Frage von Louis2212, 72

Enduro oder Cross?

Hallo zusammen. Ich bin 21 (85kg)und will mir eine Enduro oder Cross zulegen. Ich bin als 15 Jähriger mal eine 85 Yamaha Vollcross ab und zu gefahren und später auch mal eine 125 Kawasaki Enduro (habe also schon etwas Erfahrung auf 2 Rädern)
Ich bin wirklich unschlüssig was ich mir kaufen soll. Wunsch ist die KTM 150SX(als Cross) oder 150XC-W/ 250EXC (Enduro)

Ziel ist es mit der Maschine ersteinmal freies Gelände zu Fahren. Sandkuhlen, Wald etc. Später wenn ich Übung habe auch mal auf die Crossstrecke- sollte aber nicht zur Gewohnheit werden.

Bei den Enduro Maschinen ist der Vorteil das auch mal Licht dabei ist falls man es braucht wobei bei der Cross der Sound und die Federung besser dafür geeignet sind (Ich steh auf das laute😂)

Ich habe mir sagen lassen das die Crosser auf der Strecke kaum schalten. Stimmt das? Und ist das notwendig?

Wäre super wenn durch eure Antworten meine Entscheidung leichter fällt!

Antwort
von Nachbrenner, 26

Servus Louis

Mal ernsthaft, warum holst Du dir nicht sowas wie die Yamaha XT 660 R, gibt es auch von andere Hersteller und 85kg, passt auf ner Großen auch besser.

Vorteil: Du hast ein voll straßentaugliches und zulassungsfähiges Motorrad, mit dem Du auch mal ins Gelände kannst. Außerdem kannst Du damit auch alles andere, z.B. Reisen, machen.

Da Du nicht profimäßig Dreck werfen willst (und mit verlaub, es dazu schon recht spät ist), kommt es auf die Zehntel Sekunde auch nicht an.

Dass ein Motorrad, dass im Gelände bewegt wird mehr Pflege benötigt, muss dir allerdings klar sein und erst kommt das Pferd und dann der Reiter, heißt nach dem Gelände steht erst mal Pflege an, reinigen und Kette schmieren.

Das mit den Radau, wenn Du dir das sparen könntest, wäre echt nett.

Grüßle

Antwort
von fritzdacat, 61

Ja ja, das Licht an der Enduro ist total wichtig, nachts ist es ja manchmal ziemlich dunkel, und da findet man dann die Gänge nicht.

Kommentar von Al344D3ath ,

xDDD

Kommentar von Louis2212 ,

Ich hatte mit ernsthaften Antworten gehofft. 

Es geht mir natürlich nicht nur um das Licht. Deshalb die frage hier auch😉

Kommentar von fritzdacat ,

SCNR. Fand die Frage so herrlich (ähmm sagen wir)  unbedarft.

Antwort
von geoka, 36

Straßenzulassung bei einer Crossmaschine? -> Nicht vorhanden

Auf der Straße mit einer Cross rumfahren? -> nicht erlaubt

Im Wald herumfahren mit Cross oder Enduro? -> nicht erlaubt

Im freien Gelände herumfahren mit Cross oder Enduro? -> nicht erlaubt ohne Genehmigung

Ich steh auf das laute😂

Schön, auch nicht erlaubt.

 

Denke aufgrund der vielen illegalen Inhalte ist es durchaus berechtigt wenn ich die Frage beanstande ;-)

 

 

 

Kommentar von Louis2212 ,

Ich verstehe dich schon. 

Also es ist so ich hab nen kumpel dessen Eltern gehört ein Stück Wald, nicht riesig aber dort darf ich ohne Genehmigung fahren. 10Km weiter ist eine Crossstrecke (Magdeburg- Diesdorf). 

Deshalb habe ich alle Möglichkeiten offen. 

Deswegen ja mein zwiespalt wo ich nicht weiß was angebrachter ist sich zuzulegen 😊

Kommentar von Louis2212 ,

Ich werde auch nicht Profimäßig fahren. Dazu fehlt mir die Erfahrung und die Zeit. 

Mal Pro und Contra: 

Pro Cross: Hohe Drehzahl, lauter Sound, Sehr wartungsintensive? 

Contra Cross: Kein Licht, 

Pro Enduro: auch Straßenzulassung möglich, evtl weniger Wartungsintensive? 

Contra Enduro: leiser Sound

Besteht denn die Möglichkeit die Eigenschaften so zu Modifizieren das ich all meine Wünsche in dem Bike habe? Und wie Kostenintensive ist das? 

Kommentar von geoka ,

Durch einen Wald fahren, auch auf Privatgelände ist nicht legal. Zudem muss es für fremde unzugänglich sein, d.h. durch einen Zaun o.ä. nicht betreten oder befahren werden können. http://www.landypedia.de/index.php/Fahren_in_Wald_und_Flur

Um zum Wald oder zur Crossstrecke zu kommen musst du fahren, mit dem Crossbike nicht legal.

Also brauchen wir darüber nicht weiter zu diskutieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community