Effektiver Abtrieb

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hello hdx80, ich wollt, es hätte geklappt, aber es is bisher Fehlanzeige, leider ;-(( . Hab einiges recherchiert, um Dir ne passable Antwort auf den Weg geben zu können...und melde mich, sowie ich was rauskrieg, okay? Rief vorhin bei nem Vermarkter von teuren Fachbüchern und Events an, die sich mit Aerodynamik und Schräglagentraining ne goldene Nase verdienen...schau mal selbst nach, ich nenne keine Namen. Was war`? Die hätten mir supergern so'n Training aufs Auge gedrückt....zu Deiner Frage wussten die 0,00 zu sagen, toll! Kein Plan von nix, erhielt auch keine Nummer vom Obermufti...also weitersuchen, hdx. wollt ich dir sagen. viel glück, jj ;-)

Bin richtiggehend von den Socken vor Überraschung...und freu' mich volle Kanne...lach: vielen Dank für den Stern, hdx80 ..--> was hältst Du davon, der Frage weiter auf die Spur zu kommen? Ich bin mir sicher, dass die Lösung beim fahrerischen Können des Einzelnen zu suchen wie auch zu finden ist! Dir geht es ja ebenso, hdx, nicht wahr? Man kann getrost davon ausgehen, dass es nur einem hochgradig erfah- renen Rennsportler möglich sein wird, mit seiner Maschine bei jedem Neigungswinkel in Kurven aller Art um die Fliehkräfte, die Gesetze der Schwerkraft und die Beschleunigung aus Schräglagen am Limit so zu nutzen, dass eine Steigerung von Rundenzeiten auch dadurch erzielt werden kann. Klasse, dass Du die Frage gestellt hast, Biker! LzG jayjay ;-)

0

das wurde noch nicht beantwortet.. mir ist das problem mit der wechselnden ausrichtung des fahrzeugs in kurven klar, und auch dass ein übliche verkleidung einer straßenmaschine genau desswegen nur darauf getrimmt ist die aerodynamische katastrophe zu lindern. und darum frage ich mich ob es denn irgend etwas anderes gibt, etwas das nichts mit einer normalen verkleidung zu tun hat, sondern das problem mit der schräglage löst und tatsächlich für mehr querbeschleunigung sorgt!?

Mir ist nichts derartiges bekannt, und die Antworten zu den anderen Fragen, die man unter "Auftrieb" oder "Abtrieb" hier im Forum findet, lassen ebenfalls nicht darauf schließen.

0

?Antrieb Übersetzung ändern?

Hallo Freunde! Wir feiern heuer in der Wüste Sylvester. Genauer gesagt bei der Oase Merzouga in der Erg Chebbi wo die höchsten Dünen Marokkos zu bestaunen sind. Da freu ich mich schon drauf. Natürlich mit meiner neuen GS. Damit ich im Sand und Gelände etwas Kupplungsschonender fahren kann werde ich die Übersetzung vom Antrieb ändern Original Übersetzung16:42 Jetzt hab ich mir gekauft bei Wunderlich 15:47 Natürlich schon ausprobiert in einer Schottergrube Wie soll ich sagen mir ist diese Variante zu nervös. Nun hab ich wieder umgeschraubt auf 15:42 Dann noch umgeändert auf 16:47 Beide Varianten fühlen sich für mich etwa gleich an und ich fühl mich auch gut damit. Besser jedenfalls als mit der SCHARFEN Lösung:-) So nun meine eigentlich Frage dazu: Gibt es ein Argument warum ich vorne besser das 15er Ritzel mit dem 42er Kranz montiere, oder ist es klüger das 16er Ritzel mit dem großen Kettenrad anzubringen? Oder ist das wurscht? lg Romana

...zur Frage

Welche Antriebsart bevorzugt Ihr? Und warum?

...zur Frage

Aufzeichnen von Fahrtelemetrie (GPS-Logger, Schräglage, ...)?

Hi,

kennt jemand eine Möglichkeit während einer Tour seine Fahrdaten wie: Geschwindigkeit, Beschleunigung oder Schräglage aufzunehmen, um diese dann ins Gopro video einzufügen? Hab bereits ein paar Handyapps von Pirelli oder Yamaha ausprobiert, die haben auch ganz gut funktioniert das einzige war, das die Hantierung mit dem Handy eher schwierig und ungenau ist. Des weiteren wurde die Schräglage in der App zwar angezeigt allerdings konnte ich in Dashware (Software zum zusammenführen der Daten) die Schräglage nicht mehr anzeigen.

Vielleicht kennt einer eine Lösung für mein Problem :)

Grüße Timo Büchler

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?