Erfahrungen Nolan N103.

2 Antworten

Hallo, ich habe mir aufgrund der Ausstattung den N103 gekauft. Das Sonnenvisier ist wirklich klasse. Auch die Gurtbefestigung und die Mechanik zum Öffnen des Klapphelmes sind gut. Allerdings war auch ein Grund des Kaufes das Pinlock-Visier. Es beschlägt wirklich nicht. Aber ... Bereits nach der ersten Autobahnfahrt, mit noch nicht einmal hoher Geschwindigkei, war das Pinlock Innen- wie auch Außenvisier Schrott. Beide Visiere haben gegeneinander gescheuert. Helm reklamiert, Nolan nimmt sich nichts davon an. In der Bedienungsanleitung steht ja, dass die Visiere verspannt werden müssen. Wohlgemerkt, das geschah bei einem neuen Helm, 2009- Modell, bei der ersten Fahrt. Hat wohl das Werk etwas geschlampt. Der Helm wird als leise beworben. Ist sicherlich relativ. Ich fahre seit über 35 Jahren Motorrad. So einen lauten Helm hatte ich noch nie. Fazit: Nie wieder Nolan.!!!

Also ich fahre den Vorgänger also den N 102.

Ich habe mich bei einem spezialisierten Helm Center erkundigt nach dem N 103. Antwort: ziemlich gleich wie der N 102 aber das Sonnen-Visier hält nicht richtig.

... vielleicht meinst Du ja auch dieses im Helm integrierte Sonnen-Visier... dann würde die Aussage mit dem Helm Center Verkäufer übereinstimmen.

Ne das mit dem Sonnenvisier war schon OK. Das vordere Visier war sehr leichtgängig, so das es von alleine runterklappte. Gruß Dirk

0

Was möchtest Du wissen?