtbike gefahren bin... diese haben aber von der Leistung her natürlich fast ein Viertel weniger PS als eine "richtige" 125er Motocross...ist der Umstieg auf eine Vollcross jetzt sehr schwierig...muss ich also quasi wieder bei Null anfangen? ------ 2) Was ist eigentlich der Unterschied zwischen 2- und 4-Takter? ------ 3) Spielt die Körpergröße im Motocrosssport auch eine wichtige Rolle? / Denn die Sitzhöhe von KTM, Suzuki, Yamaha,...beträgt ja meist ca. um die 95 cm...und ich bin knappe 1,70 m... ------ 3) Auf was sollte man beim Kaufen der Schutzkleidung achten...genügt es, wenn ich Kleidung kaufe, die jetzt nicht so teuer ist...aber natürlich auch nicht das billigste und könnt ihr mir preisgünstige + sichere Schutzkleidung (/Marken, Shops oder am Besten Onlineshops) empfehlen?

...zur Frage

125ccm welche? e.t.c.

Hay Community,

ich weiß diese Frage wurde hier schon sehr oft gestellt, jedoch möchte ich sie vorsichtshalber einfach nochmal stellen. Ich mache bald den A1 und hole mir ein 125 ccm ''Motorrad''. Ich bin 1,87 groß und bevorzuge den Supersportler Typ, in aussicht hätte Ich bereits die Honda CBR 125 wobei diese mir allerdings zu dünne Reifen hat und das Licht vorne nicht so schön ist. Perfekt wäre da das 2009 Modell das kostet allerdings zuviel (Max. 1500€ ). Gibt es eine ähnliche die ebenfalls einen so guten Ruf hat?

Danke im vorraus.

...zur Frage

Kawasaki Z440 Auspuff - Ersatzteil ohne Modellzuordnung- möglich?

Hallo!

Ich habe eine Kawasaki Z440 und mein Auspuff, genauer sind die Endtöpfe gerissen. Jetzt bin ich ununterbrochen auf der Suche nach einem der mir nicht mit über 400€ auf der Tasche liegt da ich Student bin wäre das eine extreme Belastung.

Jetzt schließt sich mir die Frage, da speziell für mein Motorrad leider nur 2 verschiedene ausführungen vorhanden sind, ob ich nicht einfach einen "Universalauspuff" aus der Bucht schießen kann? Ich habe kein Interesse dran weder die Maschine Lauter zu machen, noch mehr Leistung raus zu kitzeln oder die Zulassung zu verlieren.

Wäre so etwas möglich? Oder habe ich gewisse Dinge übersehen die doch noch für meine Maschine freigegeben sind?

Danke und schönen Tag noch.

MfG Chris

...zur Frage

Ist wirklich *jedes* Motorrad Gespann tauglich ?

Hallo zusammen,

gestern behauptete der Kollege "propeller", man könne jedes Motorrad zum Gespann umbauen. Flugs neigte ich zum Widerspruch. Kollege "T.J." meinte, dass man fast jedes Moped zum Gespann umbauen könnte. Auch diese Ansicht mag ich nicht teilen.

Grundvoraussetzung ist doch, dass der Rahmen Gespann tauglich ist. Ich behaupte, dass ausschließlich Doppelschleifenrahmen aus Stahl geeignet sind, alle anderen Rahmenkonstruktionen und Werkstoffe kann man glatt vergessen ( als Beispiel mein Moped). Somit ist vielleicht die Hälfte (aus dem Bauch heraus) der Mopeds Gespann tauglich.

Liege ich mit meiner Meinung (Rahmenkonstrukt) richtig, fragt

der alte Alte

(Nachsatz: Dass "JayJay12" am 17.10.2014 eine ähnliche Frage gestellt hat, habe ich nicht vergessen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?