Fahrstunden Frust A1

1 Antwort

Das ist ganz normal, das kommt dann ganz normal mit der Routine. Die Sache mit dem Runterschalten hatte ich anfangs auch. Versuche einfach alles ruhig und ohne Hektik zu machen. Am wichtigsten: Augen auf und keine Panik. Du hast genug Zeit alle Schritte in Ruhe auszuführen, die Routine dass die Abläufe ins Unterbewusstsein gehen kommt später noch zur Genüge :)

Was möchtest Du wissen?