einschlafende Hände beim fahren

4 Antworten

Ohne zu wissen welche Sitzhaltung und was für ein Lenker drauf ist, kann man die Frage nicht beantworten. Früher waren an meine Motorräder meist "Stummellenker" dran. Das "Aufstützen" auf den Griffen und die Erschütterungen machten bei mir nach längerer Fahrt "lahme" Handgelenke. Etwas Besserung gab es, als ich mit einem Tankrucksack gefahren bin. Da habe ich mich "drauf gelegt" und die Handgelenke damit entlastet. Verändere (wenn möglich) Deine Sitzhaltung bei längeren Fahrten. Beschreib mal Deine Sitzhaltung, oder besser, lass Dich mal in Deiner Sitzhaltung fotografieren und stell das Bild hier ein. Hier haben fast alle sehr große Erfahrung und die können Dir dann sicher gute Tipps geben. Gruß Bonny

Würde sagen, du hälst dich zu krampfhaft am Lenker fest, das ist nie gut, besonders fahrtechnisch nicht. Versuche eher dir eine ein "lass-sie-fahren" - Mentalität anzugewöhnen.

Bist Du beim fahren entspannt oder fühlst Du dich in Deiner Sitzposition nicht richtig wohl.Da durch könntest Du auch eine " schlecht " Position zum Lenker hin haben und dabei Dir auch die Hände einschlafen.Das habe ich mal auch gehabt und habe mir dann eine andere Position zum Lenker zugelegt.Seit dem habe ich solche Probleme nicht mehr,das war eine kleine Ursache mit großer Wirkung.Das muß man halt mal testen,was das beste für Dich ist.VG Frank

Wie schützt ihr am besten eure Hände beim Schrauben?

Mit Handschuhen kann ich nicht gut arbeiten, aber immer diese dreckigen Finger... Es soll ein Zeug geben, womit man sich vorher die Hände einschmiert, so dass sie von Anfang an geschützt sind gegen Fett, Dreck... Was soll das sein, wer bietet sowas an und wie gut funktioniert es?

...zur Frage

Ich mache gerade den Schein und habe Probleme beim Bremsen!!! Gibts da irgendwelche Tricks?

Hallo Community,

Ich habe ein Problem, ich lerne gerade das Motorradfahren und habe mich in meiner 2. Fahrstunde gleich mal langgemacht ^^ Ich sollte eine Gefahrenbremsung aus ca. 20 kmh machen und habe leider beim Betätigen der Vorderradbremse unkontrolliert Gas gegeben, mich erschrocken, und wie sollte es anders sein, Kupllung und Bremse losgelassen. Nun passiert es ymich immer wieder, ich gebe immer Gas beim bremsen... sind meine Hände zu klein? Oder hab ich einfach ein "motorisches Problem"? Gibs da ne Übung oder nen Trik wie man das vermeiden kann?

Danke schonmal für die Antworten ^^

...zur Frage

Warum läuft meine Honda CBR 600 unrund im kalten Zustand?

Hi, fahre eine CBR 600 pc35, Einspritzer Version.

Habe seit einiger Zeit das Problem, das die Maschine im kalten Zustand Probleme macht.

Nachdem ich sie gestartet habe, gibt es innerhalb der ersten 1-2 Minuten einen plötzlichen Ruck beim fahren, rote FI Leuchte leuchtet und die Leistung ist weg.

Nach ca 1Sek geht die Leuchte wieder aus und die Maschine läuft ein wenig unrund bis sie warm ist, bei ca 80 Grad Betriebstemperatur läuft dann alles ganz normal bis zum nächsten Start.

Diesen Ruck gibt es seltsamerweise jedes mal sehr kurze Zeit nach dem Starten.

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Vielen Dank

...zur Frage

Seid ihr auch schon mal so getäuscht worden?

Habe mich in die Benelli Leoncino vor 3 Monaten verguckt und hatte erst letzte Woche die Gelegenheit sie zur Probe zu fahren. Es war nur eine recht kurze Fahrt, denn wie ihr wisst ist das Wetter ja nicht ideal dafür und die Hände fangen recht schnell an zu frieren, vor allem dann wenn man keine Winterhandschuhe hat. Für alles andere war ich ja ausgestattet. Leider war ich nach der Probefahrt mit der Maschine total enttäuscht. Kein Vergleich zu meinen anderen Motorräder die ich habe. Ist es euch auch schon so ergangen, daß die Maschine die ihr euch rausgesucht habt euch vom Aussehen zwar begeistert hat aber vom Fahren eher enttäuscht hat?

...zur Frage

Mir ist gestern das Kupplungsseil bei meiner Yamaha FZR 600 gerissen. Ich habe es erneuert und nun geht der erste Gang nicht mehr rein. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?