Enduro profi Frage

4 Antworten

Du möchtest also unbedingt 25-30 PS, auf 100kg, das Ganze aber 10-15 Jahre alt und mit Straßenzulassung?

Da machst du es dir selber schon schwer, denke ich. Guck nach aktuelleren Modellen, da wirst du überall fündig. Der Trend zu mehr Leistung auf wenig Gewicht ist mMn erst in den letzten Jahren für Straßenfahrer aufgekommen. Und eine 5 jährige Gebrauchte in der Klasse macht dich auch nicht arm. Es sei denn, du willst das Motorrad fast geschenkt.

Bei dem geringen Gewicht reicht aber auch weniger zum Spaß haben ;-)

Naaaja - we hat schon Recht. Irgendwie sind die leichten Enduro irgendwann in den Neunzigern ziemlich dezimiert worden - oder halt in den A1 Führerschein eingemeindet worden...

Selbst größere wie z.B die DR600/650 waren noch Fahrräder im vergleich zu den Plastikbombern die es heute so gibt....

suzuki DRZ 400 wär z.B. so einer der letzten Vertreter, die mir geläufig wären so um die 130kg und ca 40PS

1
@tomtom41

hm, da magst du Recht haben, wobei mit ein paar Kilo schwerer auch heute noch Exemplare mit mehr Leistung zu haben sind (z.B. ktm mit 67 PS auf ca. 150 kg).

Mich würde das historische Vorbild mit 30 PS auf 100kg aber mal interessieren und inwieweit das straßentauglich war ;-)

Vermutung: Sind die Spaßfahrer weniger geworden? "Jeder" will heute beim Neukauf mindestens ABS, einen Tank mit mehr Reichweite und wertige/"aggressive" Optik. Plastik und Gummi ist verpönt; was nach Metall aussieht, soll bitte auch welches sein. Ausserdem Laufruhe auch bei höheren Geschwindigkeiten und Vielseitigkeit. Daher vllt. die Tendenz von leichten Rennsemmeln weg? (So manche GS in voller Offroad-Montur bekommt ja heute auch keinen Schotter mehr zu sehen ;-))) )

0

Aber Jan

schlurf doch mal zu KTM. Mein Polenz hatte immer Gebrauchte im Laden. Jetzt vertreibt die mein Jammi Händler und es gibt doch auch Motorsport Vereine, da weiß man doch als erstes wer was verticken will und letzte Woche fand in der Nähe Weißenburg BY eine Zuverlässigkeitsfahrt oder Gelände Prüfung statt, da wird sich bestimmt eine Webseite finden lassen.

Zuverlässigkeitsfahrt hieß das früher, heute findest Du vielleicht was unter Red Bull Six Days Vereine und oft betreiben die auch Motocross und Trial. Du findest was.

Grüßle

also gestern habe ich mir zb eine ktm 200 exc angesehen - nett aber nur lächerliche 9 ps :) und so gehts mir überall wo ich schaue online .. find lauter 250er und zeugs das ok wäre aber die haben wie gesagt alle zwischen 10 und 15 bestenfalls 20 ps und das is mir deutlich zu wenig - wer braucht n nen moped mit 10 ps :D da kommst ja kaum den berg hoch :)

0

Den ersten Teil kann man sich wohl leicht beantworten:

1 warum hab finde ich auf die schnelle nur enduros die lächerliche 10 -15 ps haben? soviel hatte meine 80er vor 20 jahren ja fast :)

Die 125er von heute sind die 80er von damals : Führerschein A1 ab 16 ahren

Was möchtest Du wissen?