Dreht sich die Kupplung mit, wenn der Motor läuft?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier ein Video zum besseren Verständnis einer Kupplung, zwar vom Auto, aber das Funktionsprinzip ist gleich wie beim Moped.

http://fahrschule-martens.de/die_kupplung.html

44

Danke für den Stern. :-))

0

Hallo Rudi

Wenn die Kupplung zwischen Kurbelwelle und dem Getriebe sitzt, was bei fast allen Motorrädern so ist, müssen sich Teile oder im Leerlauf alles mitdrehen. Schön zu sehen an vielen HD´s wie hier

http://www.thunderbike.de/de/

Gruß Nachbrenner

Husqvarna SM610 springt nicht an ?

Hallo,

ich habe eine Husqvarna SM 610 Bj2006 mit Vergaser und habe folgendes Problem. Vor knapp einem Monat bin ich mit der Guten gefahren hab sie Zuhause hingestellt und wollte Abends mit ihr auf Nachtschicht fahren. Schlüssel gedreht auf Zündung, Startknopf gedrückt und der Anlasser dreht und dreht aber sie ging nicht an. Habe sie unsere Einfahrt runter gerollt im 2. Gang , Kupplung kommen lassen und blub war sie an und läuft wie immer ohne Probleme. Ich dachte vielleicht springt sie ja an wenn sie warm ist. Das selbe Spiel von vorn aber mit warmen Motor. Genau das selbe , Anlasser dreht und dreht aber sie will nicht kommen... . Habe auch mal geschaut mit dem guten alten Verfahren , Zündkerze raus, in Stecker gesteckt an masse gehalten und versucht zu starten aber es kahm meiner Meinung nach kein Funke. Wenn ich sie Anschiebe kommt sie sofort und läuft auch Seelenruhig weiter. Habe Neue Batterie , Neue Zündkerze und neuen Anlasser verbaut und jetzt steh ich genauso da wie am Anfang.

Kann mir von euch jemand weiter Helfen oder hatte so ein Problem selber schonmal ? Mit bestem Dank schonmal im vorraus.

mit freundlichen Grüßen

Eric .

...zur Frage

Hi, meine Vt 600 Shadow will seit gestern nicht mehr Starten?

Bin gestern eine runde gefahren und mir viel zuerst auf das sie bei niedriger Drehzahl manchmal beim durch beschleunigen Stotterte. Im oberen Drehzahlbereich war alles wie immer. Das mal vor ab. Also ich dann mal stehen blieb war die Batterie leer obwohl ich 60Km gefahren bin. Daheim wieder angekommen habe ich die Batterie Gewechselt. Der Anlasser leiert aber sie Zündet nicht. Wenn ich Neutral eingelegt habe und die Kupplung ziehe geht sie schwer fällig an und läuft dann ganz schlecht mit Flackerndem Licht. Ohne Kupplung geht sie nicht an. Als sie dann mal lief habe ich den Ständer runtergeklappt die ging aus, also der sollte Funktionieren. Wenn ich einen gang einlege und die Kupplung ziehe, tut sie keinen Mux. Keine Licht keine Hupe kein Anlasser dreht gar nichts. Lege ich wieder den Neutral ein brennt das Licht der Anlasser leiert aber sie geht nicht an. Irgend wann dann auch nicht mehr mit Kupplung.

Den Killswitch habe ich überprüft, die Kontakte sind sauber und berühren sich. Ständerschalter bei Laufendem Motor getestet. Motor geht aus wenn ich ihn ausklappe. Alle Sicherungen sind ganz und richtig eingesteckt. Alle Stecker wurden auf Korrosion überprüft.

Meine Idee, Neutralschalter, oder Gleichrichter/ Spannungsregler

Ich weis echt nicht weiter, ich hoffe mir kann jemand helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?