Einmal komplett durchchecken lassen oder doch Anweisungen geben was zu tun ist!

5 Antworten

Ich lasse bei meinem HH einfach regelmässig die Inspektionen machen, wenn dabei etwas besonderes auffällt, werde ich benachrichtigt. Wurde nie enttäuscht, übervorteilt oder ähnliches.. meine offenen Rechnungen werden per Lastschrift abgebucht (!)... das an sich sagt wohl schon einiges aus...

Wenn du einen Händler hast dem du vertraust, verstehe ich die Frage nicht. Oh ich vergaß alle Werkstätten sind notorische Diebe und Nichtskönner. Deshalb gibt es ja auch kein Motorradgeschäft das länger wie eine Saison geöffnet ist. Wenn du kein Vertrauen hast, dann kauf dir ein Werkstatthandbuch und mach alles selber. Die Frage ist dann nur, stimmt dann alles und was wurde nicht gemacht. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit meiner Werkstatt gemacht. Einmal pro Jahr kommt mein Moped dort hin mit dem Spruch alles durchsehen und machen was nötig ist. Habe noch nie mehr wie 300 Euro, meisterns deutlich weniger, in den letzten 11 Jahren bezahlt. Auch nach den Umbauten die ich selber gamcht habe, war sie immerin der Werkstatt, damit nochmal überprüft wurde das alles stimmt und dann eingetragen. Berechnet wurden nur die TüV-Gebühren. Dann gabs noch ein 20er für die Kaffeekasse und das war´s.

Ich würde an Deiner stelle erst einmal schau ob ein Kundendienst fällig ist und wenn ja einen durchführen lassen.Wenn nicht kannst Du auch in die Werkstatt gehen und bevor es los geht b.z.w.genau Absprachen mit den Händler b.z.w. Werkstattmeister treffen und im Auftrag dann auch schriftlich Bestätigen lassen.Was auch noch wichtig ist eine Summe festlegen was der Spass dann auch noch kosten soll.Bei Feststellung von Mängel oder Überschreitung des festgelegten Preises soll oder müssen sie sich mit Dir im Verbindung setzen.Mit Deinen Reifen ist es halt so,das sie mit den alter auch nicht besser werden.Da musst Du halt Dir genau anschauen wie sie aussehen weil ich kann Dir auch nichts dazusagen.Mein Reifen halten maximal nur ein Jahr,da komme ich garnicht in die Lage darüber nachzudenken. Ich hoffe es hat Dir etwas geholfen.VG Frank

Ich würde an Deiner stelle erst einmal schauen diese Fettschrift abzustellen Frank! ;-) Gruß T.J.

0

Also,wenn du eine Inspektion in Auftrag gibst,wird nach einem Wartungsplan alles nachgesehen,sollte jedenfalls.Den Preis kannst du erfragen.Was da gemacht wird,sollte auch in deinem Handbuch stehen.Die Werkstatt wird dich anrufen wenn was defekt ist.Wenn du das nicht willst,erteilst du einen direkten Auftrag,wie my666 schon sagte. Gruß Rainer.

Wenn ich einer Werkstatt vertraue, lasse ich die machen. Bisher war ich davon noch nicht enttäuscht.

Was möchtest Du wissen?