Fährt einer von euch mit Airbagweste, -jacke o.ä.?

6 Antworten

Hallo Katastrofuli,

nein, ich habe keine und... nö, ich glaube ich werde so schnell auch kein haben.

Grund: über 95% meiner Fahrten fahre ich im Lederkombi ;-) in Textil (und die Airbagwesten sind nunmal aus Textil) fahre ich nur wenn's wirklich richtig, richtig kalt ist und ich nicht genug "wärmende Schichten" unter mein Leder bekomme. Da unter meinem Leder noch genug "Luft" ist, ich mit "drunter-Klamotten" die den Faktor "dünn aber warm" sehr gut erfüllen mittlerweile sehr gut ausgestattet bin, werden die "Textil-Fahrten" eher noch seltener...

Für 3 - 5x im Jahr fahren, bei Touren bei denen es nicht mal in die Berge geht weil da dann eh Schnee liegt, ich mich dann also in "fahrerisch wenig anspruchsvollen Gebieten" "rumtreibe", ist mir die Investition deutlich zu hoch.

LG

Also ich habe unter der Weste auch meine Lederkombi an. Dadurch habe ich doppelten Schutz aber auch bei Hitze mehr Schweiß ;-)

1
@katastrofuli

Ah ok, ich dachte jetzt (sorry) nur an die Jacken.... klar, ne Weste kann man über die Kombi anziehen, aber... nö, ich glaube das ist mir dann doch "too much".

Trägt das "Ding" (nicht abwertend gemeint) arg auf? Ich meine... ist die "dick"?

Ok... ich kann auch nach dem Teil googeln *lach*

1
@Mankalita2

Ich habe die jetzt mal gegoogelt... sieht durchaus interessant aus....

1
@Mankalita2

Ich hab mir vorher natürlich auch Gedanken gemacht, wie ich damit aussehe und ob sie nicht zu stark aufträgt. Jedoch finde ich einen Rollstuhl oder har Sarg wesentlich unvorteilhafter.

1
@katastrofuli

Habe weniger wegen der Optik nach der "dicke" gefragt als eher deswegen, weil ich ein voluminöses Teil einfach als hinderlich und unbequem beim  Fahren ansehe, aber sie ist wirkich sehr dünn, in unaufgeblasenem  Zustand und... so ist sie dir/wäre sie mir auch am liebsten ;-) denn aufgeblasen heißt: Unfall... und das will niemand.

An sowas (Rollstuhl oder Sarg) denke ich gar nicht. Sonst würde ich mich nicht mehr auf den Bock setzen!

1

Bei meiner letzten Ausfahrt hatte von 35 Leuten einer eine solche Weste, ich selbst nicht, auch wenn ich gerne mal die Sicherheitsfahne hochhalte.

Vor einiger Zeit war hier ein Neckbrace (ein Nackenschutz) schwer im Thema, allerdings war hier der Freizeitnutzen aufgrund Sperrig- und Unbequemlichkeit im Alltag stark eingeschränkt.

Mittlerweile fallen diese Westen kaum noch auf, sind manchmal sogar in eine Jacke integriert.

Letztlich ist es eine persönliche Entscheidung ob man durch Tragen dieser Westen das Risiko weiter reduzieren will oder nicht. Mich stört bei manchen Modellen die "Reißleine", die mit dem Motorrad selbst verbunden sein muss.

Bei einer Honda Goldwing kann man seit  Jahren einen Fahrerairbag zusätzlich  kaufen, allerdings ist hier der Zweck ein anderer als bei den Westen, die eine Überdehnung des Nackenwirbelsäule bzw. die Wirbelsäule an sich schützen soll.

 

Ich kenne jemanden, der hatte mit so einer Weste einen Highsider und hat sich einen Beckenbruch zugezogen, den er angeblich ohne die Weste nicht erlitten hätte. Ich selbst habe damit keinerlei Erfahrungen.

Das ist mir neu. Jedoch bin ich mir bewusst, dass eine ABW nicht vor allem schützen und bei einer unglücklichen Verkettung der Umstände schaden kann.

Bis jetzt kannte ich nur positive Erfahrungberichte, die aussagten, dass die Weste Beckenbrüche verhindern kann.

Otti von Rennleder hat auf ihrer Facebookseite einen interessanten Unfallbericht. Sie hatte wohl einen heftigen Highsider und ist dank Weste glimpflich davon gekommen.

1
@katastrofuli

Da einfach jede Unfallsituation eine andere und nie vorhersagbar ist, bleibt natürlich immer irgendwo und irgendwie ein "Restrisiko" und auch die Möglichkeit, dass es ohne dieses oder jenes Sicherheitsfeature "besser" ausgegangen wäre... das nennt sich dann wohl "Restrisiko im blödsten/dümmsten Fall" und wohl auch im seltenen Fall.... klar, trifft's einen, ist Mist :-(

Ich finde die Weste durchaus interessant und eine Überlegung Wert.

