Elektrik pegasus r50x

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Größere Sicherung" bringt in den seltensten Fällen eine dauerhafte Lösung: wenn 7A wegfliegt, dann sind da mehr als 7A drauf, das bedeutet dass irgendetwas nunmal hinüber ist. Das wiederum heißt, dass Du mit der 10A Dir überhaupt keinen Gefallen tust, da Du damit das Bordnetz mit zu hohem Strom betreibst. Von Kabelbrand bis zu durchbrennenden elektronischen Geräten alles möglich.

Hast Du vielleicht irgendwo schon so eine "Reparatur" vorgenommen und einen falschen Verbraucher angeschlossen?

user5432 10.06.2014, 22:31

Mit falschem Verbraucher meint Disabler, das der Strom keine geregelten Bahnen nimmt, sondern Du irgendwo einen Übergangwiderstand mit schmorendem Kabel, Stecker, oder sonstigem hast, der Dir die Bordspannung umleitet, so das Dein Tacho und´s Licht o.F. ist.

0

Und jetzt mit der 10 A Sicherung klappt wieder alles?!?

Es gibt verschiedene Schaltformen am Roller, mal ist der Scheinwerfer an einer separaten Spule angeschlossen, dann hätte das Durchbrennen der Glühwendel keine Auswirkung auf das Bordnetz.

Bei einfachen Mofarollern ist alles auf eine Sicherung geklemmt.

Brennt die Glühwendel durch, kann es auch schon mal zu einem Kurzschluss in der Lampe selber kommen, weil die Glühwendel oder die Wendelhalterung gegen Masse kommt, Da hilft nur, die betreffende Lampe zu entfernen, bzw zu ersetzen.

Zu Deiner größeren Sicherung, die Du da eingesetzt hast, sei noch an zu merken, das das Bordnetz von den Sicherungen her auf den Kabelquerschnitt abgestimmt ist. Wird eine zu starke Sicherung eingesetzt kann es zum Kabelbrand kommen...... :-/ Die Sicherung löst nicht mehr aus, das Kabel erwärmt sich, und der Roller brennt im schlimmsten Fall ab.......

Solltest Du nicht klar kommen bei der Fehlersuche, dann such Dir jemanden, der Dir zur Hand geht. Auch wenn das ein paar Euro, oder ne Kiste Cola kostet, so ist das meist billiger, als rum zu friemeln und alles zu verbasteln,

Trotzdem viel Erfolg!

Bonny2 09.06.2014, 23:56

Topp Antwort! Gruß Bonny

0
AlphaUlm 10.06.2014, 20:02
@Bonny2

Was meinst du mit falschem Verbraucher hinzugefügt ?

0
tomtom41 10.06.2014, 03:20

Sag mal, hast du da ein Buchprojekt laufen?

Sowas wie die 10.000 Pannen am Mopped?

Wenn nicht - wo holst du immer diese Texte her ! Du solltet echt überlegen da auch als Buch rauszubringen - oder mit volltexsuche als expertensystem...

mir ist das ja meist schon zu mühselig einfach nur nochmal durchzulesen was ich da an Käse verzapft hab...

Aber du schreibst da immer didaktisch aufbereitete Reperaturaufsätze.... vom Feinsten

1
AlphaUlm 10.06.2014, 20:03

Also der Roller springt an aber, Blinker und Tacho funktionieren mit der 10A nicht.

Meine Frage ist nur wo ich am besten nach dem Fehler suchen soll, alle Kabel und Glühbirnen kontrollieren ?

Kann es an der Batterie liegen ?

0
user5432 10.06.2014, 22:25
@AlphaUlm

So, jetzt mal der Reihe nach.......

Danke Bonny, ich versuche es so sachlich und verständlich zu schreiben, wie es nur geht ...... wenn was unverständlich ist, bitte melden :-)

@alphaUlm

Wenn Du Kommentare schreibst, ordene sie bitte den Antworten unter, bei denen sie Sinn machen ;-)

Nein Tom, aber das wäre ne gute Idee, nicht wahr ?!?

@alphaUlm

Nun, wenn der Fehler nicht vorher beseitigt wurde, dann kann natürlich schon der Supergau eingetreten sein, das der betreffende Stecker abgeschmort ist, und Du jetzt einen größeren Schaden hast.

Nimm Dir bitte jemanden zur Hand, der das fachlich auch versteht, sonst machst du mehr Schaden, als Dir lieb ist, das ist ein gut gemeinter Rat eines versierten Schraubers ......

Der soll dann den Ladekreis zur Batterie, und den Rest durchmessen, damit man aussagekräftige Infos bekommt.

1

Was möchtest Du wissen?