Eine neue oder fast neue Hyosung GT 650i R oder eine alte Suzuki GSX R 600 SRAD die dann das gleiche kostet. Was findet ihr besser ?

2 Antworten

Vom Preisleistungsverhältnis hast Du beim Koreaner mehr fürs Geld. Die Technik funktioniert unauffällig, und recht zuverlässig. Die letzte Entscheidung bleibt aber bei Dir.....

Wenn ich nicht irre, hat die Hyosung nicht mal soooo schlecht im Dauertest abgeschnitten. Aber ganz ehrlich kann ich die Maschinen überhaupt nicht wirklich als Vergleich nehmen. Die GT 650i ist eigentlich eher mit der SV 650 zu vergleichen.

In Sachen Folgekosten gehe ich stark davon aus, dass die Suzuki billiger kommen wird. Hierfür bekommst du einige Teile auch gebraucht im Netz und das Teile-Angebot ist deutlich größer als bei einem Exoten wie der Hyosung.

Dass ein neues Fahrzeug weniger Anfällig ist, stimmt definitiv nicht. Meine XL 1000 Varadero hat nun schon fast 15 Jahre auf dem Buckel und ich habe außer Verschleißteile noch nichts daran machen müssen. Die brandneue Harley von meinem Bruder steht mindestens alle 6 Monate in der Werkstatt.

Was ich von meiner Vara net behaupten kann, da waren schon so einige Kleinigkeiten.

Stimmt für HD noch das Vorurteil eine Stunde fahren, 3 Stunden in der Werkstatt?

0

Was möchtest Du wissen?