Dringend!!! Frage zu Prüfungsbögen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du deinen Motorradschein machst, und den Autoschein schon hast, werden nur Grundfragen und motorradspezifische Fragen kommen können. Das heißt keine Fragen zum Thema "kindersitz im Auto".

Online lernen ist auf jeden Fall sinnvoll, nur darauf achten, daß das auch die aktuellsten Fragen sind. Wenn du von irgendwem alte Bögen bekommst, könnte es sein, daß da Fragen drauf stehen, die es nicht mehr gibt bzw die abgewandelt wurde. Daher auch bei Bögen auf die Aktualität achten!

Ich hab letzten Sommer von meinem Fahrlehrer eine Karte zum online lernen bekommen, damit konnte ich mich zum online lernen auf einer speziellen Seite anmelden. Nachteil (oder Vorteil, je nachdem) war, daß mein Fahrlehrer auch meinen Lernerfolg mit einsehen konnte. Gab also keine Ausreden.

Gruß und viel Erfolg, Stefan

Fee81 05.08.2010, 08:40

Hallo Stefan,

vielen Dank für den Tip. Ich denke Anfang nächste Woche sind meine Unterlagen da, dann gehe ich zur Prüfung und lasse es drauf ankommen. Mal schauen, ob's was wird. Du hast vor einem Jahr den Schein gemacht? Und wie ist es so als Motorradneuling :-)? Ich hoffe du hast Spaß beim fahren....

Viele Grüße, Fee81

0
SMDStefan 05.08.2010, 14:41
@Fee81

Hallo Fee,

Ohja, Spaß habe ich :) Jetzt, nach 4 Monaten richtigem fahren und ca 2000km fühl ich mich pudelwohl auf meinem Mopedchen. Will schon gar nicht mehr Auto fahren, so viel besser finde ich Motorrad fahren.

Am anfang wars natürlich ein etwas seltsames Gefühl, man hat immer Angst daß was passiert und fährt auch recht langsam durch die Kurven, aber mit der Zeit merkt man echt daß da noch einiges geht, und daher kann ich dir nur dazu raten - wenn du den Schein hast, dann fahr auch!! Nur durch Praxis wird man sicher.

Liebe Grüße, Stefan

0

Mach dir nicht allzuviele Sorgen. Ich habe erst den Abend vor meiner Auto-Führerschein-Prüfung gelernt und längst nicht alle Fragen, die es gibt, gehabt. Auch in der Prüfung hatte ich eine Frage die ich vorher noch nie hatte. Wenn man die Regeln prinzipiell versteht, ein wenig logisch denkt und gündlich liest klappt das. Ich habe nach etwa 3 min als erster abgegeben und hatte 0 Fehlerpunkte.

Achja, wenn du beim ADAC bist, kannst du da online lernen. Das ist vom optischen sogar genauso wie bei deiner Prüfung. Ich war bei der Prüfung froh das Prinzip schon vorher gesehen zu haben. Und wenn du all die Bögen, die beim ADAC online sind, kannst, dann schaffst du auch die Prüfung!

Viel Glück!

Sumpfbacke12 04.08.2010, 15:00

@race92:

Dein "Viel Glück!" mag ja wohlgemeint sein. Ich würde diesen Wunsch lieber in "Viel Erfolg!" umwandeln. Was hat Auto- oder Motorradfahren mit Glück zu tun?

Auf Verkehrsteilnehmer, die vor lauter Glück ihren Führeschein in der Tombola gewonnen haben, verzichte ich gerne...

nichts für ungut und VG

Rainer

0
race92 05.08.2010, 02:19
@Sumpfbacke12

Hallo Rainer,

das "Viel Glück" war darauf bezogen, dass Fee81 keine schwierigen, verwirrenden Fragen in der Prüfung hat.

