Ducati 998 vs. Aprilia RSV Mille?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beide können sportliches Motorradfahren zulassen....

Die Duc ist Kult. - Die Brilla eeben nicht.

Zwar hat auch die Aprilia eine Fangemeinde, aber die Ducati ist das Maß der Dinge. Sie war und ist hrer Zeit vorausgewesen und einfach ein schönes Motorrad.

Der Markt regelt den Preis. - In diesem FAll ist es ein schon klassisches Beispiel!

Schönes Fotos und Infos: www.powerwheelie.de

Danke für den Link! Ja, leider ist dieser olle Markt immer noch intakt ;-D Hm, ich glaube ich fahre einfach mal eine Mille Probe und mal sehen ob sie es bringt. Eine 998 ist da wohl eher schwer zu bekommen ;) Gruß

0

Beides sehr schöne und schnelle "Bückeisen", für die Rennstrecke gemacht. Wobei die Aprilia die bequemere von den Beiden ist und im Unterhalt auch günstiger und wesentlich zuverlässiger. Aber das ist Deine Entscheidung, wer die Wahl hat hat die Qual. Würde ich nur ein Zweitmoped für gelegentliche Ausfahrten und zum Putzen suchen, meine Wahl wäre natürlich die Duc.

Wäre sie nicht so Diva-mäßig teuer, meine auch :) Gruß

0

Hohe Preise bei Trialmaschinen normal?

Ich habe letzten Herbst ein Trialtraining mitgemacht und bin irgendwie angefixt. Ich habe schon im November angefangen nach einer günstigen Einsteigermaschine zu schauen, aber unter 1500€ bekommt man entweder nur Kernschrott oder nichts ;) Sind hohe Preise bei Trialmaschinen (z.B. bei einer Honda Montesa nur 800€ günstiger als neu bei Baujahr 07, Gebrauchsspuren und unbekannten Betriebsstunden) normal? Kennt sich jemand aus?

...zur Frage

Brutto Netto Unterschied?

Hallo ich wollte fragen was Brutto und was Netto bei einem Motorradpreis bedeutet. Wenn ich Bar bezahle, ist es dann Netto?

...zur Frage

Wie kann ich die Kosten pro km bei meiner Maschine berechnen?

Welche Parameter brauche ich dafür? Es interessiert mich einfach mal.. Wer hat sowas schonmal gemacht?

...zur Frage

Welche Erfahrung habt ihr mit der Schwacke Liste?

Wie ihr schon wisst bin ich am Verkauf der kleinen Honda Varadero 125ccm. War damit beim Honda Händler. Der schaute sich das Teil an und ging zum PC um nach der Schwacke Liste zu bewerten. Er sagte, er gibt mir den Schwacke Preis: 900 Euro. War damit natü´rlich nicht zufríeden. Bin zum Kymco Händler. Der ,machte eine Probefahrt, untersuchte die Maschine und bot mir 1.300,- Euro. Ich habe die Maschine für 1.700,- Euro inseriert und habe auch schon einen Käufer zu diesem Preis, der mit mir heute den Vertrag machen möchte. Also ganze 800,- Euro mehr als die Schwacke Liste oder nahezu das Doppelte. Nun frage mich mich was soll das mit der Schwacke Liste, wenn man in der Realität viel mehr erzielen kann. Hatte auch schon die Erfahung mit meinem Auto gemacht. Laut Schwacke 8.000,- Euro, wurden aber in Mobile.de mit 12.000 angeboten. Wie richtet ihr euch nach der Schwacke Liste oder berücksichtigt ihr die überhaupt nicht mehr und schaut gleich was der Markt so bietet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?