Eine 1000er braucht nur 8 PS, um 100 km/h schnell zu sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann es ganz grob so nenne:

Für eine Endgeschwindikeit (inkl. Beschleunigung) von benötigt mann etwa PS

  • 100 km/h - 10 PS
  • 120 km/h - 17 PS
  • 140 km/h - 25 PS
  • 160 km/h - 34 PS
  • 180 km/h - 50 PS
  • 190 km/h - 60 PS
  • 200 km/h - 80 PS
  • über 200 km /h - 100 PS

Das ist alles relativ und berücksichtig nicht die Zeit der Beschleunigung. Gibt nur einen ganz groben Anhaltswert. Es wird natürlich immer mehr Leistung notwendig, je höher die Geschwindigkeit wird. (Eine alter FIAT 500er Bj 65 mit 15 PS schaffte auch 90/km/h)GEwicht, Stinfläche, Reibungswerte... Alles müsste natürlich berücksichtig werden)

Die Hayabusa zeigte damals das irgendwo die PS Leistung ins utopische preschen würde, so hat man um die 300 km/h Marke letzlich durch die Aerodynamik erreicht.

Andersherum ist es auch wieder ein Beispiel, das so mache Höchsgeschwindikeitsmärchen eben nicht war sind: Ein frisierter 50er Roller schafft keine 120 km/h! Er wird auch nie 17 PS haben. Eine 125er Rennmaschine schafft aber 240 km/h

46

Große Klasse

0
28

Danke, Ihr macht mir Mut ;-)

0
23

Ja. super Antwort! Allerdings gab es den 500er Fiat auch damals schon mit einer Abarth-Maschine (die mit den Gummiverschlüssen, weil die serienmäßige Motorhaube nicht mehr zuging). Damit konnte man damalige Porsches jagen!

VG

Rainer

0
28

...und die Version als Steyr-Puch. Ich kenne die noch gut. :-)

0

Der Motor benötigt nur die geringe Leistung um die Geschwindigkeit aufrecht zu erhalten. Ein vernünftiger 1000ccm Motor entwickelt aber bei 5000 U/Min um die 55-70 PS jenach Motorenauslegung.

Händlerpfusch?

Hallo ich habe folgendes Problem: Meine 12.000er Inspektion ist erst 200 km her und ich bemerke schon die letzten 100 km das der linke Holm der Telegabel Öl verliert, sowohl an den Tauchrohren als auch unten an eienr Schraube. Jetzt frag ich mich ob ich zum Händler fahren sollte und das reklamieren sollte? In der Gebrauchsanweisung steht bei 12.000 km "Telegabel prüfen und warten" hat der Händler das gemacht? Wenn ja: hab ich dann Anspruch auf kostenlose Instantsetzung? Wenn nein: hab ich dann das Recht das er es konstenlos nachhohlt?

oder sol ich lieber selber die Dichtungen tauschen? braucht man dafür Spezialwerkzeug?

...zur Frage

suzuki gn 125

hallo wollte mir für mein praktikum ein kleines motorad/roller kaufen . habe dann eins gefunden auf mobile.de die suzuki gn 125 : 100 EUR Gebrauchtfahrzeug EZ 08/1998 hat 37.334 km und 9 kW (12 PS)Schaltgetriebe und 3 vorbesitzer

das motorrad hat nur ein verrostetes schutzblech und ne kaputte baterie.. nun frag ich mich ob es sich lohnt so ein motorrad zuu kaufen?

PS. das motorrad wird bei mir dann nur auf dem acker/feldweg benutzt.

...zur Frage

Wieso brauchen MotGP-Maschine so relativ wenig Sprit?

Am Wochenende habe ich den MotoGP-Lauf gesehen, dort hieß es, die Piloten müssten mit 21 km 180 km Renndistanz überbrücken. Das sind ja "nur" etwas mehr als 11 Liter pro 100 Kilometer. Bekannte, die schon mal auf der Rennstrecke unterwegs sind, berichten von fast 14 Litern Verbrauch bei 600ern. Wie geht dass, dass die PS-Boliden mit relativ weniger Verbrauch klar kommen?

...zur Frage

Kawasaki kx 450f, suzuki rmx 450 oder andere marke? bitte um schnelle hilfe ... danke :)

hallo :) ich möchte nur so um in der wiese, auf felder oder im eigenen wald mit großen Wegen etwas rumheitzen...vll auch mal kiesgrube oder so ;) aber nur HOBBYMAESIG... auf jeden fall soll sie im ersten und 2ten gang ohne ziehen zu müssen aus der fahrt ( ca. 10 km/h) steigen (wheelye) !!! reichen mir dazu die ca. 55 ps ohne die übersetzung zu verändern?

bitte um hilfe, da ich noch nicht so viel erfahrung in dieser klasse habe... bei welcher hab ich weniger verschleiß?...... ;)

vielen dank für eure Hilfe

...zur Frage

Yamaha wr 125 r Ölwechsel-Intervallanzeige?

Hi liebe Community ich habe mal eine Frage. Ich bin heute von der Schule mit meiner wr nach Hause gefahren kurz vor meiner Haustür blinkt dann die Oil Anzeige auf diese Zeigt ja an das ist wieder Zeit für einen Ölwechsel ist. Ich habe gerade 28743 km auf der Uhr und sie hatte mit 25753 km ihre letzte Inspektion und auch einen Ölwechsel. Ich wusste das es zeit für einein Wechsel des Öl's ist habe auch schon am Dienstag Öl bestellt. Meine Frage kann ich noch 2-3 Tage(100-800 km) mit gutem Gewissen fahren oder sollte ich sie lieber stehen lassen den in der Betriebserlaubnis hab ich nix von nicht weiter fahren gelesen ?

Ps Es ist genug Öl drauf !

j.k

...zur Frage

Einsteiger braucht hilfe!! Yamaha xj6 oder Suzuki GSR750

Hey :) ich habe endlich meinen Lappen freu jetzt habe ich mir die beiden "nakten" mal im Internet angeschaut, aber auf allen möglichen Foren steht auch alles mögliche über die beiden.... Optisch find ich beide sehr schön ^^ aber: ist die XJ6 wirklich schnell "langweilig"?? ist eine 750ccm mit über 100 PS nicht viel fürn Anfang? klar beide werden am Anfang auf 48 PS gedrosselt, aber trotzdem gibts doch da sicher nen unterschied oder? Wie ist das eigentlich mit dem Probefahren ( also jeweils das aktuelle model) gibts die gedrosselt zum Probefahren?? weil offen darf ich ja beide nicht fahren -.-

Vielen dank für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?