Theoretisch seh ich das genau so wie du, aber ich denke, wer sich so viele Sorgen um das Bestehen seines Führerscheins macht, hat eine Antowort (bzw. einen Kommentar) alá "Auf Verkehrsteilnehmer, die vor lauter Glück ihren Führerschein in der Tombola gewonnen haben, verzichte ich gerne..." nicht verdient.

lg race92

0
Fee81 04.08.2010, 15:39

Hallo reace92,

vielen Dank für den Tip mit dem ADAC. Normalerweise würde ich mir da auch nicht so viele Gedanken machen, allerdings sind viele Prüfungsfragen bzw. deren Antworten jenseits der Realität, die für mich nur schwer logisch zu beantworten sind. Daher ist es mir lieber ich lerne :-) Glück kann ich gebrauchen, ich gebe ein Statement ab, ob ich's geschafft habe.

LG, Fee81

0

http://fahrschule.autozeitung.de/

warum stellen Leute immer Fragen mit dringend eilig sofort.

fällt einem denn nicht rechtzeitig ein das man was braucht?

ist genauso wie bei den Leuten, wo das Schloss nicht mehr geht, die kommen erst dann wenn nix mehr geht und sagen "das klemmte schon seit Monaten" wie so kommt man denn nicht dann ? warum muss das Kind immer erst in den Brunnen fallen bevor man den Deckel drauf macht ?

Fee81 05.08.2010, 13:41

Hallo Enigmaenomine,

wie Mankalita netterweise vor mir beantwortet hat, noch ist das Kind zum Glück nicht in den Brunnen gefallen. Warum ich die Frage mit dringen hier eingestellt habe: da ich den Schein in Erweiterung mache, muss ich nur 6mal zum theoretischen Unterricht. Bisher habe ich da nichts gelernt, wäre auch traurig, wenn ich nach so langer Teilnahme am Straßenverkehr die Ampelphasen nicht kennen würde :-). Es kommt gelegentlich vor, dass die Fahrschüler den Fahrlehrer bei einer bestimmten Prüfungsfrage um eine Erklärung bitte, da leider manche Fragestellung bzw. Antworten nicht ganz logisch sind. Die Prüfungsfrage die zur Diskussion stand kannte ich nicht. Und ich habe all 850 Prüfungsfragen zur Erweiterung gemacht. Daher hat sich bei mir die Sorge ausgebreitet, ob die Fragen bei Bikeschein.de wirklich auf dem aktuellsten Stand sind. Mein Fahlehrer hat mir ein paar Bögen gezeigt und da gab es noch eine frage die ich nicht kannte. Vielleicht kannst du jetzt ein wenig verstehen, warum das für mich dringend ist, denn eigentlich wollte ich nächste Woche Dienstag zur Prüfung, wenn meine Papiere bis dahin angekommen sind.

Viele Grüße, Fee81

0

Meine Tochter hatte das gleiche Problem wie Du und sich letztendlich dazu entschlossen, sich die Bögen zu kaufen. Bevor es dazu kam, hatte sie das Glück, sich die Bögen von einem Bekannten ausleihen zu können. Vielleicht wäre das für Dich ja auch noch eine Möglichkeit.

Fee81 04.08.2010, 12:09

Hallo, vielen Dank für deine schnelle Antwort. Leider habe ich niemandem im Freundes bzw. Bekanntenkreis der gerade den Führerschein für's Motorrad macht. Falls ihgendjemand Bögen hat, die zur Zeit nicht gebraucht werden. Ich schicke sie auch ganz sicher zurück. Wollte eigentlich in spätestens 2 Wochen die Prüfung machen.

0

Hallo zusammen,

wie versprochen hier mein Bericht von meinem gestriegn TÜV Besuch... Trotz großer Nervosität habe ich die Prüfung mit 0 Fehlern bestanden.

Ich möchte mich nochmal bei euch für eure Hilfe, Tipps und guten Zuspruch bedanken.

Bin mal gespannt ob die Praxis auch so gut klappt. Habe heute meine erste Fahrstunde :-)

LG Fee81

Endurist 12.08.2010, 11:04

HURRA! :-)

0

Wenn du den onlinefragebogen mi´traust,gibt es bei Media-Markt,Planet und wie die Elektrogroßmäkte alle heissen für ca.5,-€ eine CD mit allen aktuellen Prüfungsfragen zu kaufen.Du kannst im Internet unter tuev-sued einen Prüfungstest machen.