Die Frage von mir gibt es nicht mehr, habe damals, als ich mich abgemeldet habe, alles von mir löschen lassen, aber ich hatte mal gefragt, als ein Bekannter ums Leben kam, ob es die Möglichkeit gibt, den Bauchraum zu schützen (er starb weil er - aus unerklärlichen Gründen - unmittelbar vor einer Kurve stürzte und mit dem Bauch so unglücklich an einen Leitplankenpfosten knallte, dass er die inneren Verletzungen icht überlebte), schaue ich mir die Weste aufgeblasen an, habe ich den Eindruck, dass sie auch da Schutz bietet. Weiterhin wirkt sie aufgeblasen wie ein Neckbrace...

Aber das muss - wie bei allem - jeder für sich selbst entscheiden.

0

Motorrad + Salz?

Guten Abend, Ab 1. März ist mein Motorrad endlich wieder angemeldet :) Am Wochenende soll bei uns das Wetter ziemlich gut sein und da habe ich mir vorgenommen eine kleine Runde zu drehen. Heute Nacht soll es aber etwas kälter werden und als ich abends mit dem Auto unterwegs war kam mir ein Winterfahrzeug entgegen, welches höchstwahrscheinlich Salz gestreut hat. (Ich konnte es nicht erkennen, da es schon dunkel war) Man hört´ja immer wieder, dass Salz sehr schädlich sein soll. Wie geht ihr damit um? Ist es vielleicht gar nicht so schlimm, wie es immer gesagt wird? Würde es genügen, das Motorrad nach der Fahrt mit einem Hochdruckreiniger mit ausreichenden Abstand abzusprühen? Schließlich fahren ja auch Autos in der Winterzeit. Ich kann es kaum erwarten endlich wieder Motorrad zu fahren und ich würde wirklich ungerne noch länger warten müssen. Ich würde mich sehr über Tipps und Erfahrungen freuen! Ich bedanke mich schonmal im Vorraus

...zur Frage

Sind die Reifen noch gut?

Sevus Zusammen,

vorab erst einmal vielen Dank an die Community, die mir beim lesen der Fragen und Antworten schon oft geholfen hat :). Da ich erst seit knapp einem Jahr der schönen Leidenschaft des Moppedfahrens fröne, bin ich in vielen Dingen noch recht unerfahren und über jede Hilfe dabkbar.

Jetzt aber konkret zur Frage: Nach diversen Gesprächen bin ich etwas unsicher über den Zustand meiner Bereifung. Kurz gesagt - sind die noch gut und wenn ja, wie lange ca.?

Ich würde laienhaft vermuten, dass die Gummi-"Nippel" im Negativ-Profil (im Bild eingekringelt) als Indikator für die Profiltiefe dienen. Ich hätte daher vermutet, dass es Zeit ist die Reifen zu wechseln, zumal ich im Sommer noch eine etwas längere Tour geplant habe.

Besten Dank schonmal :).

p.S: Ein paar Details, falls es hilft: Die Reifen sind Michelin PilotRoad 2CT (soweit ich weiß), waren schon auf der Maschine als ich sie gebraucht gekauft habe und haben seit dem knapp 7.000 km gelaufen. Bei der letzten Inspektion vor 1.000 km ist übrigens nichts negatives dazu gesagt worden. Das "Möpp" ist ´ne 650er Bandit, BJ 2007.

--------------------

Nachtrag: Ich war letzten Samstag nun endlich bei meinem "Freundlichen". Die Reifen - vorne wie hinten - sind keine "Voll-Katastrophen", aber definitiv reif zum Wechseln. Vorne ist mit knapp unter 1,6 sogar arg an der Grenze.

Habe gleich einen Termin gemacht, und Samstag kann ich das Möpp mit neuem Gummi abholen. Dann beginnt nur der Eiertanz mit dem Einfahren (sind ja die ersten Neuen für mich auf zwei Rädern). Aber soll schon schiefgehen.

Allen Antwortern noch einmal vielen Dank :).

...zur Frage

Hat von euch schon jemand eine Airbag Weste?

Hallo zusammen,

ich informiere mich gerade über Motorrad Airbag Westen, hat jemand schon Erfahrung damit gemacht? Mir scheint das ganze etwas teuer zu sein daher wollte ich mal ein paar Erfahrungen fragen. Einen Unfall hatte nicht zufällig mal jemand mit so einer Weste?

https://motorrad-adventure.de/tests/motorrad-airbag-westen-test/

Derzeit schaue ich mir gerade die Held Airbag Weste, als Alternative gibt es einen extra Rückenprotektor (wie bei den Endurofahrer).

...zur Frage

Protektoren auch ohne vorhandene "Taschen" nachrüstbar?

Hallo, ich habe mir eine Textil Jacke von Hein Gericke auf ebay ersteigert. Leider hat sie nur eine Tasche für den Rückenprotektor.Meine Frage,gibt es die Möglichkeit, solche"Taschen" nachzurüsten für Ellenbogen und Schulter? Sprich, kann ein guter Schneider da etwas ausrichten? Freu mich über eure Antworten!

...zur Frage

Was haltet Ihr von diesem Airbag?

Wenn wir heute den 1.April hätten,wüßte ich was das ist....ein Scherz. Aber schaut mal selber!

http://de.engadget.com/2011/12/18/video-airbag-anzug-macht-aus-motorradfahrern-fliegende-orangen/

...zur Frage

Was haltet ihr vom Airbag-Helm von APC?

Hi, bei Polo soll es so einen Helm geben. Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?