E-starter einbau?

2 Antworten

War mal kurz bei Wiki

"Bis 2003 gab es die DT 125R in den Farben blau, schwarz und weiß, auf Wunsch mit E-Start. 2004 erschien dann die DT 125RE mit Elektrostarter und Katalysator"

Vielleich findest Du so eine, oder ihren Motor, der Rest wäre dann schon machbar.

Gruß Nachbrenner

Hallo Wolfskinn, Anlasser-Nachrüstung - das habe ich bei meiner BMW R25/3 Bj.1953 durchgezogen. Erfordert aber gute Mechanik und Elektrik Kenntnisse und Möglichkeiten (Werkstatt) sowie einen passenden Anlasser.

Siehe hier: http://www.bmw-einzylinder.de/Start/tips/berichte/thomasfreund/r325.php

vg Thomas

Hi Thomas, Tuning am Oldtimer, toll! Was hat das denn an PS gebracht und ist die Maschine noch zuverlässig? Gruß T.J.

0

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Kühlwasser im Brennraum?

Moinsen! Vielleicht kann mir ja wer behilflich sein, würde mich sehr freuen :) Hab am Dienstag nach der Schule noch 'ne kleine Runde mit meiner DT gedreht und natürlich habe ich dabei auch etwas Gas gegeben, also so, dass sie gut auf Temperatur kam. Am Ende der Fahrt hab ich auf der Landstraße, die zu mir führt noch etwas Gas gegeben und hab sie danach auch direkt abgestellt und bin rein gegangen. Gut 3-4 Stunden später bin ich wieder raus und wollte fahren aber diesmal sprang sie nicht mehr bzw. nur ganz kurz an. Also ZK raus und siehe da : Klitschnass. Erst dachte ich, es sei Benzin aber dann sah ich, dass der Kühler so gut wie leer war. Der Rest von dem Kühlwasser roch stark nach Benzin und war auch etwas ölig. Vermutung lag bei der Zylinderkopfdichtung, also habe ich später am Abend den Kühler wieder befüllt, die Kerze rein gepackt, gekickt und dabei geschaut, ob der Kühler blubbert. Das tat er nicht. Im Stand hielt sich der Kühlerstand dann auch, also hab ich das Kurbelgehäuse geleert und versucht sie zu starten. Sie sprang kurz an aber ist danach direkt wieder abgesoffen. Als ich dann den Kühler aufmachte kam mir Qualm und ein starker BenzinGeruch entgegen. Außerdem war der Kühlwasserstand stark gesunken. Kann sich vielleicht eine Dichtung verabschiedet haben, weil ich sie nicht "kalt" gefahren habe? Und wisst ihr, was das sein könnte? Es kann ja eigentlich nur an der Zylinderkopfdichtung oder dem Wasserpumpensimmerring liegen, oder gibt es noch einen anderen Ort wo das Wasser in den Brennraum gelangen kann? Ach ja und was ich dazu auch noch sagen sollte: Der Kickstarter hackt ein bisschen und ist halt schwergängiger was vermutlich daran liegt, dass Wasser nicht verdichtet. Also: Neuen Wasserpumpensimmerring oder neue Zylinderkopfdichtung kaufen?

...zur Frage

Batteriewechsel im Juni, jetzt wieder kaputt?

Hi Leute! Sorry, dass ich euch mit so'ner Frage komme, aber ich kenn mich nunmal leider ned aus.

Hab im Juni geschrieben, dass der E-Starter nicht mehr geht und die Batterie offensichtlich nen Schaden hat. War dann beim Pickerl machen und die haben dann ne neue Batterie rein.

Jetzt is noch nicht mal September und der E-Starter geht wieder nicht, kann nur Kickstarten. Batterie schon wieder ex?

Zur Erläuterung: hab ne Moped Cracker.

Wer toll wenn mir da jemand was dazu sagen kann! :)

Danke ! lg justme

...zur Frage

Bei der Suzuki gsx600f?

Hallo Leute .....habe ein Problem.

Wollte sie starten Zündung geht an brennt aber kein Licht wenn ich auf Startknopf drücke tut sich nichts hätte das Problem schon Mal weiß nicht was ich gemacht habe ...aber habe Rum geklopft und dann ging es wieder ..jetzt wollte ich sie wie der starten ist das gleiche Problem...

Schon Mal danke für eure Hilfe

...zur Frage

Piaggio Hexagon 150 - Startschwierigkeiten

Hallo,

habe mir zusätzlich zu meiner 1100er Virago noch einen Roller für die Stadt gekauft. Eine 150er "Hexe". Schaut noch gut aus, hat aber ein Problem: Wenn sie etwas länger gestanden ist, springt sie über den E-Starter nicht an. Komischerweise ist sie dann mit dem Kickstarter schnell angesprungen. Nach einigen Kilometern geht dann auch der Elektrostarter wieder.... bis er nach einigen Tagen wieder aussetzt. Die Batterie wurde getestet, ist o.k.! Ob es evtl. an der Benzinpumpe liegt?

Kennt jemand dieses Problem und kann mir weiterhelfen? Da mein "Mädchen" Bj 1996 ist, habe ich natürlich außerdem Schwierigkeiten, eine Werkstatt zu finden, in der sich noch jemand mit der Piaggio Hexagon 150 auskennt.

Wäre lieb, wenn mir jemand helfen könnte!

...zur Frage

Welche 125ccm Cross mit 1,95m?

Hi Leute,ich habe bald meine Prüfung für die 125ccm und wollte fragen welche Crossmaschine ihr mir empfehlen könnt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?