Es qualmt bei meinem Krümmer wenn es regnet.ist das normal?

2 Antworten

denke auch, das ist völlig normal. So lange der Dampf nicht verbrannt stinkt, dürfte es sich schlicht um Wasserdampf handeln. Gruss Carsten

würde schon sagen! Der Kotflügel hält leider nicht alles Wasser fern, und da der Krümmer mehrere hundert Grad heiss ist, verdampfen die Tropfen augenblicklich. Bei mir kommt bei starkem Regen an der Roten Ampel sogar eine ungeheuer grosse Dampfwolke unter dem Lenker hervor, da der Dampf nicht weggewindet wird ;) also völlig normal.

Ist ein Auspuff mit Krümmer (Komplettanlage) erlaubt oder nicht?

Hallo erstmal,

ich habe mich mal ein wenig umgesehen, da ich für meine Kawasaki Z900 Baujahr 2018 gerne etwas haben würde was dem Sound etwas mehr bumms geben würde. Ich habe von manchen zwar gehört das ein Slip-On das ganze zwar auch verbessern soll aber auch jetzt nicht das wahre ist. Da ich von sowas keine Ahnung habe und meine Kollegen mir zu einer Komplettanlage geraten habe frage ich jetzt hier. Wie ist eure Meinung zu Slip-Ons und Komplettanlagen und was bevorzugt ihr und was viel wichtiger ist: Bekommt man eine Komplettanlage mit ABE/EG oder kriegt man die nur vom TüV eingetragen? Oder trägt ein TüV Komplettanlagen überhaupt ein? Und was mich auch noch interessiert: Kann man Probleme mit der Polizei bekommen wenn man eine/n Komplettanlage/Slip-on ohne ABE/EG aber mit TüV Eintragung benutzt?

...zur Frage

CBR600F Einspritzer EZ2004 Startprobleme?

Mein Motorrad wird sehr selten bewegt. Ich wollte letzte Woche fahren und sehe da die Überraschung.

Folgende Arbeiten habe ich durchgeführt :

Neue Zündkerzen, frischen Super Plus reingekippt (alten Benzin komplett entleert ). Batterie ist in Ordnung 12,6V, beim starten geht die nicht unter 10V. Luftfilter Gehäuse gereinigt, Benzindruckregler kontrolliert (linken Schlauch abgezogen und ist dicht). Wenn die Karre anspringt dann qualmt es aus den Auspuff weiss bis bläulich und es tropft leicht (Verbindung Krümmer/Auspuff ). Im Standgas geht die aus. Ich vermute das die Maschine zuviel Kraftstoff bekommt, da die Kerzen sind nach Startversuchen nass sind.

Mein Verdacht hatte sich gestern Abend bestätigt: Im Zylinder Nr.2 stand Sprit.

Motoröl habe ich abgelassen statt 3,3L war da 3,7L. Sprich 0,4L Benzin haben sich irgendwie bis ins Ölwanne durchgeflossen.

Was könnte an der Einspritzanlage defekt sein ? Hätte jemand eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?