Enduro!!!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die RX ist schon ein sagenhaftes Geschoß!

Wenn Du groß genug für die nicht geringe Sitzhöhe bist und die etwas eingeschränktere Alltagstauglichkeit zu Gunsten der Crosstauglichkeit in Kauf nimmst - okay.

Zum Verbrauch: In der offen (=ungedrosselten) Version verbraucht ein giftiger, leistungsstarker Zweitakter mehr Sprit, als ein sinnvoll (= technisch gut gemachter) gdrosselter Motor. Beobachte/Lese weiter Berichte. Die Tester nehmen die Testmaschinen meist ordentlich ran, das wirst Du im Alltag in der Stadt und gedrosselt nicht so machen.

"Draußen" in der Crossstrecke dann wohl eher.

Natürlich sind Spritkosten immer ein bedeutender Faktor - umso mehr, wenn man noch in Schule/Ausbildung ist. So, nu lass' ich mal die anderen ran. Vllt. hat jemand praktische Erfahrungen.

groß genug bin ich !!! ich will/werde sie gedrosselt fahren aber nicht nur in der stadt sondern meistens auf dem Land

0
@onekay41

Den ersten Satz der grobstolligen Reifen wirst Du bald "durch" haben.

Dann kannst Du ggf. für Deine Fahrten geeignetere Allroundreifen aufziehen. Die haben auf Asphalt dann mehr Gripp, nur in Matsch und Lehm Nachteile.

Aber das siehst Du sowieso selbst - je nachdem, wo Du hauptsächlich unterwegs bist.

1
@Spider

ok danke :) stimmt das, dass 2 Takter doppelt so viel schlucken wie 4 Takter??

0
@Spider

Herzlichen Dank für's Sternderl !!

Hast Du schon die Marschrichtung (welche engere Wahl) konkretisiert?

0

Geiles Teil Mega Sound^^ Mega Leistung fahr die offene Version vom ne Kollege ab und zu^^ das ding hat power ohne ende wenn du da gas gibst denkst du nicht dass man auf einem Rasenmäher hockt^^ allerdings lässt der Preis den Aprillia für diese Maschine verlangt zu wünschen übrig :) Empfehle dir einen 4 takter da hast mehr Spaß mit :) ENDUROLIO

Zweitakter Schluckspecht?

Grundsätzlich ja: Ich bringe ein eigenes Beispiel von einer Fahrt - an den Gardasee (wohin sonst, grins). Damals waren wir zwei Roller: Mein Kollege mit einem Aprilia Leonardo 250ccm Viertakt und ich mit meinem Runner fxr 180ccm Zweitakt, beide 20 PS.

Erster Tag Chiemsee, Kössen, Brenner Bundesstraße, Jaufenpaß, Stilfser Joch, Gaviapaß, Passo Tonale, Madonna di Campiglio, Idrosee, Capovalle/Valvestino, Gargnano = 750km. Ich mußte alle 120 - 130km tanken, Verbrauch 5l/100km, der Leonardo 3,6l/100km. Das hat sich die nächsten Tage weiter so bestätigt.

Zum Mehrverbrauch Sprit kommt aber das Zweitaktöl noch dazu!! (Auch in Euro...) Irgendwie muss sich die höhere Literleistung und die Zündung bei jeder Kurbelwellenumdrehung ja bemerkbar machen - in diesem Fall halt auch negativ in puncto Abgas und eben Euro.

Nicht umsonst geht der Trend im Großen und Ganzen weg von den weniger ökonomischen Zweitaktern. Giftiger, auch akustisch, sind sie aber schon. Hört sich g...ut an (zwinker).

hmm ok danke :)

1

Was möchtest Du wissen?