Drossel

2 Antworten

Hi! Was sich ändert ist ganz speziell von der Drosselung abhängig. Hier gibt es von anderen Kennfeldern hin zu Blechen im Ansaugtrakt oder Gasanschlagsblechen (das am häufigsten bei Yamaha!) alles. Am besten sind elektronische Drosseln, da hier Drehmoment verschont wird, zumindest wenn sich der Hersteller Mühe gab. Gasanschlag, Bleche etc nehmen alle Leistung als auch Drehmoment da sie die Füllung des Zylinders ganz neandertalmäßig einfach beschneiden. Und das meist nicht zu knapp, soll heißen dass viele Drosseln zu sehr stopfen. Schau dir mal den Gaszug an, da müsstest du - falls es ein Gasanschlag ist - ein Blech an der Umlenkung erkennen, dass als Anschlag dient. Wenn nicht, wird es ein Blech im Ansaugtrakt sein.. Gruß

Ich hatte damals meine DR 600 Dakar auf 27 PS gedrosselt.

Nach einem Jahr dann entdrosselt und bei der Versicherung umgemeldet. Da war ich sehr enttäuscht, daß die mit 45 PS dann lediglich schneller lief. Am Drehmoment respektive Beschleunigung hab' ich jedenfalls keinen nennenswerten Zuwachs festgestellt.

Gedrosselt war die DR durch ein Blech mit kleinerem Durchlaß zwischen Vergaser und Motor.

Inwiefern drosselt eine Gasanschlagsdrossel die Leistung (Ps/KW) des Motorrads?

Ich frage mich schon länger inwiefern die Leistung gedrosselt wird, denn die Leistung eines Motorrads hängt im Endeffekt von der Drehzahl ab und die erreiche ich bei Gasanschlagsdrosseln immer noch problemlos. Ist meine Maschine zu wenig gedrosselt?

Ich freue mich auf Eure Antworten.

MfG Yannik

...zur Frage

Drossel + Leistungskrümmer bei MZ Baghira?

Guten Abend, in meiner Region steht eine MZ Baghira (EZ 2000), welche mir sehr zusagt aber einen Leistungskrümmer verbaut hat, welcher die Serienleistung (50PS) auf 54 PS erhöht. Leider bin ich erst 18 und absolviere gerade meinen A2-Schein. Da es für sie MZ keinen 48-PS Drosselsatz gibt, wollte ich sie auf 35 PS drosseln.

Nun zu der eigentlichen Frage: kann ich die Drossel und den Leistungskrümmer zusammen verbauen und somit ein paar mehr PS nutzen als nur mit der Drosselung alleine? Danke für die Antworten Freundliche Grüße

...zur Frage

Hallo! Ich möchte mit 16 den A1 Führerschein machen und mir danach eine 125ccm kaufen. Ich darf aus best. Gründen aber nur 80kmh fahren. Kann man drosseln?

...zur Frage

Machen 5 PS bei einem 125 ccm Moped was aus?

Hey, ich bin momentan auf der Suche nach einer 125er Maschine mit 80 km/h Drossel. Meine beiden Favoriten sind die MZ SM 125 und die Yamaha XT 125. Jetzt ist mir allerdings aufgefallen, das die MZ 15 PS und die Yamse nur 10 PS hat.

Macht das bei einer aus 80 km/h gedrosselten Maschine etwas aus (Beschleunigung oder so) ?

...zur Frage

34 PS Drossel/A2 Neuregelung?

Servus, kurze Frage.

Wegen der A2 Regelung 2006/126/EG darf man ja höchstens von der doppelten Leistung runter drosseln, heißt das nicht auch, dass die alten Motorräder, welche mehr als 70 PS haben, nicht mehr mit den 34 PS drosseln gefahren werden dürfen?

Wenn z.B ne kleine Bandit vor 10 Jahren auf 34 PS gedrosselt wurde, dann darf man sie also nicht mehr fahren, da sie offen mehr als die doppelte Leistung hatte. Mit einer 48 PS Drossel dürfte man sie jedoch fahren, oder sehe ich da was falsch????

Ziemlich dumm geregelt.

Grüße aus Österreich.

...zur Frage

XJ600 Diversion von 50 auf 61 PS entdrosseln und wieder auf 48 PS drosseln?

Hallo, ich habe günstig eine XJ600 ergattert. Die hatte ab Werk 50 PS und wurde dann vom Vorbesitzer auf 61 PS mittels kürzerem Gasschieber und anderen Leerlaufdüsen "entdrosselt", was im Fahrzeugschein eingetragen ist. Ich habe einen A2 Führerschein und will es deswegen jetzt auf 48 PS drosseln. Da es die XJ600 auch ab Werk mit 61 PS gibt, müsste ein 61 auf 48 PS Drosselkit funktionieren.

Meine Frage lautet also: Lässt der TÜV Prüfer das einfach so zu oder kann es da Probleme geben bzw. muss ich erstmal wieder auf 50 PS umrüsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?