Duke 125 geht im Standgas aus

1 Antwort

Weder noch. Der Vergaser hat im Last/Standgasübergang ein „Loch“. Ist nichts Schlimmeres. Hat meine Trude auch. Stelle das Standgas etwas höher und gut ist es. Könnte auch die Kerze sein, aber der Vergaser ist wahrscheinlicher. Gruß Bonny

Das Möppi hat ne elektronische Einspritzung. Gruß Floyd. ( Bei einer Pause zwischen Umzugskartons sitzend) :-)

4
@Floyd

Das Standgas könnte man trotzdem ein wenig verändern, um dies ggf. auszuschließen.

Noch etwas: "ein wenig Gas geben" ist genauso aussagekräftig wie "etwas Zucker beimengen". Man müsste das schon fast selbst sehen und hören.

Jedenfalls würde ich vorsichtig das Standgas nach oben korrigieren. Einfach merken, wie viel man hochgedreht hat, denn wenn das Problem dadurch nicht verschwindet, kannst du das Gas wieder runtersetzen.

2

Aussetzer im Leerlauf?

Hallo Zusammen,

Ich fahre eine Honda PC17 bei der im Leerlauf z.B. an der Ampel manchmal das Standgas auf wenige 100 U/min einknickt, manchmal sogar ausgeht. Das passiert unregelmäßig in Abständen von mehreren Minuten. Habe erstmal an die Zündung gedacht, allerdings passiert es in höheren Drehzahlen nicht mehr.

Kennt jemand das Motorrad oder kann mit sonst jemand helfen?

Grüße

...zur Frage

Kupplung, Kupplungsprobleme, Reifen.

Hallo liebe Community,

ich würde als aller erstes mal gern fragen, ob ihr vielleicht wisst wie man (ich weiß nicht genau wie man das nennt) nicht der Kupplungshebel sondern der am Fuß.. Ob man den beim Hoch und Runter schalten leichter machen kann. Als ich meine Duke vom Händler nach der Inspektion abholte, war sie wie bei der Erstabholung, bzw die Kupplung leicht beim Hoch schalten leicht beim Runter schalten, mittlerweile muss ich mehr Kraft anwenden, was zwar kein Problem ist aber mich trotzdem stört.. Ich dachte anfangs es liegt daran das ich beim Parken immer den ersten Gang drin lasse, weil er bei der Abholung im Leerlauf war. Ich lass derzeit immer den Leerlauf drin, was aber nichts bringt. Weiß vielleicht jemand an was das liegen könnte, und ob ich das ändern kann? Meine zweite Frage bezieht sich auf meine Reifen. Die Reifen der 125er Duke sind schlimm, mein hinter Reifen macht was er will. Ich suche schon seit einer Weile nach neuen Reifen, finde aber keine. Würde mich freuen wenn mir jemand gute Reifen empfehlen könnte (150-60-17). Sie müssen guten Grip haben, vorallem bei Nässe ! Ich hab große Probleme bei nässe mit meinen derzeitigen Reifen. Danke schonmal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen Ktmduke

...zur Frage

Kann mir wer helfen?

Hallo ich habe eine Frage und zwar mit meiner Yamaha YZF 125 habe ich ausprobiert im Standgas zu fahren und mit Kupplung und Hinterradbremse zu fahren aber mein motorrad hat angefangen zu stottern und dann ist der Motor abgestorben jedoch muss ich sagen dass ich bei meinem Fahrstunden weil ich gerade mein Führerschein mache sitze ich auf einer KTM Duke 125 und bei der ist es möglich das Standgas zu benutzen ohne das Gas betätigen zu müssen nur mit Kupplung und Bremse zu arbeiten und so die 5 km h schaffe die man für das Hütchen fahren braucht und da wollte ich jetzt mal fragen an was das liegen könnte. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Zu niedrige Ladespannung Aprilia RS4 125?

Ich habe auch nochmal eine Frage... Ich fahre eine Aprilia RS4 125 (2013/25000 km) Und auch ich habe eine viel zu niedrige Ladespannung. Im Leerlauf liegt diese bei ca. 12 Volt und bei 9000 rpm nur bei 12,9 Volt. Das ist so wenig, das die Blinker im Standgas gar nicht zu erkennen sind und erst ab 9000 normal hell leuchten (LED). Aus der Lima kommen bei allen der drei Kabel gemessen bei 4000 rpm ~25 Volt. Ich bin mir nur nicht sicher ob dies normal ist? Regler hab ich auch bereits durch einen neuen gewechselt, ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee? MfG. Felix

...zur Frage

Nsr dreht im leerlauf auf 5 tausend umdrehungen?

Einen schönen guten Tag an alle Helfenden, mein Problem sind zu hohe Drehzahlen im warmen und kaltem Motorzustand. Ich fahre eine 125er nsr (jc22). Nach Austausch der cdi-die alte war kaputt, dreht sie im kalten und warmen motorzustand direkt auf 5 tausend umdrehungen. Auf die standgasschraube reagiert sie auch nicht. Bin um jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?