Erfahrung mit Sekundenkleber Hyloglue 111?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Marcus,

wenn du weisst was das für ein Kunststoff ist hilft die Modellbau-Seite von UHU s.

www.uhu.de/modellbau/modellbaukunststoffe-ihre-kleber.html

Viel Erfolg dabei

T.J.

Auch Revell benutzt einen Kleber, der die Plastikteile quasi "verschmilzt". Dieser wird aber wohl speziell auf den Revellkunststoff abgestimmt sein und ist deswegen wohl nicht universell einsetzbar...

http://kuerzer.de/4OdXD4Stw

VG

Rainer

0
@Sumpfbacke12

Ja die Modellsätze-Hersteller vertreiben alle ihre eingenen Kleber und beharren darauf das nur ihr Kleber funkioniert, merkste was? ;-)))

0

Hallo Marcus,

Eine gute „Kaltverschweißung“ macht „Tangit“. Das ist ein spezieller Kleber für PVC. Der wird im Sanitärbereich benutzt. Ich habe damals Dachrinnen und PVC-Wasserleitungen damit geklebt. Sogar Druckleitungen aus PVC, die einige Bar aushalten sollen. Der verklebt auch Kupfer/Messing mit PVC. Der Kleber ist dafür hergestellt und zugelassen worden. Findet man auch in der Sanitärabteilung im Baumarkt. Aber Achtung, der ist wie Sekundenkleber. In wenigen Minuten fest. Ob der bei anderen Kunststoffsorten funktioniert, weiß ich leider nicht. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?