Fahren Lernen

2 Antworten

Frage doch mal in einer Fahrschule in Deiner nähe nach,die können Dir auf jeden Fall helfen.Aber mit den Lehrbuch der Klasse B kannst Du nicht viel anfangen,weil du brauchst auf jeden Fall das A - A 1 Lehrbuch.Vorallen mußt Du auch schauen das Du ein aktuelles Lehrbuch bekommst,den in der STVO wird fast jedes Jahr etwas verändert.Was in den einen Jahr noch richtig war ist im nächsten Jahr dann nicht mehr zulässig.Zum Beispiel aus diesen Jahr am Bahnübergang.Heute ist ab der ersten Barke 3 rote Striche 240 Meter vorm Bahnübergang absolutes Überholverbot und wird bei verstoß mit 3 Punkten + 150,- Euronen und 1 Monat Fahrverbot bestraft. u.v.m.VG Frank

also es gitb ein buch für A+A1 vom vogel verlag allerdings weiß ich nich wo ich dieses kaufen kann

Schreibe den Regionalvertreter des VOGEL-Verlags an und frage,ob du als Einzelbezug ein Buch bekommen kannst,die Fahrschule verlangt 1-2€ mehr.Oder gehe beim TÜV vorbei,wenn Prüfungstag ist und frage einen A1-Prüfling ob er dir seine Unterrichtsunterlagen verkauft,oder frage in der Schule deine Klassenkameraden oder einen der mit einer 125er zur Schule kommt-nur um ein paar Ideen zu bringen !!!

0
@ulrich

P.S.Klopapier mit der rechten Hand abreissen,daß die linke zum Festhalten dienen kann da nach DIN 18339 die Rollenhalter auch rechts angebracht sind.

0

bin seid gestern in der Fahrschule für den A1 Führerschein.. und hab jetzt schon schiss die Theorie zu verkacken?

habt ihr tipps? ich lerne mit der APP und dem Buch Fahren Lernen Max

...zur Frage

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Welche Reifen für die ZX6R (Unterschiede)?

Hallo ich habe heute feststellen müssen, dass meine Reifen bei ca 1.5mm sind und ich wohl oder übel neue brauche. Jetzt hab ich auf Ebay geschaut und 2 Links gefunden.

http://goo.gl/FxRzH9 1. Link

goo.gl/RJfkbQ2. Link

Der erste Link verkauft Vorder UND Hinterreifen für nur ca 10 Euro mehr als der 2. Link. Meine Frage ist jetzt ob ich das günstigere Angebot beruigt nehmen kann oder doch lieber den teureren nehmen sollte?

...zur Frage

Führerschein A1, A2 oder A?

Hallo,

ich bin 34 Jahre alt und habe weder Auto- noch Motorradführerschein. Beide möchte ich jetzt machen. Ich bin schon lange aus dem lernen raus unbd mache mir ein wenig Sorgen das mir es eventuell zu viel werden könnte. Der A2 bzw. A ist sicher schwierier zu meistern als der A1. Sicher ist mehr zu lernen und auch der praktische Teil ist schwerer. Geld spielt weniger eine Rolle. Ich denke halt das der Autoführerschein für mich schon eine Herrausforderung wird, und dann noch der Motorradführerschein... puh.. ich weiß nicht.

Hier gibt es sicher Leute die mir was dazu sagen könen.

Liebe Grüße

John

...zur Frage

Am Führerschein 3 monate vor dem 16 Lebensjahr?

Hallo,

ich habe eine kleine halb Schwester und die würde gerne den Am Führerschein (wir leben in Berlin, falls das wichtig ist) in den Ferien Anfangen. Darf man sie auch 3 monate bervor sie 16 ist anmelden (sie würde ja nur die Stunden nehmen und wenn sie es schafft 1 Prüfung, fahren würde sie noch nicht) ?

LG

...zur Frage

Führerschein Klasse A und B?

Hallo! Ich habe letztes Jahr mich für die Führerscheinklassen A und B angemeldet. Für beides die Theorie bestanden und für B (Also Auto) auch Praxis bestanden und meinen Führerschein mit Klasse B ausgestellt bekommen. Jetzt habe ich aber gemerkt das A (Motorrad) doch nichts für mich ist und möchte A abbrechen. Gibt es da Probleme? Weil einem ja nach 12 Monaten nach der Theorie und nicht bestandener Praxis der Theorie Teil aberkannt wird, oder so ähnlich. Das wäre ja super ärgerlich wenn ich dann B wieder abgeben müsste oder so. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?