Etwas zu kleinen Rückenprotektor bestellt. Soll ich den zurück schicken und tauschen?

 - (Grösse, Schutzkleidung, Rückenprotektor)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Protektor muss passen und die maximal mögliche Größe aufweisen.

Allerdings bin ich persönlich von dieser Bauart im Allgemeinen nicht (mehr) überzeugt, stellt dieser doch nur einen Kompromiss zw. Komfort und Schutz dar.

Bei meiner Kombi habe ich fast alle im Bild dargestellten Protektoren und die Wirbelsäule ist vom Nacken bis zum Steiß geschützt. Hoffe im Fall der Fälle, dass ich so einigermaßen geschützt werde.

Ansonsten könnte man ja noch zusätzlich über eine dieser teuren Airbagwesten nachdenken.

Quelle: schwabenleder.de

 - (Grösse, Schutzkleidung, Rückenprotektor)

Sieht echt hochwertig und gleichzeitig auch ziemlich schick aus, darf man fragen was man für sowas in etwa hinblättern muss? Bin gerade auch auf der Suche nach einer Lederkombi, aber ich fürchte dass das mein Budget sprengen wird

0
@Guenther177

Normalerweise machen die nur Maßanfertigungen. Ich hatte das Glück einen Händler in der Nähe zu finden, der quasi einen Abverkauf machte und mir diese Kombi auf Anhieb sehr gut passte.

Bei einem Preis von 1.200€ haben wir uns dann getroffen. Sicherlich immer noch viel, aber auch nicht mehr als eine gute Textilkleidung auch kosten würde und meine eigene Haut war es mir wert.

Bei einer Bestellung nach Maß und diversen Optionen liegst du da je nach Wunsch schnell über 1.800€ Euro. Dafür kannst du diese aber sehr individuell farblich gestalten.

1
@geoka

Schade um den Schutzanzug, wenn man mal fällt.

0
@nagelpilzotto

Dafür ist er ja gedacht. Meist ist nur leichter Abrieb vorhanden, nicht schön aber die Schutzfunktion ist trotzdem noch da. Und wenn es dennoch mal grober gewesen sein sollte, die Firma kann beschädigte Teile in der eigenen Näherei problemlos ersetzen.

Das ist dann immer noch billiger als sich eine komplette Textilmontur neu kaufen zu müssen. ;-)

0

Ehm.... Ja umtauschen und eine Nummer größer wählen bringt ja sonst nichts

War auch meine Überlegung.

0

Da fragst du noch???

Ja, warum nicht. Kann doch sein, daß der auch ausreicht.

0
@nagelpilzotto

Je größer der Protektor, umso höher die Schutzwirkung. Ist er zu klein, bleibt er außerdem auch nicht da, wo er soll.

2
@nagelpilzotto

Deiner Logik folgend, könnte auch eine 1 Cent Münze den Rücken ausreichend schützen? ;-)

1
@geoka

Bei 1 Cent hätte auch ich gleich mein veto gegeben.

Hier geht es nur um 10% kleiner.

0
@nagelpilzotto

d.h. du hättest auch nur noch weniger als 90% Schutz, wenn doch 100% möglich ist.

0
@geoka

Habe den kleineren Protektor zurück geschickt und schon den neuen bekommen. Der paßt jetzt zu 100%, ich denke das war eine vernünftige Entscheidung.

1

Was möchtest Du wissen?