Ist es nicht sinnvoller die StVO richtig zu lernen? Dann braucht man keine Bögen lernen, oder sich Sorgen machen nicht alle Bögen gelesen zu haben, denn man kann sie dann ja. Ich muss immer wieder staunen wie die Fahrschulen hier in D. unterrichten. Lieber kauft man sich das Buch mit der StVO, lernt es, und kann der Prüfung mit ihren 1000 Fragen gelassen entgegensehen. Oder?

race92 04.08.2010, 13:57

Naja, ich glaube ein ganzes Buch auswendigzulernen dauerte länger und ist schwieriger als die Fragen zu lernen. Außerdem gibt es auch ähnliche Fragen und wenn man oft genug Fragen lernt versteht man das Prinzip auch. Und vieles lernt man auch in den theoretischen Pflicht-Fahrstunden.

Und es gibt auch Fragen die einfach nur blöd sind, die man sehr leicht missversteht. Da ist es hilfreich zu wissen was die richtige Antwort ist.

0
Fee81 04.08.2010, 15:46

Hallo badboybike,

ich fahre seit 11 Jahren Auto. Mir geht es nicht darum Regeln wie "rechts vor links" zu lernen, sondern speziell um Prüfungsfragen die von der Fragestellung eher unlogisch sind, bzw. Fangfragen um die ich mir Sorgen mache. Auch nach so vielen Jahren auf der Straße verlernt man doch das ein oder andere. In den Prüfungsbögen kommen Schilder vor, die ich in meinem Leben noch nie auf der Straße zu Gesicht bekommen habe :-) Das man Leute über den Zebrastreifen lässt und bremsbereit ist, wenn Kinder am Fahrbahnrand spielen werde ich auch ohne lernen beantworten können :-)

Grüße, Fee81

0
frschilling 04.08.2010, 18:56
@Fee81

Hallo Fee81,

ich kann badboy schon verstehen. Die StVO besteht gerade mal aus etwas über (lernenswerten) 40 Paragraphen. Das ist eigentlich schnell gemacht :-). Wenn man den Stoff erst einmal intus hat, geht's eigentlich und man braucht keine Fangfragen zu scheuen.

0
badboybike 04.08.2010, 19:06
@frschilling

Genau das meinte ich, mein Süßer :-))! Zum Verständnis für alle: in der Schule lerne ich doch auch nicht zuerst das Schreiben, und hinterher die einzelnen Buchstaben! Wer also die StVO kennt, pfeift auf die Bögen. Man darf den gesunden Menschverstand natürlich bei der Prüfung nicht ausschalten. Als ich meinen Führerschein vor 28 Jahren gemacht habe, gab es nur das StVO-Buch. Die Bögen habe ich erst bei der Prüfung zu Gesicht bekommen! Die gab es damals auch nicht zum Kaufen.

0
frschilling 04.08.2010, 23:50
@badboybike

Jaaaaa Dicker, wei'ße noch ...? Dammals - vor 100 Jahr'n - .... :-)! Man, wat sah'n wa dammals noch gut aus ;-)

0

Hier kannst Du online üben, bis der Arzt kommt. Über die Aktualisierung des Browsers (F5) bekommst Du immer wieder neue Bögen präsentiert.

http://www.fahrschule.de/Testbogen/

Auch kannst Du selber mal mit dem Stichwort "fahrschulbögen gratis" googeln. In meiner unendlichen Güte habe ich das mal für Dich getan...

VG

Rainer

Fee81 04.08.2010, 15:42

Hallo Rainer,

vielen Dank für deine unendliche Güte :-) Die Bögen bei Bikeschein.de zu machen ist ebenfalls kostenlos, mir ging es eher darum herauszufinden, ob die Bögen dort tatsächlich auf dem aktuellsten Stand sind. Mein Fahrlehrer kann mir das leider nicht beantworten, daher habe ich dich Frage an euch gerichtet. Vielen Dank für den Link, Grüße Fee81

0

Waaaaas, zu meiner Vorkriegszeit vor über 30 Jahren gab es aber schon die Bögen und dann noch dazu die blöden praktischen Übungen am Auto (wo ist die Scheibenwaschanlage,zeigen Sie mir den keilriemen.......) LG catwoman

Oh shit, sollte doch ein Kommentar zu böser Junge werden. Wat soll das????

Was möchtest Du wissen?