Ersten Gang eingelegt und es geht nichts mehr?

1 Antwort

Also du hast die vorhandene Kupplung ausgebaut weil deiner Meinung nach die Kupplung nicht trennt und sich das Rad mitdreht, die Lamellen in irgendein Öl eingelegt, obwohl diese eh in Öl laufen, hast das irgendwie wieder zusammengebaut und der Schalthebel geht nimmer und das Rad dreht sich trotzdem immer noch?

Habe ich deine Aussage so jetzt richtig dargestellt?

Das das Rad leicht mit dreht ist normal, muss aber mit der Hand zu stoppen sein. Ist der Kupplungszug oben und unten richtig eingestellt? Was den Schalthebel angeht, so wirst du da etwas anders zusammengebaut haben.

Was möchtest Du wissen?